Category : MUSIC

Let’s get together


… and feel alright: The House of Marley verzaubert mit „Get Together“-Lautsprechern Dezember 2016 „One love, one heart, let’s get together and feel alright!“ lautet eine weltberühmte Songzeile von Bob Marley. Sie steht für Liebe, Gleichheit, Wohltätigkeit und ein sonniges Lebensgefühl. Die Lifestyle-Marke „The House of Marley“, die von den Nachkommen Bob Marleys gegründet wurde, setzt dieses Erbe in ihrer HiFi-Produkt-Range um: Mit hochwertigen Kopfhörern, Speakern und Accessoires aus umweltfreundlichen Materialien und einem eleganten Design, das Roots und Progression paart.

Jedes Produkt trägt den Namen eines Bob Marley-Songs und setzt der Musiklegende damit ein Denkmal. So auch der Bluetooth-Speaker „Get Together“, der bereits seit 2015 auf dem Markt ist, sowie dessen kleinere, neue Variante „Get Together Mini“, die ab sofort im Handel bereitsteht. Darüber hinaus setzt The House of Marley die Vision „One love, one world“ mit der dem Unternehmen angeschlossenen Wohltätigkeitsorganisation 1LOVE um. Link: www.thehouseofmarley.de

BOLD verlost einen der neuen „Get Together Mini“ Bluetooth-Speaker. Beantwortet uns die Frage: Welcher Bob Marley-Song Euch am besten gefällt und sendet alles (Anschrift nicht vergessen) an die E-Mail: The-House-of-Marley@bold-magazine.eu

THE SOUND OF RUM


In diesem Jahr werden BACARDÍ und das US-amerikanische DJ- und Produzententrio Major Lazer kreativ musikalisch zusammenarbeiten. „ Wir erkunden immer wieder neue Projekte, aber bei allen Kooperationen suchen wir Partner, die einen ähnlichen Hintergrund und ähnliche Ambitionen haben“, erklärt Zara Mirza (Head of Creative Excellence) von BACARDÍ, und fügt hinzu: „Noch wichtiger: Major Lazer hat erkannt, dass wir — auf der Suche nach kreativen Partnern sind — die Dinge anders angehen. In diesem Fall hat das zu »The Sound of Rum« geführt. Dies könnte die Zukunft von Musik-Kooperationen sein.“

Major Lazers neue Single „Run Up“, die den Sound of Rum enthält, erschien Anfang 2017. Neben dem traditionellen Sonic Branding wird es in diesem Jahr Multimedia-Events, einzigartige Musik-Angebote sowie eine neue BACARDÍ Rum Limited Edition geben. Zudem sind eine Reihe einzigartiger Musik-Erlebnisse geplant. Die Termine werden noch bekannt gegeben! Link: www.bacardi.com

Beoplay M5


Mit dem Beoplay M5 zeigte Bang & Olufsen zur CES 2017 einen neuen drahtlosen Multiroom-Lautsprecher, der neben dem Klang vor allem auch mit hochwertigen Materialien und dem Design überzeugt. Für die Musik-Wiedergabe bietet der Lautsprecher eine Vielzahl an verschiedenen Protokollen, darunter AirPlay, Bluetooth 4.0, Spotify Connect und das eigene Beolink Multiroom. Zudem beherrscht der Lautsprecher WLAN nach AC-Standard und verfügt wie bereits der Beoplay A6 und A9 über integriertes Google Cast und kann so auch mit anderen Cast-fähigen Lautsprechern zu einem Netzwerk gekoppelt werden. Über einen Klinkeneingang können Wiedergabequellen auch analog angeschlossen werden. Link: www.beoplay.com

Beoplay H4


Für das klare und zeitgemäße Design des neuen Beoplay H4 ist der Däne Jakob Wagner verantwortlich. Der Over Ear-Kopfhörer verbindet hohe Qualität mit wunderschöner Verarbeitung: Lammleder, geflochtenes Gewebe und Aluminium verschmelzen mit minimalistischem Design und dem renommierten Bang & Olufsen Signature Sound zu einer kraftvollen und authentischen Musikerfahrung. Der Schwerpunkt bei der Gestaltung liegt auf natürlichen Werkstoffen, klarer Gestaltung und unverfälschtem Sound. Link: www.beoplay.com

