Category : DESIGN

Design trifft Funktionalität


Für alle, die sich auch in der kalt-nassen Jahreszeit draußen sportlich betätigen, stehen neben dem Design vor allem die Funktionalität im Mittelpunkt der Kleiderwahl. Die Herbst-Winter Kollektion von Porsche Design Sport by adidas ist da genau das Richtige: Die Kollektion vereint ein klassisch-luxuriöses Design mit technischen Innovationen und Funktionalität. Durch modernste Materialien und raffinierte Details wird so eine Strapazierfähigkeit erreicht, die seinesgleichen sucht. Die Highlights aus der Kollektion, wie der EC RUNNING Schuh und die BOMBER JACKET, kombiniert mit den FAIRWAY PANTS, der PDS ATHLETIC TEAM-BAG sowie dem CORE TEE, vervollständigt den Look des sportlich, aktiven Mann und ist der ideale, modische Begleiter. Einige Teile sind nicht nur perfekt für den Sport, sondern auch im Alltag ein willkommenes cool-stylisches Highlight. Links: www.porsche-design.com, www.adidas.com/porschedesignsport.

Der EC RUNNING Trainer vereint technische Innovationen mit raffinierten Details. Ausgestattet mit der abriebfesten Tubular Gummiaußensohle und einer EVA-Mittelsohle, die zusätzlich für Dämpfung sowie mediale Pronationsunterstützung sorgt, bietet der Schuh Komfort beim Laufen. Zudem verleiht das einlagige Mesh-Obermaterial und synthetisches Wildleder dem Schuh einen edlen 3D-Metallic-Look und machen ihn vielseitig einsetzbar – perfekt für das Gym, aber auch im Alltag.

Die moderne BOMBER JACKET zeichnet sich durch einen klassischen Look und hohe Funktionalität aus, indem sie Satingewebe und Wetterfestigkeit kombiniert. Die PrimaLoft®- Isolierung hält den Körper warm, während das strapazierfähige und wasserabweisende Material hervorragenden Schutz selbst bei nassen Witterungsverhältnissen bietet. Eine Vielzahl von dezenten Taschen mit Reißverschlüssen und Druckknöpfen ermöglicht das sichere Verstauen von persönlichen Gegenständen.

Die FAIRWAY PANTS aus wasser- und fleckenabweisendem, technischen Stretch-Gewebe sorgt jederzeit – sowohl auf als auch neben dem Golfplatz – für eine stilvolle Silhouette. Strategisch angebrachte Silikonbänder sorgen dafür, dass die Golfhandschuhe nicht aus der rechten, hinteren Tasche herausfallen können und gewährleisten gleichzeitig, dass das Shirt am Taillenbund ordentlich eingesteckt bleibt. Das CORE TEE hat das Potential ein vielseitig einsetzbares Kleidungsteil zu werden. Erhältlich in sieben Farben, die die dunklere Herbst- / Winter-Farbpalette abrunden, bietet das Shirt luxuriösen Komfort durch das weiche 100% Baumwolljersey und den legeren Schnitt. Die seitlichen Schlitze und der nach hinten leicht abfallende Saum ermöglichen eine uneingeschränkte Beweglichkeit.

Vervollständigt wird das Outfit mit der strapazierfähigen PDS ATHLETIC TEAMBAG. Die Tasche ist mit einem wasserabweisenden Finish versehen sowie mit einer Vielzahl von großzügigen Innen- und Seitentaschen inklusive Lüftungsschlitzen für das getrennte Aufbewahren von Arbeits-, Freizeit- und nasser Trainingskleidung ausgestattet. Der ideale Begleiter für die unterschiedlichen Anforderungen des urbanen Mannes sowohl beim Reisen als auch im Alltag. Darüber hinaus macht das minimalistische Design mit dem subtilen, schwarz reflektierenden Branding die Duffel-Bag zur raffinierten Lösung für all diejenigen, die nicht nur mit Leichtgepäck reisen.

Mumm Art-Edition


Gemeinsam mit dem Designer und Illustrator Kustaa Saksi präsentiert Mumm die ART-Edition 2017. Die inspirierende Sektmarke verblüfft mit abstrakten, kaleidoskopartigen Mustern und natürlichen Formen. Bekannt wurde der finnische Designer durch seinen grafischen Erzählstil, seine expressiven Textilien und Installationen, sowie durch Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie Marimekko, Issey Miyake und Nike. Die Werke von Saksi werden weltweit ausgestellt. Die limitierte Art-Edition ist seit März 2017 im Handel (solange der Vorrat reicht) erhältlich.

