Tag Archives: Handwerkskunst

On Tour: The Balvenie


Für ein perfektes Ergebnis bedarf es Leidenschaft, Hingabe und Herzblut. Diese Zutaten stecken in jeder Flasche „The Balvenie“. Die Traditionsmarke aus den schottischen Highlands widmet sich seit rund 130 Jahren der Perfektionierung des Whisky-Handwerks. Um passioniertes Handwerk weltweit zu fördern, bietet die Single Malt-Marke eine einzigartige Plattform: „The Balvenie Commission“. Sie unterstützt Handwerkskünste aus aller Welt. In diesem Jahr wird in Kooperation mit leidenschaftlichen Bartendern und regionalen Handwerkskünstlern eine einzigartige Bar-Kollektion entwickelt, deren Entstehung auf der „The Balvenie 5 Crafts Tour“ in fünf deutschen Städten mit verfolgt werden kann.

Die Gäste können an fünf Abenden in fünf deutschen Städten einen Blick hinter die Kulissen der Whiskyherstellung werfen und die 5 rare Crafts der „The Balvenie“ Destillerie entdecken. Sie erleben hautnah, wie leidenschaftliche Bartender und regionale Handwerkskünstler Außergewöhnliches schaffen. Mit Unterstützung von der „The Balvenie Commission“ werden exklusive Unikate entwickelt und damit das Barhandwerk geehrt: die 5 Crafts Collection, bestehend aus fünf Tools für meisterliches Barhandwerk. Der Torauftakt fand am 5. Juli 2016 in München in der Bar Herzog statt, wo Florian Saxinger seine Drink-Interpretationen von Single Malt präsentierte und Silberschmiedemeister Denis Aubeck das erste Tool der 5 Crafts Collection vorstellte.

Am Ende der Tour wird im Rahmen eines großen Abschlussevents die gesamte 5 Crafts Collection vorgestellt. Weitere Informationen rund um die 5 Crafts Tour sowie die weiteren Tourstopps erfahren Sie auf www.facebook.com/TheBalvenieDE

5 CRAFTS TOUR MIT THE BALVENIE


Seit mehr als 130 Jahren setzt die Whisky-Marke „The Balvenie“ auf Tradition, Individualität und höchste Qualität. Noch heute entstehen in fünf traditionellen Handwerksschritten feinste Single Malt Spezialitäten in der „The Balvenie Destillery“ in den schottischen Highlands. Dabei vereinen die komplexen Scotch Whiskys nicht nur die charakteristischen milden Honignoten, sondern vor allem die Liebe zum Detail bei der Herstellung. Die Leidenschaft für moderne Handwerkskunst ist gelebte Tradition bei The Balvenie und steht im Mittelpunkt der diesjährigen 5 Crafts Tour durch Deutschland.

Handwerkskunst ohne Kompromisse: „The Balvenie“ ist der einzige Single Malt, der noch auf traditionellem Wege hergestellt wird – „from barley to
bottle“ nennt man in Schottland diesen einzigartigen Vorgang. Nirgendwo sonst gibt es eine Destillerie, die noch ihre eigene Gerste anbaut und
diese nach traditioneller Art auf eigenen Mälzböden mälzt. Die Destillerie-eigene Schmiede garantiert die konstante Qualität der kupfernen
Brennblasen, während die eigene Küferei die Herstellung und Wartung der verschiedenen Fässer verantwortet, in denen The Balvenie Single Malt
reift, bis Malt Master David Stewart den handverlesenen Scotch zur Abfüllung freigibt.

Bei der diesjährigen 5 Crafts Tour knüpft „The Balvenie“ an diese gelebte Tradition an – aus Leidenschaft zum Handwerk bietet der Single Malt Whisky lokalen Künstlern mit der besonderen Event-Reihe eine Plattform, bei der sie, wie die hauseigenen The Balvenie Craftsmen, ihre Passion für feine Handarbeit präsentieren können. Neben ausgewählten Single Malt Spezialitäten entdecken Whisky-Einsteiger, -Kenner und -Liebhaber in fünf ausgewählten Bars in München, Berlin, Hamburg und Frankfurt bis Ende des Jahres moderne Handwerkskunst hautnah. Einzigartige Scotch-Whisky-Raritäten: Passion und Liebe zum Detail machen jeden Tropfen der „The Balvenie“-Range so außergewöhnlich. Allesamt wurden von Malt Master David Stewart kreiert und jede dieser Spezialitäten ist geschmacklich einmalig, dennoch sehr komplex, unglaublich weich und besitzen die für „The Balvenie“ charakteristischen Honignoten. Link: www.campari-deutschland.de