The BOLD Journal





Mit dem Loft von Electra Bike die Stadt erkunden


Die coolen Electra Bikes sehen nicht nur extrem gut aus, sondern fahren sich auch hervorragend.

Die Fahrrad Saison hat begonnen: Die Sonne strahlt am blauen Himmel und die ganze Stadt zieht es ins Freie. BOLD testete die Fahrräder von Electra und entdeckte Berlin aus einem völlig neuen Blickwinckel. Die Electra Bikes aus Kalifornien (USA) gelten als die coolsten Fahrräder der Welt und das können wir nur bestätigen. Bei unserer Tour durch Berlin, zogen die coolen Loft Modelle von Electra alle Blicke an. Nicht nur das lässige Retro-Design ist äußerst gelungen, auch das Fahren macht großen Spaß. Die patentierte Flat Foot Technologie sorgt für aufrechte, bequeme Sitzposition. Die Füße haben einen festen Stand, während die Beine beim Treten der Pedale durchgestreckt werden können. Die Gangschaltung ist perfekt positioniert und lassen sich einfach und schnell via Lenkradschaltung wechseln. Das Loft von Electra Bike ist ein echtes City-Bike und in 15 coolen Farben erhältlich. Mit einem Gewicht von nur 13 kg lässt es sich auch mühelos in die Wohnung tragen und kann sogar als Interieur-Designerstück fungieren. Wer seinem Loft den Extra-Stylekick verpassen möchte, greift zu den legendären Electra Accessoires wie bunte Klingeln, Taschen, Spiegel oder bunte Blumen, zum Verzieren des Lenkers.

Für alle sportlichen Design-Fans,
ein unbedingtes Muss!

Fazit: Die coolen Electra Bikes sehen nicht nur extrem gut aus, sondern fahren sich auch hervorragend. Für alle sportlichen Design-Fans, sind sie ein unbedingtes Muss – und für alle Bewegungsmuffel das perfekte Accessoire.

Link: www.electrabike.com

 

Related Portfolio
Insignia: 3 Points
More e-Power
Snow Experience
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.