Monthly Archives: Jan 2018

BALTHASAR BURKHARD


Das fotografische Werk des Schweizer Künstlers Balthasar Burkhard zeugt von dem Weg der Selbsterfindung eines Fotografen und berichtet gleichzeitig von der künstlerischen Karriere des Mediums Fotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die großartig angelegte Werkschau macht Vergangenheiten lebendig und wirkt in jeder Hinsicht aktuell anregend. 150 Werke, von kleinformatigen, privat wirkenden Fotos über Großformate bis hin zu raumgreifender Installation und Videodokus sind in der modern – großzügigen Ausstellungsarchitektur des Museum Folkwang zu erkunden. Von der Berner Kunstszene Ende der 1960er Jahre über die Zeit in Chicago, USA, in den 1970ern bis hin zu den legendären Ausstellungen im Basel der 80er: Eine umwerfende Fülle! Das Spätwerk des Fotografien, mit den Luftaufnahmen von Städten und Wüsten sowie den Pflanzenstudien im  Retro-Style, bildet den Ausklang einer absolut sehenswerten Ausstellung. Ausstellung: BALTHASAR BURKHARD. Bis zum 14. Januar 2018. Location: Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen. Link: www.museum-folkwang.de  Vom 10. Februar an ist die Ausstellung im Fotomuseum Winterthur zu sehen.

Image Credits: (Bild 1) Balthasar Burkhard, Mexico City (Vulkan), 1999, Silbergelatineabzug, Fondation Cartier pour l’Art contemporain, Paris © Estate Balthasar Burkhard, 2017; (Bild 2) Der Körper I (Installationsansicht Ausstellung Kunsthalle Basel 1983), © Estate Balthasar Burkhard, 2017, Ausstellungs-Foto: BOLD; (Bild 3) Jean-Christophe Ammann o. T. (Balthasar Burkhard), USA 1972, © Estate Balthasar Burkhard, Ausstellungs-Foto: BOLD; (Bild 4) Balthasar Burkhard, Berge, 1992-1993, © Estate Balthasar Burkhard, 2017

DIY-Kuschelige Decke


Früher war Stricken eher was für die alten Damen, und auch in der Modewelt nicht wirklich IN. Ein gestricktes Teil von der Oma oder der Mama anzuziehen, war nich wirklich cool – aber die Zeiten haben sich in den letzten Jahren geändert. Inspiriert von einer strickenden jungen Frau in der New Yorker U-Bahn, gründeten das Madrid-Duo María José Marín und Alberto Bravo 2011 WE ARE KNITTERS. Das spanische Onlinebrand revolutioniert das alte Handwerk und macht es zum gefragtesten DIY Trend.

Mit den stylischen Strickkits von WE ARE KNITTERS lernen Menschen aller Altersklassen kinderleicht das Stricken. Bei der breiten Palette an Möglichkeiten (Kits) für alle Strickniveaus – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – und der umfangreichen Auswahl an Styles, von Bikinis und T-Shirts, Hüten und Strickjacken bis hin zu Kissen, ist für jeden etwas dabei. In jedem der Sets befindet sich alles Notwenige um gleich loszulegen: die benötigte Menge an Wolle, Stricknadeln, eine leicht verständliche Strickanleitung und eine Nähnadel. Dank zahlreicher Anleitungen und Videotutorials, die Schritt für Schritt die verschiedenen Stricktechniken und Stiche erklären, war Stricken niemals so einfach. Das neue XXXL Garn ist ebenfalls ab sofort Teil der WE ARE KNITTERS Familie. Die geflochtene Wolle, die besonders groß ist und nur mit den Händen gestrickt werden kann und ist perfekt für Decken, Kissen, Schals und Mützen. Wir haben uns für die kalte Jahreszeit für eine kuschelige Decke entschieden und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Stricksets sind über www.weareknitters.com erhältlich.