Win: moreorless Christmas


Das renommierte Label California Sunset Records (Hamburg/Los Angeles) hat mit dem Premium Music-Brand wavemusic eine CD-Serie entwickelt, die den Ansprüchen eines gehobenen Lifestyle-Publikums entspricht. Durch außergewöhnlich hohe Qualität der Musikzusammenstellung in den Genres Lounge, Pop Jazz und Soul, feinste Verpackung und edles Design, hat sich wavemusic zu einer Art Qualitätsversicherung in der Musik entwickelt – it’s a trustbrand. CDs, die man durchhören kann und die man sich und anderen gerne schenkt. wavemusic-CDs sind weltweit im Einzelhandel nur in führenden Outlets verfügbar.
Die neue wavemusic „moreorlessChristmas 12“ genießt die Schwingungen eines besinnlichen Feiertags-Feelings. Von den Pentatonix, über Michael Schulte hin zu Nils Landgrens Version von „Last Christmas“ – die Botschaft lautet: Home is where your heart is, egal wo Ihr an diesem Tag gelandet seid. Link: www.wavemusic.de

BOLD verlost zwei „wavemusic moreorlessChristmas 12 CDs“ unter den ersten Einsendern! Verratet uns via eMail, was Ihr zu Weihnachten geplant habt und warum die CD in Eurem Player gehört? Gewinn-E-Mail an: wavemusic@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück.

New York Style


Bei B&O PLAY gibt es jetzt den Style von Downtown New York City! Die US-amerikanische Modemarke Supreme und B&O PLAY haben den Beoplay A2 neu erfunden: In knalligem Rot mit weißer Aufschrift macht sich der A2 nun einen Namen als modisch-musikalisches Accessoire – perfekt für alle Musikliebhaber unter den Supreme Fashion-Fans. Link: www.supremenewyork.com, www.beoplay.com

Bread&Butter by Zalando


First come, first serve – bei der ersten Bread&Butter by Zalando kann sich jeder einen Platz in der Front Row sichern und die neuen Kollektionen der aktuellen Saison entdecken: Auf den insgesamt acht Fashion Shows – unter anderem von HUGO, Puma, TOPMAN, TOPSHOP und Zalando – werden die wichtigsten Herbst/Winter 16-Trends vorgestellt. Auch Brands wie Adidas, Converse, Eastpak, Lee, Levi’s, Marina Hoermanseder X Hello Kitty, Nike, Reebok und Vans stellen ihre spannendsten Neuheiten vor. In speziellen Customizing Workshops können Besucher eigene Produkte individuell gestalten. Außerdem gibt es ausgewählte Sammlerstücke und Limited Editions. Das italienische Luxuslabel Marni gewährt eine Vorschau auf seine exklusiv für Zalando gestaltete Schuhkollektion. Die ‘Tommy X Gigi’ Collaborative Collection von Tommy Hilfiger und Gigi Hadid feiert ihr Debüt auf der Bread&Butter by Zalando. Gigi Hadid wird als Special Guest mit dabei sein. „See now, Buy now“: So lautet das Prinzip der Bread&Butter by Zalando. Alle präsentierten Produkte sind auch online erhältlich. Link: www.zalando.de // Tickets kosten 15 Euro pro Tag und sind auf www.breadandbutter.com erhältlich.

Express yourself


Bunt, jung, knallig, und ausdrucksstark: Vom 10. und 11. September 2016 sorgt das Lollapalooza Festival bereits zum zweiten Mal für das Festivalerlebnis des Jahres in der Hauptstadt. Der neue Veranstaltungsort Treptower Park bietet internationalen Musikgrößen eine ganz besondere Umgebung für deren einzige Deutschland-Shows – und wartet auch darüber hinaus mit einem genreübergreifenden Line-up der Extraklasse auf. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Livemusik-Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Auch für das Entertainment der kleinsten Besucher und Musikliebhaber ist im Rahmen des Kidzapalooza gesorgt – Lollapalooza Berlin ist ein fulminantes Festival für die ganze Familie.

