Category : LIFESTYLE

THE GREAT DANDY


Am gestrigem Abend wurde, im Rahmen der Fashion Week Berlin, die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« präsentiert und mit einer großen THE GREAT DANDY Party im Stil der 20er-Jahre gefeiert. Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Ballhaus Berlin, das zu einem der ältesten Ballhäuser der Stadt zählt, das luxuriös-stilvolle Leben der wilden Zwanziger ausgelassen zelebriert. Neben der Spring/Summer 2019 Collection Savile Row by CG – Club of Gents wurde dem exklusiven Publikum die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« erstmals präsentiert.

Die Kollektion interpretiert den Stil der goldenen Zwanziger und besteht aus fünf hochwertigen Anzügen, in fünf verschiedenen Farben. Die speziell mit und für BOLD kreierte Herrenkollektion beinhaltet neben den Anzügen, Hemden, BOLD-Anstecknadel und BOLD-Einstecktuch. Die ganze »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« gibt es auch in der aktuellen Ausgabe – BOLD THE MAGAZINE No. 36 – zu sehen. Die »BOLD THE MAGAZINE Collection by CG – Club of Gents« ist ab 2019 im Handel erhältlich (mehr Infos folgen).

Hendrick’s Gin präsentiert: Die Ode an die Gurke


Es ist so weit. Am 14. Juni wird wieder dem beliebtesten aller Grüngewächse gehuldigt: der Gurke – denn dieser Tag ist kein geringerer als der Welt-Gurken-Tag! Jährlich ehrt Hendrick’s Gin die Gurke und inspiriert die Menschen dazu, deren ungewöhnliche Seite zu kultivieren. Denn die Gurke ist es, deren Infusion gemeinsam mit der Rose den Hendrick’s Gin so einzigartig macht. Weil die Gurke ihm sein frisches Aroma verleiht und jeden Drink in eine unbeschreibliche Köstlichkeit verwandelt – stilvoll garniert mit einer Scheibe grüner Extravaganz. Link: www.hendricksgin.com

Hendrick’s Gin hat in diesem Jahr neun der renommiertesten Bartender der Republik aufgesucht – von München über Frankfurt und Hamburg bis Berlin – und sie gebeten, der Gurke ihre Ehre zu erweisen. Herausgekommen sind dabei neue, trinkbare Liebeserklärungen, die begeistern. Jede Komposition spiegelt die Persönlichkeit des jeweiligen Bartenders wider. Wir stellen Ihnen einige davon vor und die Drinks sind ab sofort exklusiv und nur für kurze Zeit in den vorgestellten Bars erhältlich. Weitere Infos zu Hendrick’s Gin gibt es auf Facebook und Instagram

Berlin
Seher Caglar – „Provocateur Berlin“ (Brandenburgische Str. 21, 10707 Berlin): Ihr Drink ist eine Liebeserklärung, inspiriert von den 20er-Jahren. So wie die Swinging Twenties gestaltet sich auch Sehers Drink – Hendrick’s Gin trifft auf Champagner und als Food-Pairing wird dazu ein Gurken-Crumble serviert. Edler und eleganter kann ein Arrangement anlässlich des Welt-Gurken-Tags kaum sein.

Frankfurt am Main
Michele Heinrich – „The Kinly Bar“ (Elbestraße 34, 60329 Frankfurt am Main): Seine Kreation zu Ehren der Cucumis sativus: der Flamboyant Red Head Punch. 
Durch die Beigabe von Tee, Salbei und Estragon sowie anderen geheimnisvollen Ingredienzien ist dieser Trunk etwas für Liebhaber ausgefallener Aromen. Ein komplexes Erlebnis für die Geschmacksrezeptoren. Und für die ästhetische Betörung des Gastes ziert eine fein gerollte Gurkenzeste das Glas.

München
William J. Fehn – „Jaded Monkey“ (Herzog-Wilhelm-Straße 25, 80331 München): Sein Drink zur Festlichkeit des Welt-Gurken-Tags: der Hendrick’s Rising Sun. Das Besondere daran: Wasabi wird hier nicht als Amuse-Gueule auf Tellern serviert, sondern landet direkt im Glas. Und diese „Affäre“ funktioniert mit keinem anderen Gin, denn die frische Würze des Wasabi, kombiniert mit frischem Limettensaft, passt optimal zur Gurke.

Hamburg
Martin Siegmann – „Chambre Basse“ (Schulterblatt 73, 20357 Hamburg): Sein Drink zur Feier des Welt-Gurken-Tags: der 1628 – Petition of Right. Der 1628 ist von unergründlicher Vielfalt und wird geswizzelt, nicht gerührt. Das heißt: Der Drink wird im Shaker aufgeschlagen, bevor die Gefährten der Gurke hinzukommen – nämlich schwarzer Pfeffer, Ingwer und edelstes Olivenöl. Und diese Schöpfung, wie sollte es anders sein, wogt geschmeidig in dem mit Rosenwasser versetzten Liquid im Glas hin und her.

BOLD-Gewinnspiel: Zelebrieren Sie Ihre eigene Cucumis sativus mit Hendrick’s Gin. Fordern Sie Ihr Glück heraus und gewinnen Sie eines von drei Hendrick’s Gin Genuss-Sets. Darin enthalten: eine Flasche Hendrick’s Gin, ein Gurken-Aufzucht-Kit und das nötige Werkzeug zur Kultivierung Ihrer eigenen Gurke.

Verraten Sie uns via E-Mail, welche zwei Zutaten verleihen Hendrick’s Gin seinen unverwechselbaren Geschmack?
1. Eine Mixtur aus Holunderblüten und Ingwer
2. Eine Infusion aus Gurken- und Rosenblatt-Essenzen
3. Eine Tinktur aus Gurken- und Dillextrakt

Gewinn-E-Mail an: HendricksGin@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon-Nummer und Geburtsjahr nicht vergessen). Viel Glück!

Spirit of Amarok


Stadtoldendorf ist eine beschauliche Gemeinde nördlich von Göttingen, mit grünen Wiesen und Fachwerkhäusern. Im Harz-Vorland scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Die Nutzfahrzeugsprate von VW hat sich im hiesigen Freizeitpark Mammut für den nationalen Offraod-Entscheid „Spirit of Amarok“ eingefunden, einer mittlerweile jährlich stattfindenden Veranstaltung. Aus tausenden Teilnehmern kämpfen die vier Erstplatzierten einer Regionen (Ost, Süd, West und Nord), um zwei heißbegehrte Plätze für das internationale Finale, das Anfang Oktober in Süd-Afrika stattfindet.

Die unterschiedlichen Challenges führen die begeisterten und hoch konzentrierten Teilnehmer durch eng gesteckte, matschige und äußerst anspruchsvolle Offroad-Parcours, über Geschwindigkeits-Parcours auf freiem Feld, bis hin zu Geschicklichkeits-Parcours – bei denen die Teams das Fahrzeug eigenhändig über die Piste ziehen. Dabei handelt es sich um einen Amarok mit 2,3 Tonnen Eigengewicht, mit über fünf Metern Länge und einer Höhe von knapp zwei Metern. Kein Spaziergang also! Der V6-Motor mit Allradantrieb, schiebt den Amarok beherzt über so ziemlich alles was ihm vor die Räder kommt. Die großzügige Ladefläche bleibt heute zwar ungenutzt, kann aber mit bis zu einer Tonne Gewicht beladen und genutzt werden. Und mal ehrlich: PickUps sind doch irgendwie noch cooler als SUVs, bei weitem seltener und, wie wir hier live vor ort mitbekommen, wahre Männerspielzeuge. Also nach dem Feierabend ins Gelände? Kein Problem!

Die 2 Gewinner-Teams aus den Regionen Süd (Team Ambition) und Ost (Team Zahnfee) haben sich im übrigen riesig gefreut über ihren Sieg und sind startklar für das große Abenteuer im Herbst, in Südafrika. Die Platzierungen 3 bis 6 durften sich über eine Wildcard freuen, die Ihnen im kommenden Jahr ermöglicht, direkt im Ausscheid teilzunehmen, ohne sich noch einmal bewerben zu müssen. Die ganze Story zum Wettbewerb und dem internationalen Ergebnis in Süd-Afrika gibt es dann in der BOLD No.39!
Link: www.spirit-of-amarok.de

Vierte Mumm Art-Edition


Der Künstler Daniel Egnéus interpretierte den Moment des Einschenkens mit kraftvoll fließenden Gesten und abstrakten Aquarellen. Er kreierte das lebendige Design für jede der drei Mumm Sorten: „Genussmomente faszinieren mich. Was macht sie aus? Worin liegt ihre Essenz? Der Augenblick des Einschenkens ist für mich etwas Besonderes, der alle Sinne anspricht und gleichsam kraftvoll ist. Ihn zeichnerisch zu ergründen war mein Ansporn“, erklärt der Kreative.

