News

GUIDO MARIA KRETSCHMER


Der Designer Guido Maria Kretschmer präsentierte im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin seine Spring/Summer Premium Collection „SOLYSOMBRA“. Der spanische Titel versinnbildlicht das Spiel von Licht und Schatten durch textile Kontraste. Gleichzeitig war die Handschrift des Designers durch klaren Linien in schlichten Farben gut wieder zu erkennen. Die Schnitte wirkten gerade, modern und raffiniert, während sie Lässigkeit und Anmut in einem verkörperten. Layering Looks, die Modernität ausstrahlen und mit Kontrasten beeindruckten, sind in dieser Saison das große Thema.

Kretschmer wurde 1965 in Münster geboren und wuchs in Einen (Warendorf) auf. Seine Designerkarriere begann auf Ibiza mit einem spartanischen Stand auf dem populären Hippiemarkt der Baleareninsel. Hier wurde der Musiker Udo Lindenberg auf ihn aufmerksam, der für seine damalige Tournee Brokatjacken orderte. 1987 gewann Kretschmer seine erste große Ausschreibung und gründete das Unternehmen „GMK by pepper“ mit Hauptsitz in Münster und Palma de Mallorca sowie das Modelabel „Guido Maria Kretschmer Corporate Fashion“. Mit zunächst drei Mitarbeitern arbeitete er hauptsächlich als Modedesigner für Großunternehmen. Sein erster Großauftrag war die Kreation von Uniformen für die Crewmitglieder der Fluglinie Hapag Lloyd. Neben Unternehmenskleidung für die Deutsche Telekom, Hotel Kempinski, Hotel Maritim, Montblanc und Emirates Airlines produzierte er rund zweieinhalb Millionen Anzüge für den Touristikkonzern TUI und zählt zu Europas erfolgreichsten Corporate-Fashion-Designern.

Mit der Gründung des Labels „Guido Maria Couture“ legte er dann 2004 seinen kreativen Schwerpunkt auf das Design von exklusiver Tages- und Abendgarderobe sowie dazu arrangierten Accessoires. Seine ersten Fashionshows in dieser Sparte zeigte er in Shanghai und Tokio. 2005 präsentierte er seine Kreationen erstmals auf der Berlin Fashion Week.

Share :
Related Posts