Tag Archives: ArtCologne

51. ART COLOGNE


BOLD empfiehlt den Besuch der 51. Ausgabe der renommierten und glanzvoll – innovativen Kunstmesse in Köln für Kunstenthusiasten, Käufer und Sammler. Dieser internationale Kunstmarkt ist die Mutter aller Messen für Zeitgenössische Kunst. Das spannende Angebotsspektrum reicht von den Highlights der Klassischen Moderne bis hin zu den aktuellsten Trends der Contemporary Art. Die ART COLOGNE schafft eine elegante Balance zwischen Kunst als Inspiration und der Kunst als Ware; sie hat es geschafft, sich über die Jahrzehnte in ihren soliden Werten treu zu bleiben und sich im Wandel des sich zunehmend schneller drehenden Kunstmarktes immer wieder neu zu definieren. Das Motto ist Programm: Kunst entdecken, erleben, erwerben. Die ART COLOGNE bietet klar unterschiedene Angebotssegmente, zentral den Sektor GALLERIES mit Kunst der Klassischen Moderne und Nachkriegskunst bis hin zur modernen und zeitgenössischen Kunst der etablierten Galerien. Der Bereich NEW POSITIONS, ein Förderprogramm, ermöglicht es jungen Künstlern ihre Arbeiten in eigenen Förderkojen neben den Ständen ihrer Galeristen zu präsentieren. Der Sektor NEUMARKT ist die zentrale Plattform für „cutting edge art“ der jungen Galerien. ART COLOGNE – 51. Internationaler Kunstmarkt. 26. bis 29. April 2017. Location: KOELN MESSE, Messeplatz 1, 50679 Köln. Link: www.artcologne.de

Image Credits: Bild 1:  Pieter Hugo, Zeng Mei Hui Zi, Beijing, from the series Flat Noodle Soup Talk, 2015-16, 56,3 x 75 cm, c-print. Courtesy: Priska Pasquer, Cologne; Tom Wesselmann, Nude Painting Print, 1980, silkscreen on canvas, 61 x 65 cm. © The Estate of Tom Wesselmann/VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Courtesy: Galerie Klaus Benden, Köln; Lisl Ponger, Wild Places, 2001/2015, light box, analog C-Print on Duratrans, 140 x 120 cm. © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Courtesy: Charim Galerie Wien; Wang Du, Médecine interne, 2016, resin and fiberglass, cat, 194 x 172 x 120 cm, mouse 104 x 96 x 95 cm. © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Courtesy: Galerie Laurent Godin, Paris; Katharina Sieverding, Art and Capital, 2014, 2016, c-print, acrylic, steel, 190 x 125 cm, © Katharina Sieverding, photo: Klaus Mettig. © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Courtesy: Galerie Wilma Tolksdorf, Frankfurt am Main

ART COLOGNE 50


BOLD ist zum Opening der 50. Ausgabe des renommierten Kunstmarkts an den Rhein gereist. Vom 14. bis 17. April 2016 feiert die ART COLOGNE ihr Jubiläum. Das spannende Angebotsspektrum reicht von den Highlights der Klassischen Moderne bis hin zu den aktuellsten Trends der Contemporary Art. Dieser internationale Kunstmarkt, die weltweit erste Messe für Zeitgenössische Kunst, fand erstmals unter dem Namen ‚Kunstmarkt Köln 67‘ im historischen Kölner Gürzenich statt. Aktuell präsentieren insgesamt 218 Galerien aus 25 Ländern hervorragende Kunstwerke aus allen Sparten: Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Drucke, Multiples, Installationen, Performances und Videokunst.

Zur ersten Orientierung im Kunstdschungel dient die im vergangenen Jahr eingeführte, nach unserer Erfahrung sehr sinnvolle Unterteilung: In Halle 11.1 finden Sammler und Kunstliebhaber die Meister der Klassischen Moderne sowie wichtige Künstler und Werke der Kunst nach 1945. Auf Hallenebene 11.2 bieten international etablierte Galerien Blue Chips und Neuentdeckungen der Zeitgenössischen Kunst. In Halle 11.3 versammeln sich die Sondersektionen NEW CONTEMPORARIES, die COLLABORATIONS sowie FILM COLOGNE. Die ART COLOGNE bietet insgesamt eine große Gelegenheit, bekannte Kunstwerke im Original zu begutachten und Neues zu entdecken. Leidenschaftliches Engagement auf der Seite der Galeristen trifft hier garantiert auf begeisterungsfähige Sammler und Kunstliebhaber. Diese Kunstmesse schafft erneut eine elegante Balance zwischen Kunst als Inspiration und der Kunst als Ware. Die Fotos zeigen Impressionen vom Opening der Messe. Mehr dazu demnächst in BOLD THE MAGAZINE. ART COLOGNE, Koelnmesse GmbH, Messeplatz 1, 50679 Köln. LINK: www.artcologne.de Fotos: BOLD THE MAGAZINE, H.G. Teiner.