Daniel Egnéus ist in Europa zu Hause, lebte u.a. in Prag, London, Berlin, Mailand und Athen. Seine Arbeiten sind Ausdruck des reichen, farbenfrohen Stadtlebens. Sie wirken klar und dynamisch, gleichzeitig verträumt. Der Künstler ist bekannt für seine expressive Bildsprache und detailreichen Tusche-Zeichnungen sowie durch Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie Audi, BMW und Häagen Dasz – seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet. „Die Mumm Art-Edition ist ein großer Erfolg. Wir freuen uns jedes Jahr auf diese besondere Inszenierung. Sich auf die Arbeitsweise und den Stil des Künstlers einzulassen ist bereichernd und inspirierend zugleich“, erläutert Cathrin Duppel, Marketingleiterin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien. Die limitierte Art-Edition ist seit März 2018 im Handel erhältlich. Weitere Informationen zu der Marke und dem Künstler: www.mumm-sekt.de, www.danielegneus.com

Win: Exotic Blossom


Die Ostertage stehen vor der Tür und mit dem Exotic Blossom Duft entführt Euch Michael Kors in eine tropische Oase. Eine verlockende Komposition aus frischen Früchte und exotischen Blutengewächsen lässt das Gefühl aufkommen im sonnigen Paradies zu weilen. Michael Kors Exotic Blossom ist seit Ende Februar 2018 exklusiv bei Douglas, auf douglas.de und in allen Michael Kors Boutiquen erhältlich.

Damit Ihr in den Genuss der tropischen Oase kommen könnt, verlosen wir drei der Exotic Blossom Düfte unter den ersten Einsendern. Verratet uns via E-Mail was Ihr an den Ostertagen macht und warum Ihr das Gefühl des sonnigen Paradieses braucht? Gewinnspiel E-Mail: ExoticBlossom@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, E-Mail Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück und schöne Ostertage wünscht das BOLD Team!

STRAP INTO FREEDOM


Teva, das ist der Pioneer im Bereich Outdoor-Style. Die Teva-Sandale wurde geschaffen für die Touren in den Landschaften des Grand Canyons: Vor 33 Jahren entwickelte Mark Thatcher die ersten Teva Universal Sandalen. Sein Ziel: Schuhe zu produzieren, die motivieren, nach draußen zu gehen und Abenteuer zu erleben. Inzwischen sind Teva Sandalen ein bewährtes Schuhwerk bei Outdoorern und auch als stylisches Fashionprodukt hat sich die Marke etabliert. Seit 1984 verbindet Teva hochwertige Materialqualität mit stylischer Ästhetik. Pure Freiheit, sich fortzubewegen. Teva, das ist nicht nur die Welt der ikonischen Sandals, auch das besondere Design der aktuellen Sneakers und Boots überzeugt. Geeignet für alle Outdoor-Aktivitäten. Funktional und bequem. Und innovativ. Eben die neue Leichtigkeit der modernen Outdoor-Footwear. ARROWOOD ist so ein Multi Purpose Hiking-Boot, Outdoor wird stylisch. EMBER ist Sneaker und bequemer Slipper „in one“. Die Neuheiten für Frühjahr/Sommer 2018 greifen das klassische Design auf, bringen attraktive Materialien ins Spiel und sind noch komfortabler. Die Sandale TERRA-FLOAT 2 Knit Universal schmiegt sich mit Riemen und Fußbett aus wasserfestem Polyesterstrick sockengleich an den Fuß. Optisch entspricht das Strickmaterial den aktuellen Modetrends. Mehr auf: www.teva.tatonka.com und  #strapintofreedom

Image Credits: (Fotos 1 – 5) Teva Europe,  © PeigneeVerticale

L’ORÉAL PARIS kisses SO COSI


Seit 20 Jahren ist L’Oréal Paris offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Zum Jubiläum der Berlinale-Partnerschaft bringt L’Oréal Paris gemeinsam mit dem Hamburger Trend-Label SO COSI eine Limited Edition A LITTLE LIPSTICK NEVER HURTS Kette raus. Die exklusive und auf 1200 Stück limitierte A LITTLE LIPSTICK NEVER HURTS Kette aus Sterlingsilber goldplattiert und mit Swarovski-Steinen besetzt, ist ab sofort für 49,00 Euro im Onlineshop von SO COSI vorbestellbar und ab dem 17. Februar erhältlich. Link: www.socosi.de

Die Beauty-Fans bekommen bis zum 24. Februar 2018 im L’Oréal Paris Pop-up Store in den Rosenhöfen am Hackeschen Markt in Berlin, die Statement-Kette ab einem Einkauf im Wert von 50,00 Euro als Geschenk dazu.

