Tag Archives: ContemporaryArt

ART DÜSSELDORF 2018


Nicht weniger als 91 etablierte und junge Galerien aus 19 Ländern zeigen moderne, Post-war und zeitgenössische Kunst in den spektakulären Hallen des ehemaligen Industriegeländes Areal Böhler. Die ART DÜSSELDORF findet in ihrem 2. Jahr statt, sie positionierte sich hier 2017 als gewichtige und innovative Plattform für Sammler, Galeristen und Kuratoren. Sie profitiert erneut von der wirtschaftlichen Attraktivität der NRW-Landeshauptstadt, einer äußerst aktiven Kunstlandschaft und dem einzigartigen Veranstaltungsort mit offenem Space der  Industrie-Ausstellungshallen. Die Art Düsseldorf schafft es wohl erneut, mit der Präsentation erstklassiger junger und etablierter, internationaler und regionaler Kunst sowohl Ausstellern als auch Kunstinteressierten ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten. Zum Rahmenprogramm der Messe zählen Führungen und Talks über Kunst, Sammeln und Kulturpolitik. Mit der APP zur  Art Düsseldorf können während des Rundgangs auf der Messe die Kunstwerke gescannt und Informationen dazu abgerufen werden. Location: Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf. Laufzeit: 16. bis 18. November 2018. Art Fair: www.art-dus.de und  www.instagram.com/artduesseldorf/  Service Düsseldorf-Tourismus: www.duesseldorf-tourismus.de/messe/art-duesseldorf/

Image Credits: (Bilder 1 – 5) ART DÜSSELDORF 2018: BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner

COLOGNE FINE ART


Eine konzentrierte Auswahl von rund 90 internationalen Galerien und Kunsthändlern aus neun Ländern, darunter einige hochkarätige Neuaussteller, lädt bei ein zur Begegnung mit Alter Kunst, mit außereuropäischer Kunst, mit Antiquitäten, Kunsthandwerk und Design sowie mit Meisterwerken der Klassischen Moderne und der Nachkriegszeit. Unter dem Slogan „Discover Art – Discover Design – Discover the Exceptional“ öffnet sich in Halle 11.2 eine Wunderkammer auf Zeit, in der ein inspirierendes Miteinander unterschiedlicher Stile und Epochen erlebbar wird. Professional Preview: 22. November 2017, ab 12 Uhr – Vernissage: 22. November 2017, ab 16 Uhr. Kunstmesse: COLOGNE FINE ART. Location: Koelnmesse GmbH, Messeplatz, 50679 Köln – Die Halle 11 erreicht man über den Eingang Süd. Laufzeit: 23. bis 26. November 2017. Link: www.colognefineart.de

Image Credits: (Bild 1) Impressionen von der Cologne Fine Art 2016, Halle 11.1; (Bild 2) Stand: Young Collectors Room , Halle 11.1; (Bild 3) Stand: Joan Miró, „Trois cheveux devant la lune“ 1978, Halle 11.1; (Bild 4) AXA ART Vip Empfang, Stand: Sonderschau Stilikonen, Halle 11.1; (Bild 5) Mack, Ohne Titel, 2016, Chromatische Konstellation, Acryl auf Leinwand, 46 x 63 cm, Samuelis Baumgarte Galerie 2017, Halle 11.2 – Stand B 10, C 19

ART DÜSSELDORF


80 etablierte und junge Galerien aus 21 Ländern zeigen moderne und zeitgenössische Kunst in den spektakulären Hallen des ehemaligen Industriegeländes Areal Böhler. Die ART DÜSSELDORF positioniert sich 2017 als innovative Plattform für Sammler, Galeristen und Kuratoren. Sie profitiert von der wirtschaftlichen Strahlkraft der NRW-Landeshauptstadt, einer aktiven Kunstlandschaft und dem einzigartigen Veranstaltungsort. Die international renommierte Kunstmetropole Düsseldorf, mit traditionell hoher Anzahl an Künstlern und Kunstsammlern, ist gut gewählt, ist sie doch eingebettet in eine dichte urbane Kulturlandschaft mit zahlreichen Kunstinstitutionen an Rhein und Ruhr. Der Veranstalter der Art Düsseldorf, Walter Gehlen, war bis zum vergangenen Jahr mit der Art Fair International in der Messe Köln zu Hause. Jetzt erfolgt der Wechsel in die Nachbarstadt mit einem neuen Kooperationspartner: Mitveranstalter ist die MCH Group mit Hauptsitz in Basel, ein führendes internationales Live Marketing Unternehmen. Die MCH Group will damit ihre Position im Kunstmarkt ausbauen und zur Stärkung der regionalen Kunstmärkte beitragen. Unser BOLD – Tipp: Das Lido – Malkasten ist der After Show – Treffpunkt für alle Kunstenthusiasten. Kunstmesse: ART DÜSSELDORF. Location: Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf. Laufzeit:17. bis 19. November 2017. Link: www.art-dus.de

Image Credits: (Bild 1) Areal Böhler, Außenansicht, Copyright: Areal Böhler; (Bilder 2 bis 5) Innenansichten, BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner

ART ZURICH 2016


Die Kunstmesse CONTEMPORARY ART INTERNATIONAL ZURICH ist ein aufstrebender Kunstmarktplatz in der Schweiz. Seit 1999 konnte sich die Kunstmesse mit Qualität und Internationalität als Fach- und Publikumsmesse in Zürich etablieren und kontinuierlich Publikum  dazugewinnen, im Vorjahr kamen 20.000 Interessierte. Die 18te Ausgabe der Publikums- und Verkaufsmesse mit Internationalen Galerien und Künstlern stellt erneut Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie vor. Kunstbegeisterte und Investoren sollten neben den wichtigen Kunstmessen in Basel, Köln, Karlsruhe, Berlin und Innsbruck, in jedem Fall auch Zürich einmal in Augenschein nehmen.

Hier finden Besucher und Aussteller durch die Kompaktheit der Messe schneller die Gelegenheit für eingehende Gespräche. In der angestrebt lockeren Atmosphäre wird die moderne Kunst direkt präsentiert, aufstrebende Newcomer haben eine gute Chance entdeckt zu werden. 18. ART INTERNATIONAL ZURICH, Kongresshaus Zürich, Haupteingang Claridenstrasse 5, CH-8002 Zürich. 30. September – 02. Oktober 2016, 11-20 Uhr. Link: www.art-zurich.com

Credits / Bildnachweise: Contemporary Art Fair Zurich: Roland Ammann, Switzerland, use it or loose it, Neon Systeme von Hand mittels Feuer gebogen, 2010; Art Golden Din, Monte Carlo, Monaco, Sergey Grinewich: Valentines day, Acrylic on canvas, 2015; Alba Area Gallery, Brescia, Italy, Roberto Dolzanelli: Senza titilo, stampa lambda, d-bond e plexi, 2012; Zak van Biljon, Zürich, Switzerland, Stage, Photography; Messeszene, Contemporary Art Fair Zurich

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.