„Es mag wie ein Klischee klingen, aber wie die meisten nordischen Designer ist auch für mich die Natur die größte Inspirationsquelle. Für Mumm studierte ich die Form von Trauben und entwickelte ein fast psychedelisches Muster inspiriert vom feinen Perlenspiel, dem Geschmack, den Farben und der Herkunft des Sektes,“ erklärt Saksi.

“Seine analytische Arbeitsweise und ausdrucksstarken Patterns haben uns fasziniert. Wir konnten nicht umhin ihn zu fragen, ob er eine Interpretation der drei Mumm-Sorten anfertigen würde. Und auch wenn es bereits die dritte Zusammenarbeit mit einem Künstler ist, hat uns das Ergebnis positiv überrascht,” erklärt Cathrin Duppel, Marketingleiterin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien. Links: www.mumm-sekt.de, www.kustaasaksi.com (Fotos: Stefan Haehnel/ignant)

PUMA UND CAREAUX


Das Markenzeichen der Niederländerin Caroll Lynn (besser bekannt unter dem Namen Careaux), ist eine illustrierte Rose, die auch als Logo in der neuen Kollektion zu sehen ist. Für die neue PUMA-Careaux-Kollektion ließ sich Lynn von ihren Reisen durch Asien inspirieren. Klassische japanische Wolkenmotive und organisch anmutenden Details als eine romantische Illustration in Careauxs typischen Signaturelook. Das Wolkenmuster sowie japanische und florale Grafiken zieren verschiedene Styles, die Sportswear und Fashion verschmelzen lassen. Die neue Saison bringt auch eine Veränderung der Farben mit sich – aus den rosa Pastelltönen der letzten Kollektion sind nun dunkle Blautöne geworden. Wie schon bei der ersten, sehr erfolgreichen Zusammenarbeit der vergangenen Saison, kombiniert Careaux 2017 ihre einzigartigen, träumerischen Designs mit ikonischen PUMA Sneaker Silhouetten und zeitgeistigen Apparel Styles. Die PUMA und Careaux-Kollektion ist ab sofort in allen PUMA Stores, bei ausgewählten Fachhändlern und auf www.PUMA.com erhältlich.

Midnight Mesh


Die neue Kollektion aus dem Hause Kapten & Son ist ein Mix aus filigranem Retro-Chic und sportlicher Coolness. In mattem Anthrazit-Schwarz wurde das feingliedrige Milanaise-Armband gehalten und das matte, anthrazit-schwarze Edelstahl-Gehäuse passt mit einem cleanem Ziffernblatt – in Weiß und Schwarz – zu jedem Look. Geliefert wird die Midnight Mesh Uhr in einer speziell angefertigten schwarzen Box. www.kapten-son.com

Glamourös


Der populäre Chronograph Carrera Heuer 01 von TAG Heuer wurde in einer neuen edleren Version aus 18k Rosegold kreiert. Im Jahre 2015 begründete der legendäre Chronograph eine neue TAG Heuer-Kollektion, mit neuen Designs und dem hausgemachten Automatikwerk Calibre Heuer 01. Dazu wurde eine modellierbare Gehäusekonstruktion mit zwölf verschiedenen Elementen entwickelt, die verschiedene Material-und Farbkombinationen ermöglichten. Link: www.tagheuer.com

Let’s get together


… and feel alright: The House of Marley verzaubert mit „Get Together“-Lautsprechern Dezember 2016 „One love, one heart, let’s get together and feel alright!“ lautet eine weltberühmte Songzeile von Bob Marley. Sie steht für Liebe, Gleichheit, Wohltätigkeit und ein sonniges Lebensgefühl. Die Lifestyle-Marke „The House of Marley“, die von den Nachkommen Bob Marleys gegründet wurde, setzt dieses Erbe in ihrer HiFi-Produkt-Range um: Mit hochwertigen Kopfhörern, Speakern und Accessoires aus umweltfreundlichen Materialien und einem eleganten Design, das Roots und Progression paart.

