Tag Archives: BelgienTourismus

CLOUDS


Eine außergewöhnliche Ausstellung hat die BOLD – Kunst- und Kulturredaktion nach Belgien gelockt. Genauer in die Wallonie, hier ist die Stadt Mons eine der beiden Kulturhauptstädte 2015. Innerhalb eines abwechslungsreichen kulturellen Programmes eröffnete auf einem wahrhaftigen Adelssitz das Kunstprojekt CLOUDS. Schon das Ausstellungsgelände ist spektakulär: Das Château du Rœulx geht auf das 14. Jahrhundert zurück, ist immer noch der aktuelle Wohnsitz der Familie der Prinzen de Croÿ-Rœulx und wird exklusiv nur zu diesem Kunstereignis für das Publikum geöffnet.

Das Schloss ist alleine schon ein sehenswerter und wirklich magischer Ort. Eine inspirierende Kunstauswahl öffnet dazu die Augen, das Herz und den Geist. Die Skulpturen in den Außenbereichen fügen sich in besonderer Weise in ihre Umgebung ein, ja, sie führen einen Dialog mit ihr. Dies ist der Kuratorin Michèle Moutashar zu verdanken: Eine erfahrene und beherzte Kunstexpertin, die einen intellektuellen Zugang zur Kunst mit dem sensiblen Feeling für die holistische energetische Wirkung verbindet. „Garten der Wolken, das war die Grundidee, inspiriert durch das Wolken-Fresco von Correggio in Parma, Italien“, sagt Moutashar, „Die Poesie der Wolken sollte eingefangen und wiedergegeben werden“. Die zwei großformatigen Skulpturen von Jaume Plensa vor der Schlosskulisse, sie sind aus filigranem Drahtgeflecht, bilden das Open-Air-Entré in die Ausstellung: Ihre durchlässige Struktur verändert sich ständig mit dem Lichtspiel der Wolken am Himmel. Meditative Elemente und Themen der Transformation werden in dieser Ausstellung zu stillen Begleitern.

Die Installation von Anne Blanchet überrascht, als wir beim Überschreiten einer Wiese plötzlich von einer aufquellenden Wolke eingehüllt werden. So tauchen wir ein in den zarten, weißen Nebel, der sich unter dem blauen Wolkenhimmel auf der grünen Fläche breitmacht – gleichzeitig tauchen wir unversehens ein in glückliche Gefühle aus Kindertagen, unbeschwert und spielerisch. Diese Ausstellung vereint unter dem gemeinsamen Wolken-Thema die unterschiedlichen Genres wie Skulpturen, Malerei, Fotografie, Videos und Installationen. In den Außen- und Innenbereichen gibt es Kunstwerke von Jean Arp, René Magritte, Man Ray, Paul Bury, Tony Cragg, Jaume Plensa, Robert Therrien, Zhan Wang, Anne Blanchet und weiteren Künstlern zu erforschen. Die Ausstellung CLOUDS ist zu sehen bis zum 18. Oktober 2015. Adresse: Château du Rœulx, Place du Château, B-7070 Le Rœulx – Belgien.

Links: www.expo-clouds.com | www.mons2015.eu

Kunstwerke: Jaume Pensa, Marianna et Nuria, 2015, Courtesy Galerie Lelong, Paris, © Pensa © Sabam Brussels 2015; Zhan Wang, Artificial Rock no 143, 2007, © Z. Wang; Tony Cragg, Must Be, 2012, Collection of the Artist, Courtesy Galerie <<<<<<Thaddaeus Ropac, Tony Cragg © Sabam Brussels 2015 ; Anne Blanchet, Light Drawing Outdoor, 2015, Work produced for the Exhibition, © Anne Blanchet; Michel Francois, Retenue d’eau, 1998 – 2015, Installation, © M. Francois; Charlotte Charbonnel, Apercu de Nuage, 2005 – 2013, © Charbonnel
Fotos: BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner