Tag Archives: PerformanceArt

Exklusive Freikarten


Labyrinth of Lies zeigt Werke des Londoner Künstler-Duos The Conner-Brothers in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstler Sven Sauer in einem leuchtenden Irrgarten in der Willner Brauerei Berlin. 400 Regenschirme werden zu einer Raumfüllenden Installation im alten Industriedenkmal. Nach jeder Biegung dieses Irrgartens erhält man neue Einblicke in die Welten der Künstler. Sven Sauer und The Conner Brothers beschäftigt die unbewusste Transformation von Wahrheiten in den Medien und dessen Folgen. Sven Sauer und die Conner Brothers misstrauen den Bildern. Den tatsächlichen und denen in ihrem Kopf. Offizielles Opening der Ausstellung: 25. Mai 2017, 18 Uhr bis 22 Uhr // Artist Talk: 26. Mai 2017, 18 Uhr bis 22 Uhr (Willner Brauerei Berlin, Berliner Strasse 80-82, 13189 Berlin) Link: www.plusone-art.com

BOLD verlost 5×2 Freitickets für einen der beiden Tage. E-Mail an: Labyrinth_of_Lies@bold-magazine.eu (Euren Namen und den Eurer Begleitung nicht vergessen und bitte mit angeben, an welchem der beiden Tage Ihr dabei sein möchtet!) Mehr Informationen zur „Labyrinth of Lies“ Exibition gibt es auch im BOLD JOURNAL: www.bold-magazine.eu/journal/labyrinth-of-lies

SHOOT SHOOT SHOOT


Die Münchener Ausstellung „Shoot! Shoot! Shoot!“ wirft spektakuläre Blitzlichter auf eine turbulente und legendäre Epoche in der Geschichte von Kunst, Musik, Mode und Film: Die 1960er- und 1970er- Jahre. Dies sind die Jahrzehnte des Umbruchs, der Provokation und der kreativen Energie. Rund 200 Fotografien führen an die Schauplätze New York, London und Paris, mitten hinein in das pulsierende Kultur- und Partyleben. Mittendrin die großen Fotografinnen und Fotografen der Zeit: Von Diane Arbus über Richard Avedon, Gary Winogrand, Helmut Newton, Annie Leibovitz bis zu Robert Mapplethorpe. Sie richten ihre Kameras auf Andy Warhol, The Beatles, Truman Capote, Charlotte Rampling, Marlon Brando und viele weitere Stars und Sternchen.

Während Brigitte Bardot, The Rolling Stones oder Twiggy einerseits aufwändig in Szene gesetzt und damit zeitlose ikonenhaft anmutende Porträts entstehen, kommt andererseits der schnelle, paparazzihafte Schnappschuss beispielsweise in einer Partysituation zum Einsatz. Die Ausstellung des Münchner Stadtmuseums gliedert die eindrücklichen Fotografien in thematische Kapitel: Der Riege der Pop-Artists, der zeitgenössischen Feierkultur und Schauplätzen wie dem Studio 54, dem Film, der Performance-Kunst, der Musik und der Mode. Shoot! Shoot! Shoot! – Fotografien der 60er und 70er Jahre aus der Nicola Erni Collection. Bis 15. Januar 2017.  Link: www.muenchner-stadtmuseum.de

Credits & Copyright: David Bailey, Mick Jagger, Fur Hood, 1964, printed 2001, © David Bailey; Jeanloup Sieff, Yves Saint Laurent poses for his perfume‘s ad campaign, Paris, 1971, © The Estate of Jeanloup Sieff; Ron Galella, Trampoline – Opening of new happening discotheque „The Gymnasium“, Nico from Velvet Underground and another blonde lying on a trampoline, New York, 13.04.1967, © Ron Galella, Ltd