Berlin wurde neben dem Lollapalooza Chile, Lollapalooza Brasilien und Lollapalooza Argentinien zur vierten internationalen Lollapalooza-Location, in der das Festival zusätzlich zur ursprünglichen US-Ausgabe im Grant Park, Chicago stattfindet. Es wurde das allererste Lollapalooza in Europa und fand zum ersten Mal im September 2015 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. Das außergewöhnliche Lineup für das Lollapalooza 2016 besteht unter anderem aus: Kings Of Leon, Paul Kalkbrenner, Radiohead, New Order, Philipp Poisel, Max Herre & Kahedi Radio Orchestra (MTV Unplugged Live), Lindsey Stirling, Tocotronic, Kaiser Chiefs, Major Lazer und viele, viele mehr. Link: www.lollapaloozade.com

BOLD verlost exklusiv für dieses Event der Extraklasse 2×2 Zwei-Tages-Tickets im Gesamtwert von 556 EUR. Verratet uns, warum gerade Ihr diese exklusiven Tickets unbedingt gewinnen möchtet: Lollapalooza@bold-magazine.eu

SONOS Trueplay und Play:5


SONOS Trueplay – Die brandneue Technologie des US-Amerikatinschen Herstellers für Premium Home-Entertainment Soundanlagen fängt, über die SONOS-App und das Handy-Mikrofon, die Raum-Maße ein und übermittelt das Ergebnis an den SONOS-Speaker (Play:1, Play:3 und Play:5). Dieses „Raum-Tuning“ ermöglicht, innerhalb von nur drei Minuten, seinen individuellen Wohnbereich optimal auszupegeln und so seine Musik optimal zu genießen. Die Anwendung der Stereo-Kalibrierung ist nur einmal notwendig und wird mit einer Memoryfunktion im Gerät gespeichert. „Trueplay ist revolutionär. Musikliebhaber können ihre Musik dadurch so hören, wie ihre Lieblingskünstler sie auch gemastert haben, unabhängig von der Raumakustik und der Platzierung des Speakers“, so John MacFarlane, CEO Sonos. Das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen! Ob in der Küche, im Bad, Schlaf- oder Wohnzimmer. Man stellt das Gerät an seinen gewünschten Platz und richtet an dessen Position den Klang aus. Man kann hier getrost von einem Meilenstein sprechen! Und da es so praktisch ist, wird man sich schnell dran gewöhnen und es als selbstverständlich ansehen. Für jeden Musikliebhaber ein Muss und Hochgenuss.

SONOS Play:5 – nicht nur das er Designtechnisch ein Augenschmaus ist, hat der neue Play:5 Speaker von SONOS eine wirklich bemerkenswerte Klanggenauigkeit in der Übertragung von Basstönen. Wir konnten uns das neue, stilvolle Gehäuse mit seinem introvertierten Design genauer ansehen und stellen auch hier fest, dass es ein angenehmer Begleiter für geschmackvolles Interieure ist. Die Stereofunktion bietet das koppeln mehrer Geräte und somit einen Stereogenuss den man, vor nicht all zu langer Zeit, nur aus Audioanlagen mit mehr als zehn Speakern kennt. Besondere Detailverliebtheit sind u.a. die Einarbeitung des Logos, welches durch seine Schreibweise immer lesbar ist und die Streichfunktion um zB die Lautstärke zu regeln. Hierbei fährt man lediglich je nach gewünschter Veränderung des Pegels, nach rechts oder links über das Funktionsfeld. Die Geräte sind weiterhin auf Langlebigkeit gebaut und sollen dem Kunden auch noch 5-10Jahre nach dem Kauf ein guter musikalischer Begleiter sein.

BOLD empfiehlt: schauen Sie sich SONOS einmal genauer an! (Bildmaterial: © Sonos)Link: www.sonos.de

1 2 3