Author Archives: J. M. Brain

Scorpios Mykonos


Lange ersehnt ist das Sommer-Lineup vom Scorpios Mykonos. Dieses Jahr steht der Fokus auf den Themen Music Rituals sowie Inner Gardens. Während beim Letzteren ein holistischer Ansatz von Geist, Seele und Wellness im Vordergrund steht, geben sich bei den Music Rituals internationale Top DJs die Klinke in die Hand und bringen die Stimmung an der Küste zum Kochen. Auftritte von Sneaky Sound System, Blond:ish, Sol Selectas, Unders und dem schon legendären Valeron sind fest eingeplant. Easy Listening, tech-gefärbtes psychedelisches House und ein Mix aus elektronischer und akustischer Live-Musik laden zum Barfußtanzen unter dem Sternenhimmel ein. Das mediterrane Menü spiegelt den ganzheitlichen Ansatz wider, während man bei frisch gepressten biologischen Saft-Elixieren den Gedanken freien Lauf schenken kann. Link: www.designhotels.com

One Day in Barcelona


Wer den aus Film („Elementarteilchen“, „Es lebe der Punk“) und Fernsehen („Herzensbrecher“, „Professor T“) bekannten Schauspieler Simon Böer kennt, weiß: Action, Spaß und Musik sind sein Ding. Für BOLD ideale Voraussetzungen, um mit dem talentierten Mimen und dem neuen SEAT Arona Beats einen Tag lang Barcelona zu erkunden und auf dem Primavera Sound Festival Böers Leidenschaft für gute Musik zu zelebrieren. Das neue SEAT Digital Cockpit – ein interaktives Display, das sich über das Multifunktionslenkrad bedienen und über das Infotainment-System anpassen lässt – ist neben dem BeatsAudio Logo am Kofferraum und den exklusiv designten Sitzen, Simon Böers persönliches Highlight des neuen SEAT Arona Beats. Weitere markante Merkmale des Arona Beats sind unter anderem die Außenspiegel in der Farbe Eclipse Orange. Im Fahrzeuginneren sind der Abdeckrahmen des Radios sowie die Nähte an Schalthebel, Lenkrad und Handbremse, ebenfalls in Eclipse Orange gehalten.

Das Sondermodell SEAT Arona Beats entstand in Kooperation mit Beats by Dr. Dre und zeichnet sich durch eine Reihe einzigartiger Details aus: Das Premium-Soundsystem klingt so, als säße man bei seinem Lieblingsinterpreten im Studio, es wartet mit einem 300-Watt-Verstärker mit 12 Kanälen, einem digitalen Signalprozessor und sieben High-End- Lautsprechern auf. Zwei Hochtöner in der A-Säule und zwei Tieftöner in den vorderen Türen, zwei Breitbandlautsprecher hinten sowie ein in der Reserveradmulde eingebauter Subwoofer komplettieren das Audiosystem. Link: www.seat.de (Fotos: © BOLD THE MAGAZINE, T. Adler)

THE GREAT DANDY


Am gestrigem Abend wurde, im Rahmen der Fashion Week Berlin, die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« präsentiert und mit einer großen THE GREAT DANDY Party im Stil der 20er-Jahre gefeiert. Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Ballhaus Berlin, das zu einem der ältesten Ballhäuser der Stadt zählt, das luxuriös-stilvolle Leben der wilden Zwanziger ausgelassen zelebriert. Neben der Spring/Summer 2019 Collection Savile Row by CG – Club of Gents wurde dem exklusiven Publikum die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« erstmals präsentiert.

Die Kollektion interpretiert den Stil der goldenen Zwanziger und besteht aus fünf hochwertigen Anzügen, in fünf verschiedenen Farben. Die speziell mit und für BOLD kreierte Herrenkollektion beinhaltet neben den Anzügen, Hemden, BOLD-Anstecknadel und BOLD-Einstecktuch. Die ganze »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« gibt es auch in der aktuellen Ausgabe – BOLD THE MAGAZINE No. 36 – zu sehen. Die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« ist ab 2019 im Handel erhältlich (mehr Infos folgen).

BOLD Issue Party No. 35


Am gestrigen Abend feierte BOLD gemeinsam mit Fashiondesigner Marcell von Berlin, in seinem Berliner Store, die BOLD THE MAGAZINE Issue Party No. 35. Zahlreiche Gäste fanden sich am frühen Abend ein, zelebrierten bis spät in die Nacht BOLD, die High-Fashion von Marcell von Berlin – und ließen bei Monkey 47 Gin Tonic oder Mumm Sekt den Tag entspannt ausklingen.

Allen die die Party verpasst haben, empfehlen wir einen Blick in die BOLD THE MAGAZINE Ausgabe No. 35 zu werfen (am Kiosk und hier im Online-Shop erhältlich): mit großer Marcell von Berlin Fashionstrecke der neuen Kollektion oder einfach mal im Berliner Store (Friedrichs. 172, 10117 Berlin) vorbeizuschauen.

PORSCHE DESIGN HUAWEI Mate RS


Das PORSCHE DESIGN HUAWEI Mate RS setzt mit der charakteristischen Designsprache von Porsche Design sowie der innovativen Technologie und Qualität von HUAWEI einen neuen Standard im Bereich der High-End-Smartphones. Zukunftsweisende Technologien und Funktionen, wie der erste duale In-Screen-Fingerabdrucksensor, die erste mobile Computing-Plattform für künstliche Intelligenz (KI) sowie die Leica Triple-Kamera beeindrucken auf ganzer Linie.

