Tag Archives: Accessoires

Ted Baker London


Ob es nun eine elegante Aktentasche, ein schicker Weekender oder doch ein sportlicher Rucksack ist, die modischen Details der aktuellen Ted Baker Frühling- / Sommerkollektion 2017 unterstrichen den persönlichen Stil – und man hebt sich geschmackvoll von der Masse ab. Link: www.tedbaker.com

Win: BeWooden – Be different!


Stylische Accessoires aus Holz: Nachhaltigkeit, Individualität und Kreativität, das sind die Maxime, die bei BeWooden an oberster Stelle stehen. Besonderen Wert wird auf die Auswahl und Verarbeitung der Hölzer gelegt. Es werden fast ausschließlich Hölzer aus Tschechien verwendet, da der regionale Bezug in der Produktion von Anfang an für die Gründer eine wichtige Rolle gespielt hat. Jeder Arbeitsschritt innerhalb der Herstellung unterliegt sorgfältigen Kontrollen, so dass eine hohe Qualität der modischen Accessoires gewährleistet ist. In liebevoller Handarbeit entstehen die „hölzernen“ Unikate in einer Prager Familien-Schreinerei. Benutzt werden lediglich Holzreste, die bei der Fertigung verschiedener Möbelstücke anfallen, so wird der kostbare Rohstoff mit Bedacht weiterverwertet, ist Teil eines Upcycling-Kreislaufs und ein begehrtes individuelles Einzelstück. Link: www.bewooden.de.

BOLD verlost unter den ersten Einsendern eine Damenschleife (Modell: Denique) und eine Holzfliege (Modell: Bellis). Verratet uns via eMail, warum die stylischen Accessoires bald Euren Outfit aufwerten sollen? Gewinn-E-Mail an: BeWooden@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen). Viel Glück.

The Perfect Style


„Whisky und Mode haben viele Schnittstellen: Beide sprechen unsere Sinne an und haben viel mit Geschmack und Stil zu tun.“ Dieses Fazit zieht Tim-Ole Mundt vom Herren-Accessoires Label Gentleman’s Agreement nach der Schottland-Reise mit Glenfiddich. „Der perfekte Genussmoment besteht aus verschiedenen Bausteinen“, erklärt der Stilexperte. „Dazu gehören z.B. der Geschmack und das Auftreten. Der Genussmoment beginnt mit der Überlegung, welches Outfit getragen wird. Accessoires geben dabei die letzte Note Detailverliebtheit. Außerdem lässt sich der Geschmack eines Gerichts beispielsweise mit einem abgestimmten Getränk verlängern – wie wäre es also mit einem besonderen Whisky?“ Für das Projekt “The Perfect Taste“ hat er eine Toolbox entwickelt, die dem perfekten Genussmoment auf den Grund geht und zeigt, dass es eigentlich ganz einfach ist, seinen eigenen idealen Abend zu kreieren. „Ich sammle meine Inspiration durch audio-visuelle Eindrücke. In Schottland habe ich begonnen, meine Nase zu benutzen und so viele neue Dinge erfahren. Dadurch hat sich für mich eine ganz neue Welt eröffnet. Glenfiddich ist ein Stück lebender Geschichte: In jeder Flasche steckt ehrliche und aufrichtige Arbeit authentischer und inspirierender Menschen.“ Einen gelungenen Herrenabend oder ein Dinner mit Freunden zu kreieren, scheint somit gar nicht so schwer. Wichtig ist, dass einem bewusst wird, was diesen Moment ausmacht, was dahinter steckt. Was ist also ein perfekter Genussmoment? Dieser Frage geht „A Gentleman’s Toolbox to create ‚The Perfect Taste‘“ nach.

Grundlegend dafür sind fünf Werkzeuge – 5 Schritte zum perfekten Genussmoment:

Der Geschmack: Emotionen gehen durch den Magen. Eine Kombination aus gutem Essen und passenden Getränken, wie z.B. einem Glenfiddich 14 Year Old Whisky, sorgt fast von allein für eine gute Stimmung am Abend.

Das Auftreten: Kleider machen nicht nur Leute. Der perfekte Genussmoment beginnt auch mit der Überlegung, welches Outfit getragen wird. Accessoires geben einem Anlass häufig die letzte Note Detailverliebtheit. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Selbstbinder (Fliege) samt Einstecktuch von Gentleman‘s Agreement zum Whiskyabend? Link: https://www.ga-clothing.com/t/categories/theset/accessoire-sets

Das Gehör: Der Ton macht die Musik. Die Stimmung von Menschen, und damit auch von den Gästen, lässt sich positiv beeinflussen, indem gezielt audiovisuelle Reize eingesetzt werden. Die passende Musik also nicht vergessen!

