Category : GUSTO

MEET THE MAVERICKS


Der beliebteste Single Malt Whiskys „Glenfiddich“ will mit seiner neuen Kampagne Menschen inspirieren, ihren inneren Maverick-Spirit zu entdecken. Denn wie einst William Grant seinen Traum einer eigenen Destillerie verwirklichte, gibt es auch heute noch Persönlichkeiten mit dieser visionären Einstellung. Zum Beispiel, Tim-Ole Mundt von Gentleman’s Agreement: Die Idee dazu, klassischen Herrenaccessoires ein urbanes Erscheinungsbild zu geben, hatte er gemeinsam mit seinen heutigen Partnern bereits in der Studentenzeit. Wir fragten, was ihn täglich antreibt: „Ich bin in einer Form besessen davon, dem Mann mehr Stilbewusstsein ans Herz zu legen“, so Mundt. Dafür vertraut das Jungunternehmen auf feine Handarbeit und vereint urbane Individualität mit etablierter Konformität. Damit schlägt der Entrepreneur neue Wege ein und hält gleichzeitig an seinen selbstbestimmten Regeln fest. Dieser besondere Spirit macht Tim-Ole Mundt, wie William Grant, zu einem wahren Maverick – auf seinem eigenen Gebiet.

Was sie motiviert, wovon sie sich inspirieren lassen und welche Gedanken sie umtreiben, teilen ausgewählte Mavericks auf www.Glenfiddich.de. Die Single Malt-Liebhaber können sich diesem Thema mit dem Hashtag #mavericksdo auf allen Social Media-Kanälen anschließen und ihre Leidenschaften miteinander teilen.

BOLD CHARITY


Seit nunmehr acht Jahren unterstützt BOLD THE MAGAZINE die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Elisabethstift. Auch 2016 konnten wir wieder das traditionsreiche Familienunternehmen LAMBERTZ gewinnen die 150 Kinder des Elisabethstift mit den berühmten Leckereien an den Feiertagen zu verwöhnen. Link: www.lambertz.de

Das Elisabethstift ist eine langjährige Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Berlin-Brandenburg, wurde 1826 als evangelisches Kinderheim gegründet und bietet mittlerweile an mehreren Standorten in Berlin und Umgebung ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen zur Erziehung an. Im Elisabethstift gibt es ungefähr 160 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 18 Jahren, die aus den verschiedensten Gründen zeitweise oder langfristig dort leben. Link: www.elisabethstift-schule.de

BOLD verlost, zusätzlich zur Hilfsaktion, drei LAMBERTZ Dosen (Abwechslungsreiche Lebkuchenmischung mit typisch Aachener Saison-Spezialitäten, präsentiert in einer attraktiven Blechdose mit naivem Aachener Weihnachtsmarktmotiv) unter den ersten Einsendern! Verratet uns via eMail, wen Ihr zu Weihnachten unterstützt? Gewinn-E-Mail an: lambertz@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück!

La Part des Anges


Wenn jemand das Wort „Cognac“ ausspricht, wird der Begriff oft mit dem weltberühmten Weinbrand aus Frankreich in Verbindung gebracht. Der Name steht aber auch für die Stadt Cognac, die sich im Südwesten des Landes, nördlich von Bordeaux befindet. In der Region wurde bereits zur Römerzeit Wein angebaut, der damals bereits von Engländern, Holländern und Skandinaviern hoch geschätzt wurde. Ab dem 17. Jahrhundert wurden die edlen Trauben zu Branntwein verarbeitet und später in Eichenfässern gelagert, um zu einem Weinbrand heranzureifen. Und wer hätte damals gedacht, dass dieser Cognac einmal zu den weltweit bekanntesten Branntweinen der Region werden würde.

BOLD machte einen Abstecher nach Cognac und war bei der 10. Edition der karitativen Versteigerung „La Part des Anges“ live dabei. Der Erlös der Versteigerung wird in jedem Jahr gespendet und ging in diesem an die „Fondation Apprentis d’Auteuil“, die sich seit 150 Jahren für benachteiligte Kinder und Familien engagiert.

24 Flakons erstklassiger Ausnahme-Cognacs, von Traditions-Häusern wie Baron Otard, Château Montifaud und Bache-Gabrielse sowie ein Kunstwerk von Jean-Michel (JOBIT), kamen unter der Schirmherrschaft von Laurie Mautheson, Luc Dabadie und Maria Calzada (– alle drei Experten des Weindepartements Artcurial) unter den Hammer. 700 französische und internationale Gäste folgten der Versteigerung der erlesenen Stücke, die von Artcurial-Auktionator Maître Hervé Poulain geführt wurde. Link: www.lapartdesanges.cognac.fr (Foto: BNIC/Albane de Roffignac/Tanguy de Montesson)

Win: Gin o’clock


Mit London im Herzen ist er überall zu Hause – und jetzt auch bei uns. Ein echter Kosmopolit mit harter Schale und weichem Kern. Zeitgemäß, auffällig, kantig. Passt zu allem und zu jeder Gelegenheit – all night long. Vor allem aber, ist Bulldog Gin modern – ein French 75 als Aperitif, „On the rocks“ nach dem Dinner oder als Bulldog Zesty Citrus Gin & Tonic später im Club: Mit Bulldog Gin ist immer „Gin o’clock“. Süß, bitter oder sauer. Die ikonische Flasche mit dem kantigen Halsband feiert die Nächte, wie sie fallen. Link: www.bulldoggin.com. (Teilnahme ab 18 Jahren)

BOLD verlost unter den ersten Einsendern eine Flasche Bulldog Gin! Verratet uns via eMail, wann bei Euch „Gin o’clock“ ist? Gewinn-E-Mail an: bulldog@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse, Telefon-Nummer und Geburtsjahr nicht vergessen). Viel Glück!

Win: A Blended Scotch Whisky


Der edle Tropfen mit dem vielschichtig und geschmeidigen Charakter: Harmonisch, ausgeglichen und rauchig ist das „Kronjuwel“ von Johnnie Walker. Das Meisterwerk ist eine erlesene Kombination aus einigen der seltensten und außergewöhnlichsten Whiskys Schottlands. Nur eines von zehntausend Fässern hat die einzigartige Qualität und das Aroma, mit dem der typische Geschmack von Johnnie Walker Blue Label erreicht werden kann. Johnnie Walker Blue Label sollte man am besten pur mit einem separaten Glas Eiswasser genießen. Ein außergewöhnlicher Whisky für außergewöhnliche Anlässe. Link: www.johnniewalker.com. (Teilnahme ab 18 Jahren)

BOLD verlost unter den ersten Einsendern eine Flasche Johnnie Walker Blue Label. Verratet uns via eMail, wie und zu welchem Anlass Ihr den Johnnie Walker Blue Label am liebsten genießt? Gewinn-E-Mail an: JohnnieWalker@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse, Telefon-Nummer und Geburtsjahr nicht vergessen). Viel Glück!

Win: Carpe Diem


Carpe Diem Kombucha kommt mit einem neuen Markenauftritt um die Ecke, setzt aber beim Inhalt und Geschmack auf die altbewährte Rezeptur und höchste Qualität. Ab sofort erhält die typische dunkelbraune Carpe Diem Flasche ein neues Labeling in eleganter Form und mit einer dezenten farblichen Auffrischung. Dezent darunter sind der Markenname sowie die Bezeichnung Tea Drink, die in einer neuen Typo positioniert wurde. Der Bogenschütze als Key Visual bleibt erhalten und stellt neben dem Herstellungsverfahren ein weiteres Element dar, welches den Bezug zum Ursprungskontinent Asien verdeutlichen soll.

Bei Kombucha handelt es sich um ein natürliches Getränk auf Tee-Basis, das nach einer 2000 Jahre alten asiatischem Rezept produziert wird. Kombucha besteht aus 100 Prozent natürlichen Zutaten, wird ausschließlich mit Rübenzucker gesüßt und in den Geschmacksrichtungen Classic, Matcha, Quitte und Cranberry angeboten. Link: www.carpediem.com

BOLD verlost unter den ersten Einsendern Carpe Diem Kombucha Abo: für zwei Monate zu je sechs Flaschen in den Sorten Classic, Matcha, Quitte und Cranberry. Verratet uns via eMail, worauf es für Euch bei einem Erfrischungsgetränk ankommt und warum Ihr das Abo unbedingt bekommen solltet? Gewinn-E-Mail an: CarpeDiem@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück!

Win: BOMBAY SAPPHIRE


Der BOMBAY SAPPHIRE basiert auf einem Rezept aus dem Jahre 1761, und stammt vom englischen Destiller Thomas Dakin. Der geschmackvolle Gin verdankt seinen Namen einem der größten und kostbarsten blauen Saphire der Welt, dem „Star of BOMBAY“ und wurde in Indien zur britischen Kolonialzeit aus der Taufe gehoben. Das Bild der Kaiserin von Indien, Königin Victoria, ziert noch heute alle BOMBAY Flaschen und ist eine Hommage an die geistige Heimat des edlen Tropfen.