„Die Produkte von Huawei und Porsche Design stehen für Präzision und Perfektion mit intelligenter Funktionalität und exklusivem Design“, so Jan Becker, CEO Porsche Design Group. „Dank der intensiven Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen ist es uns gelungen, mit dem PORSCHE DESIGN HUAWEI Mate RS ein zukunftsweisendes Gerät zu entwickeln.“

Das außergewöhnliche Smartphone ist gemäß höchster Qualitätsstandards gefertigt: Jedes Detail ist so gewählt, dass es stets das bestmögliche Erlebnis hinsichtlich Leistung und Ästhetik bietet. Schon der Name macht das deutlich: „RS“ steht in der Welt des Porsche Motorsports für maximale Performance auf der Rennstrecke. Das stilvolle symmetrische Design des PORSCHE DESIGN HUAWEI Mate RS mit einem 6,1-Zoll Curved OLED-Display und einem gebogenen 3D-Glaskörper erinnern an die fließenden Linien des berühmten Porsche 911. Der nahtlose Übergang von Glas zu Rahmen unterstreicht die Porsche Design-Philosophie des Purismus‘ und gepflegten Understatements. Links: www.huawei.com, www.porsche-design.com

Kunst-Tipp fürs lange Wochenende


Die von BOLD gesponserte und von Britta Helbig und Saralisa Volm kuratierte Gruppenausstellung „bitch MATERial“ befasst sich mit der Erweiterung des Mutterbegriffs und zeigt 17 Künstler wie Oliver Rath, Ruprecht von Kaufmann und Rosemarie Trockel. Zusätzlich zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm von Symposien und Workshops, die Fragen zu Mutterbildern im zeitgenössisch-gesellschaftlichen Diskurs und in der Kunstwelt erörtern. Hot chicks. Working mums. Rabenmütter und Muttertiere: „bitch MATERial“ beschäftigt sich mit den archaischen Kräften, denen Frau beim Mutter-Werden ausgeliefert ist, und mit den Kräften von Löwenmüttern. Sie hinterfragt Frauenbilder, verbindet Sinnlichkeit mit klassischen Führungsqualitäten und begibt sich auf die Spuren scheinbarer Gegensätze, die sich womöglich wunderbar ergänzen. Ort: Studio 1, Kunstquartier Bethanien (Prinzenallee 74, 13357 Berlin), bis: 08.04.2018

Künstler: Rosemarie Trockel, Iris Schieferstein, Almagul Menlibayeva, Oda Jaune, Annique Delphine, Julija Goyd, Mathilde ter Heijne, Oliver Rath, Courtney Kessel, Tracey Snelling, René Schoemakers, RÖMER + RÖMER, Cornelia Renz, Ruprecht von Kaufmann, Kirsten Becken, Jen Ray, Peter Wilde, Miriam Lenk, GODsDOGs, Bettina Moras, Vera Kochubey, Anina Brisolla, Vincent Dance Theatre, Various & Gould, Jo Clifford

Internationale Designmesse


Die blickfang ist das größte Design Shopping Event in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie findet seit beinahe 25 Jahren im jährlichen Rhythmus an sieben europäischen Standorten statt: Basel, Bern, Hamburg, Köln, Stuttgart, Wien, Zürich. Aktueller Termin: blickfang Stuttgart, Liederhalle, 16. bis 18. März 2018

Über 70.000 Menschen besuchen die blickfang im Jahr. Sie versteht sich nicht nur als Messe, sondern auch als Plattform für Design. BOLD Chefredakteur, Mike Kuhlmey ergänzt: „Die blickfang ist für BOLD THE MAGAZINE als Lifestyle-Magazin mit einer ausgeprägten Design-Affinität die genau richtige Plattform, so dass wir uns freuen, auch in diesem Jahr, Medienpartner dieser bedeutenden Messe zu sein.“ Link: www.blickfang.com

10 Jahre BOLD & Fashion


Die PREMIUM GROUP ist Veranstalter der internationalen Modemessen PREMIUM, SHOW&ORDER, SEEK, BRIGHT und PREMIUM ORDER MUNICH sowie der Innovationskonferenz #FASHIONTECH. Mit diesen Events positioniert sich die PREMIUM GROUP als Leitveranstaltung und Innovationsspitze innerhalb der europäischen Modemesse-Landschaft. BOLD THE MAGAZINE begleitet die PREMIUM GROUP seit gut 10 Jahren als Medienpartner der ersten Stunde. BOLD Chefredakteur Mike Kuhlmey, sagt dazu: „Wir sind sehr stolz darauf, mit der PREMIUM GROUP einen Partner gefunden zu haben, der nicht nur bestens zu uns passt, sondern der – genau, wie wir – mit viel Enthusiasmus und Professionalität für den Erfolg seiner Projekte eintritt. Die internationalen Modemessen PREMIUM, SHOW&ORDER, SEEK, BRIGHT gehören heute zu den Flaggschiffen in der Branche und BOLD wird auch in den kommenden Jahren als verlässlicher Medienpartner mit an Bord sein.“

Husqvarnas next Step


Wie Husqvarna sich die Motorrad-Zukunft für die Straße vorstellt, skizzierten sie auf der EICMA (Esposizione Internazionale Ciclo Motociclo e Accessori) mit ihren Konzepten VITPILEN 401 und SVARTPILEN 401. Beide Konzepte wurden von der Husqvarna Markengeschichte inspiriert und stehen für ein kompromissloses Fahrerlebnis. Aktuellste Technik trifft hier auf ein authentisches, geradliniges und vor allem modernes Design: Die VITPILEN 701, VITPILEN 401 und SVARTPILEN 401 werden 2018 erhältlich sein – und sorgen bereits jetzt für Aufsehen und ein großes Interesse bei allen Zweiradfans. Link: www.husqvarna-motorcycles.com

1 2 3 21
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.