„Snowpiercer“ (ab 23.09. auf Blu-Ray und DVD) zeigt, dass auch und gerade Comic-Verfilmungen abseits des Marvel-Universums zu faszinieren wissen. Der Film, der  auf der Graphic Novel „Schneekreuzer“ von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochett Fiction-Kino beruht, ist mitreißend, klug und vor allem visuell beeindruckend.

Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich mehr – nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Doch während die Masse der Verbliebenen im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit fristet, schwelgen vorn die wenigen reichen Passagiere im Luxus. Doch die Zeichen stehen auf Veränderung…

Kultregisseur Bong Joon Ho („The Host“, „Mother“) versammelte eine Schauspielerriege von Weltklasse für seinen Film. In den Hauptrollen glänzen Chris Evans („Captain America“), Tilda Swinton („Michael Clayton“), John Hurt („Alien“), Ed Harris („A History Of Violence“), Jamie Bell („King Kong“) und Song Kang-ho („The Host“).

Auch der Soundtrack ist spektakulär: Komponist Marco Beltrami wurde schon zweimal für den Oscar nominiert („Todeszug nach Yuma“, „The Hurt Locker“) und schrieb für „Snowpiercer“ einen spannungsreichen, teils außergewöhnlichen instrumentierten Orchesterscore. Neben dem Thema der ständigen Bewegung des Zuges und der Kälte der Welt außerhalb des Zuges ist auch der Kampf zwischen den Charakteren als Thema angelegt. Link: www.snowpiercer.de

Share:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Tags:

Next news