Tag Archives: AndyWarhol

NEUAUFGESTELLT!


Schwerpunkt Skulptur: Große Werke von der Arte Povera über Minimal Art bis zur Pop Art sowie Meisterwerke des Expressionismus sind im Museum Lehmbruck in neuer Aufstellung zu sehen. Ausgehend vom Werk Lehmbrucks begegnen sich hier Primitivismus und Kubismus, Abstraktion und Expressionismus, Konstruktivismus und Minimalismus. Raumgreifende Installationen, ikonische Skulpturen und Objekte mit Hauptwerken der Arte Povera von Jannis Kounellis, der Minimal Art mit Donald Judd und als Gegenpol Andy Warhol mit seiner berühmten „Brillo Box“ zeigen exemplarisch die wichtigsten Bewegungen der Kunstgeschichte der sechziger Jahre. Ein eigener Bereich ist Joseph Beuys und seinem Umkreis um 1970 gewidmet. Prominent präsentiert sind bedeutende Werke von Anish Kapoor und Frank Stella. „Neuaufgestellt! Präsentation der Sammlung“. Dauer: Durchgehend 2017. Location: Wilhelm Lehmbruck Museum – Zentrum Internationaler Skulptur. Düsseldorfer Straße 51, 47051 Duisburg. Link: www.lehmbruckmuseum.de

Image Credits: Andy Warhol, Brillo Box, 1964, © 2016 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York; Blick in die Ausstellung, Foto Lehmbruck Museum; Kapoor, Anish: White Dark V, 1998, © VG-Bildkunst, Bonn 2016, Foto Lehmbruck Museum; Christian Boltanski, Réserve des enfant de Duisburg, Foto Dejan Saric

SHOOT SHOOT SHOOT


Die Münchener Ausstellung „Shoot! Shoot! Shoot!“ wirft spektakuläre Blitzlichter auf eine turbulente und legendäre Epoche in der Geschichte von Kunst, Musik, Mode und Film: Die 1960er- und 1970er- Jahre. Dies sind die Jahrzehnte des Umbruchs, der Provokation und der kreativen Energie. Rund 200 Fotografien führen an die Schauplätze New York, London und Paris, mitten hinein in das pulsierende Kultur- und Partyleben. Mittendrin die großen Fotografinnen und Fotografen der Zeit: Von Diane Arbus über Richard Avedon, Gary Winogrand, Helmut Newton, Annie Leibovitz bis zu Robert Mapplethorpe. Sie richten ihre Kameras auf Andy Warhol, The Beatles, Truman Capote, Charlotte Rampling, Marlon Brando und viele weitere Stars und Sternchen.

Während Brigitte Bardot, The Rolling Stones oder Twiggy einerseits aufwändig in Szene gesetzt und damit zeitlose ikonenhaft anmutende Porträts entstehen, kommt andererseits der schnelle, paparazzihafte Schnappschuss beispielsweise in einer Partysituation zum Einsatz. Die Ausstellung des Münchner Stadtmuseums gliedert die eindrücklichen Fotografien in thematische Kapitel: Der Riege der Pop-Artists, der zeitgenössischen Feierkultur und Schauplätzen wie dem Studio 54, dem Film, der Performance-Kunst, der Musik und der Mode. Shoot! Shoot! Shoot! – Fotografien der 60er und 70er Jahre aus der Nicola Erni Collection. Bis 15. Januar 2017.  Link: www.muenchner-stadtmuseum.de

Credits & Copyright: David Bailey, Mick Jagger, Fur Hood, 1964, printed 2001, © David Bailey; Jeanloup Sieff, Yves Saint Laurent poses for his perfume‘s ad campaign, Paris, 1971, © The Estate of Jeanloup Sieff; Ron Galella, Trampoline – Opening of new happening discotheque „The Gymnasium“, Nico from Velvet Underground and another blonde lying on a trampoline, New York, 13.04.1967, © Ron Galella, Ltd