Tag Archives: portraitphotography

PHOTO POPUP FAIR


Aktuelle Photokunst, kurzfristig und wechselnd als Pop-Up Gallery, das ist die charmante Grundidee der TemporaryArtGallery: Die 3. Etage im Düsseldorfer stilwerk steht jetzt ganz im Zeichen der Photoart und eröffnet einen entspannt – kommunikativen Raum für Kunstinteressierte mit Künstler*innen von nationalem und internationalem Format. Eine spannende Melange aus Kunst & Lifestyle mit hervorragenden Werken aus den Photography – Sparten People, Fashion, Beauty, Advertising, Street und mit erstaunlichen Crossover-Produktionen. Creativ Director & Founder der PHOTO POPUP FAIR Wolfgang Sohn: „Düsseldorf ist eine Kunst- und Medienstadt, wir haben die Akademie, die herausragende Fotokünstler hervorgebracht hat, und letztlich eine hohe Dichte an Museen und Galerien und ein sehr kunstinteressiertes und fachkundiges Publikum.“ Dr. Georgia Ortner & Rüdiger Schrader präsentieren ihr für den deutschen und amerikanischen Markt produzierten Bildband „Streetphotographie in Indochina“; der Starfotograf Carsten Sander, der gerade seinen Bildband zu „Heimat – Deutschland Deine Gesichter“ mit über 1000 Portraits vom Bundespräsidenten bis zum ´Mann von der Straße´ herausgebracht hat, wird diesen vor Ort signieren. Peter Odefey zeigt eine Vorschau auf seine Serie „Roadmovie“, die Fotografien des Schauspielers Armin Rhode überraschen ebenso. An allen Messetagen ist freier Eintritt zu den Ausstellungen – außerdem gibt es Special Side Events wie das begehrte ArtDinner oder die attraktive NightArt mit Live Shootings bekannter Fotografen. Fotomesse: PHOTO POPUP FAIR. Laufzeit: 09. bis 18. November 2018. Location: stilwerk Düsseldorf, Grünstraße 15, 40212 Düsseldorf. Link: www.photopopupfair.de

Image Credits: (Bilder 1 – 5) Messeimpressionen PHOTO POPUP FAIR 2018, Fotos: BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner

CLOSE


In der Ausstellung »Close« ist großartige Portraitfotografie mit internationaler Bedeutung zu sehen. In der CWC GALLERY in Berlin sind zum ersten Mal in Deutschland neue Porträts des Fotokünstlers Martin Schoeller, geboren 1968, ausgestellt. Dessen grandiose Serie »Close Up« begann der Fotograf schon vor über 20 Jahren. Eine Auswahl international bekannter Persönlichkeiten wie Barack Obama, Elton John, Cher, Bono, Karlie Kloss, Christian Bale und Bill Gates, aber auch unbekannter Menschen wird gezeigt und in einer eigenen und unvergleichbaren visuellen Sprache dargestellt. Bekannte Persönlichkeiten wie Angela Merkel, Udo Lindenberg und Adele werden mit derselben Technik und demselben Licht fotografiert wie beispielsweise eine obdachlose Person. Schoeller ist bestrebt, einen Moment einzufangen, »der sich intim und nicht gestellt anfühlt«. Ergebnis dieser Ausdrucksform ist eine besonders tiefe und sensible Darstellung. Unter dem Titel »Close« wurde auch ein neues Fotobuch veröffentlicht. Die Ausstellung ist Teil des »European Month of Photography«. Martin Schoeller wird in Deutschland exklusiv von der Galerie CAMERA WORK vertreten. Ausstellung: MARTIN SCHOELLER – CLOSE. Laufzeit bis 17. November 2018. Location: CWC GALLERY, Auguststraße 11–13, 10117 Berlin. Link: www.camerawork.de

Image Credits:  © Martin Schoeller / Courtesy of CAMERA WORK (Bild 1) © MARTIN SCHOELLER, UDO LINDENBERG, 2012; (Bild 2) © MARTIN SCHOELLER, KARLIE KLOSS, 2017; (Bild 3) © MARTIN SCHOELLER, RIHANNA, 2007; (Bild 4) © MARTIN SCHOELLER, BONO, 2017

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.