Tag Archives: LederStyles

BUDDHA TO BUDDHA


Buddha to Buddha steht international für stylisch-edlen 925er Silberschmuck. BOLD ist nach Südostasien gereist, auf die traumhafte indonesische Insel Bali: Wir haben uns die Kunst des Silberschmiedehandwerks und die Entstehung der Buddha to Buddha – Schmuckstücke vor Ort angesehen. Buddha to Buddha, das ist die Kultmarke mit dem besonderen Mehrwert aus Amsterdam und auf Bali werden die hochwertigen silbernen Schmuckstücke in einer eigenen Manufaktur nach eigenem Design in Handarbeit gefertigt. Die charakteristischen Armbänder des Brands werden mit großer Liebe zum Detail designt und in bis zu zweitägiger Handarbeit aufwändig gefertigt. Dies ist der Kern einer einzigartigen, werthaltigen und zukunftsweisenden Marke: Eine besondere Qualität ist in jedem Einzelstück spürbar, welche auch internationale Top-DJs, Hollywood-Schauspieler und Superstars auf der ganzen Welt begeistert. Silberschmuck von Buddha to Buddha bedeutet den persönlichen Ausdruck besonderer Werte in jedem Augenblick und nicht zuletzt sollen diese Schmuckstücke ihre Träger ein Leben lang begleiten können.

Heritage pur aus Bali: Die Spring/Summer-Styles 2016 von Buddha to Buddha eröffnen mit ihrer ausdrucksstarken Symbolik und sichtbaren Handwerkskunst eine faszinierende Welt, geprägt von einer entspannten Leichtigkeit des Seins. Inspiriert wurden die neuen Heritage-Pieces der Saison von Vintage-Chains und geflochtenen Lederstyles. Im Sommer wird Premium-Silberschmuck zu einem anschmiegsamen Gesamtkunstwerk, dessen Glieder einem Palmenblatt gleichen. Benannt wurde der neue Style „Komang“ nach einer balinesischen Tradition. Tradition meets innovative Style, die Bestseller ‚Lars‘ und ‚Nathalie‘ bekommen Zuwachs: Die beiden neuen, schmalen Ring-Varianten der beliebten Kollektionsreihen ergänzen die Buddha to Buddha Familie und sind unkonventionelle Stücke, die mit ihrer neuen Leichtigkeit ein filigranes Statement setzen. Auch das Ring-Modell Chain wird mit dem Einsatz von Schmucksteinen individuell revolutioniert. Onyx, Turqouise und Yellow Tiger-Eye setzten dabei Farbakzente und stehen darüber hinaus für innere Stärke, Meditation und Courage. Alle neuen Styles sind ab Mai 2016 erhältlich.

Das Abenteuer Buddha to Buddha begann vor über zwanzig Jahren am Goa Beach, in Indien. Hier fertigte Batul Loomans, der Begründer der Kultmarke, die erste Zeichnung eines Armbands an. „Ich liebe die Stille, dadurch bekomme ich Energie“, das ist die Überzeugung des Buddha to Buddha Gründers. Die ganze Geschichte dazu und ein BOLD – Interview mit Batul Loomans ist in einer der nächsten Heftausgaben von BOLD THE MAGAZINE zu finden. LINK: www.buddhatobuddha.comFotos: BUDDHA TO BUDDHA und BOLD THE MAGAZINE