BOMBAY SAPPHIRE ist ein klassischer London Dry Gin. Seine zehn Botanicals, darunter Wacholderbeeren aus Italien, Zitronenschale aus Spanien, Koriander aus Marokko, Angelika-Wurzel aus Sachsen, Lakritze aus China und Paradieskörner aus Südafrika kreieren in ihrem Zusammenspiel den einzigartigen Geschmack von BOMBAY SAPPHIRE – ein Orchester von ausbalancierten Aromen und Geschmacksrichtungen. Link: www.bombaysapphire.com. (Teilnahme ab 18 Jahren)

BOLD verlost unter den ersten Einsendern 10 BOMBAY SAPPHIRE Pakete (Enthalten jeweils eine Flasche, 2 Gläser, Rezeptbuch und Bildband und ein Notizbuch)! Verratet uns via eMail, warum BOMBAY SAPPHIRE in Eure Hausbar gehört? Gewinn-E-Mail an: BOMBAYSAPPHIRE@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse , Telefon-Nummer und Geburtsjahr nicht vergessen). Viel Glück!

Win: Just Spices Box


Selbstgebackene Plätzchen und ein Festschmaus mit Knödeln, Rotkohl & Co. dürfen in den Dezemberwochen einfach nicht fehlen. Von süßen Gewürz-Mischungen wie dem „Bratapfel“ oder „Glühwein“ bis hin zur herzhaften „Gans“- oder „Rotkohl“-Mischung – weihnachtliche Gewürze machen die schönste Zeit des Jahres noch ein wenig schöner und geben klassischen Gerichten das gewisse Etwas. Fans von Braten und brauner Soße werden die „Herzhafte Festtagsbox“ von Just Spices lieben und wer sich zwischen süß und herzhaft gar nicht entscheiden kann, findet in der „Großen Festtagsbox“ acht herzhafte und süße Mischungen – ideal für Kochabende im Dezember. Link: www.justspices.com

BOLD verlost unter den ersten Einsendern eine „Herzhafte“ und eine „Große Festtagsbox“! Verratet uns via eMail, was Euer Lieblingsessen an den Festtagen ist, und warum die Box in Eurem Gewürzschrank gehört? Gewinn-E-Mail an: JustSpices@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück!

Win: SEVERIN Kaffeeautomat



Die Deutschen lieben es süß zum Frühstück: Fast drei Viertel aller Frühstücksfans entscheiden sich morgens für einen süßen Aufstrich. Für diejenigen, die es besonders natürlich mögen, ist Zuckerrübensirup ideal geeignet. Der Sirup wird aus dem Saft der Zuckerrübe gewonnen und besticht durch sein malzig-süßes Aroma. Er schmeckt pur auf einer Scheibe Brot, zu leckeren Pancakes oder auch im Müsli und Joghurt. Der Original Grafschafter Goldsaft der Grafschafter Krautfabrik im auffallenden gelben Becher ist hier besonders beliebt. Der Zuckerrübensirup des Rheinländer Unternehmens ist ein reines Naturprodukt. Der charakteristisch kräftig-malzige Geschmack kommt allein aus der Zuckerrübe, gemäß dem Unternehmens-Grundsatz „Pur aus der Natur“ – also ohne jegliche Zusatz- oder Konservierungsstoffe.

Damit der Frühstücksgenuss perfekt ist, darf ein frisch aufgebrühter Kaffee nicht fehlen. Die Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk KA 4810 des deutschen Traditionsunternehmens SEVERIN mahlt die Kaffeebohnen vor dem Aufbrühen ganz frisch und je nach gewünschtem Mahlgrad. Anschließend fällt der gemahlene Kaffee in den dafür vorgesehenen Filter und wird wie in einer Filterkaffeemaschine aufgebrüht. So schmeckt der Kaffee immer frisch und aromatisch. Für die optimale Stärke sorgen insgesamt drei verschiedene Aromastufen. Besonders praktisch: Die Timerfunktion – abends vorbereitet lässt sich so frischer Kaffee genießen, ohne dass man am Morgen einen Finger rühren muss. Ein weiterer Vorteil: das Mahlwerk lässt sich ausschalten und so kann auch bereits vorgemahlener Kaffee zubereitet werden. Zusätzlich ist der Kaffeeautomat mit seinem hochwertigen Edelstahl-Design und LCD Display ein richtiger Hingucker in der Küche. Weitere Informationen unter www.severin.de und www.grafschafter.de.

Um für den perfekten Frühstücksgenuss zu sorgen, verlost BOLD THE MAGAZINE zusammen mit Grafschafter drei Kaffeeautomaten mit Mahlwerk von SEVERIN unter den ersten Einsendern. Verratet uns via eMail, was für Euch zum perfekten Frühstück dazu gehört und weshalb eine der Kaffeautomaten bald in Eurer Küche stehen soll? Gewinn-E-Mail an: SEVERIN@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen).

1 2 3 4