Tag Archives: shoes

Real trendsetter


Dreißig Jahre Erfahrung, in der Herstellung hochwertiger Schuhe, wurden in der 1995 gegründeten „The ART Company“ vereint, um einer Berufung zu folgen: ungezwungene, jugendliche und fröhlich anmutende Schuhe zu kreieren – und Innovation als Grundprinzip der Entwicklung zu verstehen.

In den letzten Jahren wurden dabei mehrere Etappen durchlaufen, alle vollgepackt mit Träumen und Visionen, für den Schuh von morgen. Von Anfang an waren die Stiefel der ART Company ein voller Erfolg – die das Junge und Unkonventionelle des Unternehmens versinnbildlichten. Insbesondere in Frankreich, Deutschland, Holland, England, Italien und Spanien sind die außergewöhnlichen Schuhe der ART Company bis heute echte Trendsetter. BOLD folgte der Einladung nach Madrid, und schaute sich in der spanischen Hauptstadt exklusiv die neue Kollektion für den kommenden Herbst/Winter an. Link: www.the-art-company.com

Eine Besonderheit der Marke ist die regelmäßige Kooperation mit jungen, extravaganten Künstlern, Designern und Illustratoren: Für die kommende Saison konnte der progressive Fashion Designer David Delfin gewonnen werden, der in Spanien für seine urbanen Looks bekannt ist (www.davidelfin.com). Das Designerlabel 44 studio überzeugt mit starker Couture und wird ebenfalls in der kommenden Saison spannende ART Interpretationen liefern (www.44studio.es). Zudem verwirklichte Alberto Marcos Barbado, ein junger spanischer Illustrator, der sehr reduziert und grafisch arbeitet, seine Kunst auf den neuen Modellen der ART Company (albertomarcosdibujos.blogspot.de). Nicht zuletzt begeistert Moniquilla, hinter der sich die spanische Illustratorin und Textil-Designerin Monica Muñoz verbirgt, mit ihren Arbeiten für die ART Company. Ihre Werke sind farbenfroh und strahlen viel Lebensfreude aus, was nur ein Grund dafür war Muñoz für die neue Saison zu verpflichten (www.moniquilla.com).

Sperry BOLD Style


Paul Sperry war ein begeisterter Segler mit einer Leidenschaft fürs Abenteuer. Sein Passion stand jedoch auf wackligen Füßen, denn auf dem rutschigen Bootsdeck konnte er keinen sichern Halt finden. Auf der Suche nach einer Lösung ließ er sich von den Pfoten seines Hundes Prince inspirieren, welche aufgrund vieler, in verschiedene Richtungen laufenden Linien auf eisigem und rutschigem Untergrund stets festen Stand bewahrt. Daraus entwickelte Sperry den weltweit ersten Performance-Bootsschuh mit einer einzigartigen Anti-Rutsch-Sohle.

Doch Sperry Bootsschuhe kann man auch sehr gut im Alltag tragen. Wir haben ein Outfit zusammengestellt, das nicht nur leicht und luftig – für warme Sommertage – ist, sondern sportlich-trendy die Farben des Sommers repräsentiert (auch des Nächsten). Link: www.sperry.com

Schuhe: Sperry Gold Cup, Outfit: Pepe Jeans, Sonnenbrillen: Ray Ban, Schmuck und Uhr: Uno de 50, Longboard: Lexus

ZEHA BOLD Limited Edition


Treffen sich zwei wagemutige Individualisten, wird eine Special Edition daraus! »BOLD THE MAGAZINE – ZEHA BERLIN – EDITION« – so heißt das limitierte Sneaker-Sondermodell! Authentische und individuelle Mode aus hochwertigen Materialien, fernab der wahnwitzigen Fast-Fashion – das war das gemeinsame Ziel der Zusammenarbeit zwischen den befreundeten Unternehmen mit gleichem Leitgedanken – Think BOLD, never regular! Nur wenige Tage nach dem ersten Brainstormen des Schuhherstellers mit History ‘Zeha Berlin’ und dem hochwertig-opulenten Lifestyle-Magazin BOLD stand die Idee. Und nun, nur ein paar Monate später, gibt es die farbenfrohen und limitierten Sneaker mit Wiedererkennungswert bereits in den Zeha Berlin Läden der gemeinsamen Heimatstadt Berlin.

BOLD ZEHA

Das Duo orientierte sich bei der Auswahl der Farben an aktuellen Trends, interpretierte diese aber in der Kombination gleichzeitig auf seine ganz eigene Art und Weise. Mit einem Blick auf den einzigartigen ‘Derby’ können wir sagen: mit Bravour umgesetzt. Die Schuhe wurden in einer einmaligen Auflage produziert und sind deshalb stark limitiert. Jedes Paar trägt eine Nummer und ein Logo, das vom Macher des BOLD Magazins extra entwickelte wurde und die freundschaftliche Kooperation symbolisiert. Im Vordergrund der Sonderedition stehen ganz klar die sonnengeküssten Farben, die in spannender Kombination aufeinander treffen. Der Sneaker ist eine Mischung aus eigenwilliger Kunst und handgefertigter Mode, ohne dabei seine Tragbarkeit einzubüßen. Hier werden ganz klar selbstbewusste und experimentierfreudige Sneakerfreaks angesprochen, die einen Sinn fürs Ausgefallene und eine Schwäche für Details haben. Link: www.zeha-berlin.de

Die »BOLD THE MAGAZINE – ZEHA BERLIN – EDITION« gibt es ab sofort im Handel und ist für 239 EUR zu haben. ZEHA-Shops in Berlin: Zeha Store Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee 213, 10405 Berlin / Zeha Store Kreuzberg, Friesenstraße 7, 10965 Berlin // Weitere Shops in Berlin, Aachen, Bad Homburg, Bremen, Hamburg, Frankfurt, Köln, Kiel, Stuttgart etc. finden Sie auf: www.zeha-berlin.de/Laeden