Der Geruch: Ein betörender Nebeneffekt. 
Aromatische Gewürze für das Gericht, ein Spritzer Parfüm auf das Einstecktuch oder ein Drink, mit den passenden Aromen – mit Düften lässt sich spielen und die Stimmung heben.

Das Gefühl: Deine Gäste sind deine Familie. 
Damit der Abend ein voller Erfolg wird, muss auch das Verhältnis von Gästen zur Raumgröße stimmen. Körperkontakt sollte ohne lange Laufwege möglich sein und es sollte immer genug Platz sein, um gemeinsam mit einem Glas Glenfiddich anzustoßen. Slàinte Mhath!

Alle Kreationen der Experten sind unter folgendem Link zu finden: www.glenfiddich.com/de/entdecken/the-perfect-taste/

Herrenaccessoires von Blick.


Ob neu interpretierte Schleife, ein Binder mit besonderen Details oder das kostbare Ziertuch: Seit 61 Jahren verleiht das Unternehmen Grete Jansen GmbH den Herrengarderoben den perfekten Schliff. Sascha Blick, der Geschäftsführer in der dritten Generation präsentierte kürzlich mit seinem Label Blick., seine neueste Kollektion: detailverliebt, mit einem Hang zu unkonventionellen Farben und Dessins und wie immer auch ein bisschen provokant und limitiert auf maximal 100 Stück. Die Frühjahr/Sommer-Kollektion von Blick. ist vielfältig, smart casual bis gewagt und versprüht
sommerliche Leichtigkeit. Das Label setzt auf feine Baumwolle, besondere Seide und außergewöhnliche Materialkombinationen.

Blick. steht für herausragendes Design und besondere Materialqualitäten ohne Kompromisse. Aber auch für ein besonderes Lebensgefühl, geprägt von Offenheit und Neugier. Inspiriert von den Menschen in seiner Umgebung, ihren Geschichten, Gedanken und Erinnerungen, entwirft Sascha Blick seine Krawattenmode. Mal provokant oder farblich anders. Mal klassisch und mit außergewöhnlichen Materialien. „Blick. lässt sich nicht auf einen bestimmten Stil reduzieren. Wir machen, was in der Luft liegt, manchmal schon vor dem ersten Hauch. Genauso bleiben wir stur bei den Klassikern – weil man einen Houndstooth nicht besser machen kann,“ so der Geschäftsführer. Er fügt hinzu: „Eine Krawatte ist fast das einzige farbige Accessoires des Herren. Deswegen sollte sie mehr sein als ein Stück Stoff um den Hals ihres Trägers. Sie sollte inspirieren und anregen.“

Hinter dem Label steckt eine sympathische Familiengeschichte: 1954 gründeten die Großeltern von Sascha Blick, Grete und Theo, die Grete Jansen Spezialkrawattenfabrik. An einem traditionsreichen Standort der deutschen Textilindustrie am Niederrhein. Was als Subunternehmen begann wurde in der zweiten Generation zu einem kleinen mittelständischen Betrieb mit 20 Mitarbeitern und 50-100 Heimarbeitern. Produziert wurde im Betrieb vor Ort, vorwiegend für andere Krawatten-, Hemden- und Anzugshersteller, bis der eiserne Vorhang fiel. Dann verlagerte das Unternehmen die Produktion nach Vietnam, zu Herrn Ky, einem ehemaligen Mitarbeiter, der als Flüchtling nach Deutschland kam und später eine eigene, hervorragende Produktion in seiner Heimat aufbaute. Dort produziert das Unternehmen noch heute. Da zumeist im Auftrag produziert wurde, stand der Name des Unternehmens lange Zeit im Hintergrund. Erst mit Sascha Blick vor 6 Jahren, kam die Diversifikation, die erste eigene Kollektion. Link: www.blick.it

