Tag Archives: Sony

Master Series


In den vergangenen Jahrzehnten konnte Sony reichlich Expertise aus beiden Welten – Wohnzimmer und Filmstudio – sammeln. Bereits seit vielen Jahren entwickelt Sony Profi-Kameras und Monitore und verfügt über enorme Erfahrung beim Thema Bildverarbeitung. All dieses Wissen floss nun in die Entwicklung des X1 Ultimate Prozessors ein. Mit Hilfe der neuen objektbasierten „Super Resolution“ erkennt und analysiert er sämtliche Bildelemente und verbessert die Darstellung in jedem Detail. Auch das objektbasierte „HDR Remaster“ wurde deutlich weiterentwickelt und optimiert nun jedes Bilddetail separat in punkto Bildtiefe und Struktur. Das Ergebnis ist ein deutlich realistischeres Bild.

In den neuen Fernsehgeräten der „Master Series“ ist darüber hinaus viel Know-how seitens Sony Pictures Entertainment verankert. Bildmodi, die den Kriterien von Regisseuren entsprechen, hatte Sony bereits im Jahr 2000 in seinen TVs integriert. Und auch an der vor kurzem erfolgten Standardisierung von High Dynamic Range (HDR) wurde intensiv mitgearbeitet. In Kooperation mit Netflix hat Sony nun für die neue „Master Series“ den „Netflix Calibrated Modus“ erarbeitet. Beim Betrachten eines Filmes auf Netflix und Aktivierung diesen neuen Modus erscheint das Bild genauso, wie es Profis im Filmstudio betrachten. Die kreative Vision und Absicht des Regisseurs bleibt somit vollständig erhalten.

Und damit das Bild jederzeit professionellen Ansprüchen genügt, arbeiten die neuen TVs der „Master Series“ problemlos mit der CalMAN Kalibrierungssoftware zusammen[i]. CalMAN wird von Profis weltweit genutzt, um über verschiedene Geräte hinweg eine gleich hohe Qualität zu garantieren – von Produktion über Postproduktion bis hin zum Broadcasting. Link: www.sony.de

Bereit für die Party


Der SRS-XB501G Lautsprecher ist wasserfest und staubgeschützt, er sorgt nicht nur im Keller, sondern auch im Garten oder am Pool für Stimmung. Mit maximal 16 Stunden Laufzeit muss die Party niemals enden. Und damit dem Smartphone zwischendurch nicht die Puste ausgeht, kann es entspannt über USB-C am Lautsprecher geladen werden. Besonders praktisch: Der XB501G lässt sich dank Tragegriff drinnen und draußen leicht transportieren. Wer mag, kann den robusten kabellosen Lautsprecher auch auf einem Stativ befestigen. Wenn jetzt noch die Licht- und Stroboskopeffekte gekonnt in Szene gesetzt werden, kocht die Stimmung auf der Tanzfläche. Link: www.sony.de

Überragende Bildqualität


4K – das derzeitige Maß der Dinge in Sachen Bildqualität – ist auf dem Vormarsch und hält nun auch bei den Action Cams von Sony Einzug. Die 4K Action Cam FDR-X1000VR und die Full HD Action Cam HDR-AS200VR von Sony ermöglichen dank optimierter SteadyShot Technologie noch bessere und verwackelungsfreiere Filmaufnahmen. Dank wasserdichtem Gehäuse sind sie auch unter Wasser voll einsatzfähig und überzeugen durch beeindruckende Funktionen und Know-how aus dem professionellen Kamerabereich.

Mit der neuen FDR-X1000VR lassen sich packende Aufnahmen aus Abenteurer-Perspektive nun auch in 4K Qualität realisieren. Wer die Action Cam zum Beispiel an seinem Helm montiert, erstellt spielend leicht superscharfe Aufnahmen mit einer vier Mal höheren Auflösung als Full HD. Egal ob Paragliding oder Bergsteigen: Die FDR-X1000VR bietet die faszinierende Möglichkeit, Erlebnisse mit unglaublicher Detailtreue festzuhalten und mit anderen zu teilen. Sie ermöglicht sowohl die Aufnahme von Full HD Videos mit bis zu 120 Bildern als auch Videos mit 240 Bildern pro Sekunde in HD, wodurch sich eindrucksvolle Zeitlupeneffekte erzielen lassen. Die kostenfreie Software „Action Cam Movie Creator“ unterstützt diese Funktion zusätzlich und erweitert den kreativen Spielraum.

Know-how aus dem Profi-Bereich: Als erste Action Cam bietet die FDR-X1000VR die Möglichkeit, Aufnahmen mit hohen Bitraten zu erstellen – bei 4K Auflösung mit 30 Bildern und einer Datenrate von bis zu 100 Megabit[2] pro Sekunde. Sony nutzt dafür das XAVC S Format, das auf dem professionellen XAVC Standard basiert und für den Privatgebrauch angepasst wurde. Damit lassen sich selbst äußerst komplexe Bewegungen, wie zum Beispiel die eines Sprühwasserstrahls oder einer großen Menschenmenge, in eindrucksvoller Bildauflösung festhalten.

Dank der neuen Loop Recording Funktion verpassen Besitzer einer FDR-X1000VR oder HDR-AS200VR keine Details: So wie viele Kameras aus dem Profi-Bereich speichern auch die neuen Action Cams Aufnahmen fortlaufend in ihrem Memory-Card Puffer ab. Dadurch sind sie bei plötzlichen, filmreifen Ereignissen blitzartig aufnahmebereit und halten auf Knopfdruck jede noch so unerwartete Szene fest.

Erstellen und Teilen von Filmen leicht gemacht: Warum sich lange und unnötig mit Videobearbeitungssoftware herumplagen, wenn bereits das nächste Abenteuer lockt? Der neue In-Cam Highlight Movie Maker erleichtert diese Arbeit erheblich. Er sichtet automatisch die besten Szenen und stellt im Handumdrehen ein Paket mit ausgewählten Highlights zusammen. Dies geschieht automatisch, sehr schnell und einfach. Genauso leicht lassen sich die bearbeiteten Filme im MP4-Format via Smartphone auf soziale Plattformen wie Facebook oder YouTube hochladen und mit Freunden teilen. Link: www.sony.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.