Jedes Produkt trägt den Namen eines Bob Marley-Songs und setzt der Musiklegende damit ein Denkmal. So auch der Bluetooth-Speaker „Get Together“, der bereits seit 2015 auf dem Markt ist, sowie dessen kleinere, neue Variante „Get Together Mini“, die ab sofort im Handel bereitsteht. Darüber hinaus setzt The House of Marley die Vision „One love, one world“ mit der dem Unternehmen angeschlossenen Wohltätigkeitsorganisation 1LOVE um. Link: www.thehouseofmarley.de

BOLD verlost einen der neuen „Get Together Mini“ Bluetooth-Speaker. Beantwortet uns die Frage: Welcher Bob Marley-Song Euch am besten gefällt und sendet alles (Anschrift nicht vergessen) an die E-Mail: The-House-of-Marley@bold-magazine.eu

Design mit Tiefgang


Ein charakterstarker Zeitmesser für jeden Augenblick: Junghans lanciert mit der FORM eine neue Uhrenlinie, die mit modernem Design in klassischer Uhrengestaltung zu überzeugen weiß. Die neue FORM A ist eine Uhr zum Entdecken. In der frontalen Ansicht präsentiert sie sich mit einem klaren Profil, in der Seitenansicht ergonomisch. Die bemerkenswerte Dreidimensionalität entsteht durch eine quadratisch geprägte Minuterie und die konkave Wölbung des Zifferblattes, das von einem kratzfesten Saphirglas geschützt wird. Schlicht und stilvoll ist bei den Modellen mit Stundenziffern auch die Kontrastkante des Lederbandes, das auf die Farben der Minuterie abgestimmt ist. Das automatische Werk, für das auch das A im Namen der Uhr steht, kann durch einen getönten Sichtboden entdeckt werden. Die FORM A ist ein Zeitmesser, der seinem Träger die Freiheit und Möglichkeit gibt, bei jedem Anlass einen gelungenen Auftritt zu haben. Link: www.junghans.de

Retro Charme


Besser kann eine Verbindung von Gestern und Heute nicht aussehen: Die Diamant Räder „Topas“ und „Topas Deluxe“ sind eine Hommage an das Diamant Erbe, als eine zeitgemäße Interpretation der Original-Entwürfe von 1912. Mit dem klassischen Design heben sie sich optisch reizvoll von der Masse ab und sind nicht nur aus nostalgischer Sicht ein echter Hingucker. Die Modellreihen „Topas“ und „Topas Deluxe“ stehen dabei für originelle, komfortable, alltagstaugliche Cityräder, die durch Langlebigkeit und Funktionalität überzeugen.

Der klassische Schwanenhalsrahmen, der die lange Tradition von Diamant verkörpert, die Starrgabel für ein niedriges Gesamtgewicht und die breiteren Schwalbe “Fat Frank” Reifen mit Pannenschutz runden das hochwertige Auftreten der Diamant Topas-Modelle ab. Erhältlich sind die Räder in den frühlingshaften Farben Steinpurpur, Lichtblau, Moreagrün und Stahlblau. Link: www.diamantrad.com

Uhr & Technologie


Samsung baut auf der diesjährigen Baselworld die Brücke zwischen klassischer Schweizer Uhrenkunst und innovativer Technologie. Im Rahmen der weltgrößten Schmuck- und Uhrenmesse werden drei Konzeptdesigns auf Basis der Gear S3, neue Armbänder sowie zusätzliche Farbvariationen vorgestellt.

Der in der Schweiz arbeitende Luxusuhren-Designer Yvan Arpa stellt drei auf der Gear S3 basierende Uhrenkonzepte vor. Das erste Exemplar sieht auf dem ersten Blick wie die Gear S3 aus, ist aber vielmehr eine traditionelle Uhr mit Schweizer Präzisionshandwerk hinsichtlich Ziffernblatt und Innenleben. Die zweite Uhr ist ein Update der Gear S3, die aber in der Verarbeitung noch einen draufsetzt. Das dritte Modell ist eine abgewandelte Taschenuhrversion der Gear S3. Die Kooperation mit Arpa demonstriert einen Meilenstein im Bestreben von Samsung, die traditionellen Grenzen des Uhrhandwerks zu verschieben und mit Innovationen weiter voranzutreiben.

“Eine Uhr ist mehr als nur ein Wächter der Zeit. Sie verkörpert auch den persönlichen Stil und die eigenen Interessen. Die Gear S3 hebt Zweckmäßigkeit, Stil und Innovation auf das nächste Level und ist gleichzeitig eine Hommage an das hochqualitative Uhrmacherhandwerk, wie wir es hier auf der Baselworld erleben können“, sagt Younghee Lee (Executive Vice President of Global Marketing, Mobile Communications Business bei Samsung Electronics) und Designer Yvan Arpa fügt hinzu: “Die Präsenz von Samsung auf der Baselworld ist ein Beweis für die fortwährende Verschmelzung der Technikwelt mit der Uhrmacherkunst. Samsung verpflichtet sich dabei, das hochqualitative Uhrmacherhandwerk in all seiner Vielfältigkeit weiter voranzutreiben und gleichzeitig das Erbe und die Evolution der Branche fortzuführen.“ Link: www.samsung.de

1 2 3 6