Tag Archives: Kitzbühel

Quattro Power


Nach der Landung am Flughafen München empfängt uns das italienisches Kraftpaket, voller Eleganz und Anmutung – der Maserati Ghibli. Ein 3-Liter-V6-Twin-Turbo mit über 400 PS, Allradantrieb und Blue Emotionale Lack. Einfach ausgedrückt: Das BOLD-Team stand  mit strahlenden Augen vor dem südländischen Sportler.

Zunächst ging es über den Tegern-See zum Sylvensteinspeicher in den Bayrischen Alpen, kurz vor der deutsch-österreichischen Grenze. Bei bestem Wetter und einer eindrucksvollen Natur-Kulisse, ging es mit dem Quattro-Power des Maserati Ghibli auf einen Roadtrip der besonderen Art. Als erstes fällt uns der Motor auf: Ein Kraftprotz mit einem unverwechselbaren Sound, der beim kleinsten Tritt auf das Gaspedal ein Lächeln in das Gesicht des Fahrers zaubert und alle Beifahrer umgehend in die Sitze drückt. Der Erste Maserati Ghibli lief übrigens 1967 vom Band.

BOLD_ResMaserati Bergkamm2

Nach einer guten (kurzweiligen) Stunde erreichen wir unser Ziel, das Maierl-Alm & Chalets in Kirchberg (Tirol). Ein empfehlenswertes Hotel und Gasthaus direkt an der Skipiste und mit besten Blick auf das eindrucksvolle Alpen-Panorama. Wir beenden den Tag mit einer geführten Schneeschuh-Wanderung über die Skipiste und betrachten den Sonnenuntergang bei einem heißen, wohligen Glühwein. Der erste Maserati erblickte übrigens 1926, in Bologna (Italien), das Licht der Welt. Seit jeher übt Maserati eine große Anziehungskraft auf anspruchsvolle Autofans aus – Vorsicht Suchtgefahr! Link: www.maserati.de