Comeback der Riesenklunker


Was vor 100 Jahren schon beliebt und angesagt war, ist in diesem Jahr wieder ein absolutes Must-have: glänzende und glamouröse Ringe mit großen Edel- oder Halbedelsteinen, dazu die passende Ohrringe und Ketten. Je auffälliger und imposanter, desto besser. Ob in saphir-blau oder mit leuchtendem Amethyst, ob im noblen Diamond-Look oder mit einem geheimnisvollen Topas, die Welt der Cocktailringe ist riesig und der Run auf diesen heiß begehrten Fingerschmuck hat bereits begonnen. Besonders nobel und extravagant wirken die Hanseklunker vom SilverArt-Shop, dem Schmuckspezialisten aus Norddeutschland. Dieses Jungunternehmen hatte die richtige Trend-Nase und ist auf den Hype bestens vorbereitet. Seine Edel-Stücke kombinieren traumhafte Schmucksteine mit hochwertigem Edelstahl im angesagten Roségold-Style – sie sind sehr gut erschwinglich und bieten für jeden Glamour-Geschmack genau das Richtige. Es ist auch längst keine Cocktailrobe mehr nötig, um einen pompösen Divenring zu tragen. Denn dieses Schmuckstück ist mittlerweile ein echter Allrounder, das perfekte Accessoire für den Alltag: Es passt einfach immer – zur sportlichen Jeans und weißer Bluse, zum Business-Stil, zum schlichten Rolli oder eben doch zum stylishen Kleid. Eines ist der Cocktailring bestimmt: ein faszinierender Eyecatcher, der die Welt der Frauen begeistert. Link: www.hanseklunker.de

NOMOS Glashütte


Zur Baselworld stellt NOMOS Glashütte einen besonders hochwertigen neuen Zeitmesser vor: Metro 38 Datum, eine großzügige Variante des Erfolgsmodells Metro. Der Designer Mark Braun arbeitet seit 2012 mit der Uhrenmanufaktur zusammen und kreierte das NOMOS-Erfolgsmodells Metro. Dieses Modell wurde mit dem German Design Award, den Good Design Award – und soeben einen weiteren internationalen Preis, den iF Product Design Award ausgezeichnet, einen der weltweit ältesten und renommiertesten Designpreise. Der vielfach preisgekrönte Berliner Designer entwarf nun auch das Schwestermodell: Metro 38 Datum. Fast noch aufwendiger als die Gestaltung des Zifferblatts, war die richtige Gehäusegröße zu finden: Der neue Zeitmesser ist Teil der 38iger-Serie von NOMOS, wäre mit exakt 38 Millimetern Durchmesser jedoch zu klein gewesen, um dem Zifferblatt angemessen Raum zu bieten. Diverse Prototypen wurden gefertigt, Bandanstöße, Boden und Höhen im richtigen Verhältnis angepasst, um die ideal proportionierte Uhr zu entwickeln. Das Schwestermodell ist für Braun nun „die stimmige und nicht nur aus Designsicht willkommene Erweiterung zur Metro mit Gangreserve“. Link: www.nomos-glashuette.com

lolaandgrace


Das trendige Schmuck- und Accessoirelabel lolaandgrace wurde 2012 von der Swarovski Group gelauncht. Das Schlüsselelement für den unvergleichlichen und unverkennbaren Stil von lolaandgrace ist der Einsatz von Swarovski Kristallen für die Gestaltung des Schmucks. Alle Produkte werden mit äußerster Sorgfalt hergestellt, mit einzigartigen Designs und Materialien bester Qualität. Modeschmuck hat sich noch nie so gut angefühlt! Lolaandgrace ist für stilbewusste Frauen gemacht, die ihren eigenen Weg im Leben gehen und diesen ab und zu wieder verlassen. Für Frauen, die es lieben, einzigartig zu sein und die lieber auffallen, statt in der Masse unterzugehen. In jeder Saison entfesselt lolaandgrace ein Feuerwerk an revolutionären Looks in einer extrem coolen Vielfalt an Farben, Strukturen, Formen und Designs. Von klassisch bis frech – werde kreativ und wirf dich in Schale. Link: www.lolaandgrace.com

Baselworld 2015


Der Countdown bis zur Eröffnung läuft und alle Blicke richten sich auf die Baselworld 2015. Der weltweit bedeutendste Trendsetter der Branche ist das jährliche Branchen-Highlight und zugleich Inspirationsquelle für die Uhren- und Schmuckindustrie. Vom 19. bis zum 26. März werden die Augen der ganzen Welt auf Basel gerichtet sein, wo zahlreiche Besucher und Medienvertreter aus aller Welt erwartet werden, um hautnah zu erfahren, welche Innovationen und Kreationen dieses Jahr den Trend vorgeben werden.

Die größten und renommiertesten Marken der Welt, aufstrebende Designtalente, die exklusivsten Händler sowie die Weltpresse sind an der Baselworld präsent. Doch die Baselworld ist nicht nur das Branchen-Highlight für die Uhren- und Schmuckindustrie, sondern auch die weltweit führende Veranstaltung für Diamanten-, Edelstein- und Perlenhändler sowie die Maschinenhersteller und andere Zulieferindustrien. BOLD THE MAGAZINE ist Medienpartner der Baselworld 2015. Link: www.baselworld.com