Liebe Beauty-Fans und Fashionistas aufgepasst: BOLD verlost drei „A LITTLE LIPSTICK NEVER HURTS“ Statement-Ketten unter den ersten Einsendern. Macht mit bei unserer Verlosung und beantwortet folgende Frage: warum soll diese filigrane Statement-Kette zukünftig Euren Hals schmücken? Gewinn-eMail an: Statement-Kette@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück!

DS 7 Crossback


Es ist das erste und vollständig eigene Produkt der noch jungen Marke DS. Die Tochter der Groupe PSA, des zweitgrößten Automobilbauers Europas, richtet sich damit mehr nach einer gehobenen und lifestyle-orientierten Käufergruppe aus. Mit dem DS 7 Crossback beweist die PSA-Tochter, das man sich auch als Neuling selbstbewusst positionieren kann.

Der edle SUV, den man schon ab dem Frühjahr 2018 erwerben kann, wirkt sehr gelungen und bedacht. Farben und Formen gehen gut ineinander über und lassen einen die wiederkehrenden Elemente eines Kristalls vom Kühlergrill bis in die Details der Scheinwerfer (welche sich beim Öffnen des Fahrzeugs einmal gekonnt um die eigene Achse – als eine Art Begrüßungsschauspiel – drehen) wiederfinden. Man findet runde Formen und passend anregende Farbtöne kombiniert mit den für die Marke DS typischen Zierelementen und steht im Gesamtergebnis vor einem 4,5m langen, 225PS starken und repräsentativ-dynamischen Fahrzeug.

Der Innenraum wirkt großzügig und ist durch das weit durchgezogene Glasdach angenehm offen. Die Sitze und diverse weitere Innenraum-Elemente sind mit feinem Leder bezogen und wenn man erst einmal den Start/Stop Knopf gefunden hat (über dem großzügigen zentralen Display), man sich durch die für einen passenden Massage-Funktionen und ein Lieblingslied entschieden hat, geht die Fahrt ruhig los. Man hat ein wenig das Gefühl inmitten eines leicht retrostilistisch angehauchten PKW zu sitzen, da alle Knöpfe und Funktionselemente einen silber-chrom-artigen 80er-Touch vermitteln. Gleich fünf mögliche DS Inspiration, sprich Interieur-Pakete stehen zur verfügung: Bastille, Performance Line, Rivoli, Opera oder Faubourg. Fazit: Der souverän-optisch ansprechende und etwas exotische Großraum-Franzose DS 7 Crossback, ist eine Hommage an die historische Ikone „Citroen DS“ und soll diese leidenschaftliche Periode der Automobilgeschichte wieder zu neuem Leben erwecken. Link: www.dsautomobiles.de

DIY-Kuschelige Decke


Früher war Stricken eher was für die alten Damen, und auch in der Modewelt nicht wirklich IN. Ein gestricktes Teil von der Oma oder der Mama anzuziehen, war nich wirklich cool – aber die Zeiten haben sich in den letzten Jahren geändert. Inspiriert von einer strickenden jungen Frau in der New Yorker U-Bahn, gründeten das Madrid-Duo María José Marín und Alberto Bravo 2011 WE ARE KNITTERS. Das spanische Onlinebrand revolutioniert das alte Handwerk und macht es zum gefragtesten DIY Trend.

Mit den stylischen Strickkits von WE ARE KNITTERS lernen Menschen aller Altersklassen kinderleicht das Stricken. Bei der breiten Palette an Möglichkeiten (Kits) für alle Strickniveaus – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – und der umfangreichen Auswahl an Styles, von Bikinis und T-Shirts, Hüten und Strickjacken bis hin zu Kissen, ist für jeden etwas dabei. In jedem der Sets befindet sich alles Notwenige um gleich loszulegen: die benötigte Menge an Wolle, Stricknadeln, eine leicht verständliche Strickanleitung und eine Nähnadel. Dank zahlreicher Anleitungen und Videotutorials, die Schritt für Schritt die verschiedenen Stricktechniken und Stiche erklären, war Stricken niemals so einfach. Das neue XXXL Garn ist ebenfalls ab sofort Teil der WE ARE KNITTERS Familie. Die geflochtene Wolle, die besonders groß ist und nur mit den Händen gestrickt werden kann und ist perfekt für Decken, Kissen, Schals und Mützen. Wir haben uns für die kalte Jahreszeit für eine kuschelige Decke entschieden und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Stricksets sind über www.weareknitters.de erhältlich.

1 2 3 31
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.