Tag Archives: Wettbewerb

Spirit of Amarok


Stadtoldendorf ist eine beschauliche Gemeinde nördlich von Göttingen, mit grünen Wiesen und Fachwerkhäusern. Im Harz-Vorland scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Die Nutzfahrzeugsprate von VW hat sich im hiesigen Freizeitpark Mammut für den nationalen Offraod-Entscheid „Spirit of Amarok“ eingefunden, einer mittlerweile jährlich stattfindenden Veranstaltung. Aus tausenden Teilnehmern kämpfen die vier Erstplatzierten einer Regionen (Ost, Süd, West und Nord), um zwei heißbegehrte Plätze für das internationale Finale, das Anfang Oktober in Süd-Afrika stattfindet.

Die unterschiedlichen Challenges führen die begeisterten und hoch konzentrierten Teilnehmer durch eng gesteckte, matschige und äußerst anspruchsvolle Offroad-Parcours, über Geschwindigkeits-Parcours auf freiem Feld, bis hin zu Geschicklichkeits-Parcours – bei denen die Teams das Fahrzeug eigenhändig über die Piste ziehen. Dabei handelt es sich um einen Amarok mit 2,3 Tonnen Eigengewicht, mit über fünf Metern Länge und einer Höhe von knapp zwei Metern. Kein Spaziergang also! Der V6-Motor mit Allradantrieb, schiebt den Amarok beherzt über so ziemlich alles was ihm vor die Räder kommt. Die großzügige Ladefläche bleibt heute zwar ungenutzt, kann aber mit bis zu einer Tonne Gewicht beladen und genutzt werden. Und mal ehrlich: PickUps sind doch irgendwie noch cooler als SUVs, bei weitem seltener und, wie wir hier live vor ort mitbekommen, wahre Männerspielzeuge. Also nach dem Feierabend ins Gelände? Kein Problem!

Die 2 Gewinner-Teams aus den Regionen Süd (Team Ambition) und Ost (Team Zahnfee) haben sich im übrigen riesig gefreut über ihren Sieg und sind startklar für das große Abenteuer im Herbst, in Südafrika. Die Platzierungen 3 bis 6 durften sich über eine Wildcard freuen, die Ihnen im kommenden Jahr ermöglicht, direkt im Ausscheid teilzunehmen, ohne sich noch einmal bewerben zu müssen. Die ganze Story zum Wettbewerb und dem internationalen Ergebnis in Süd-Afrika gibt es dann in der BOLD No.39!
Link: www.spirit-of-amarok.de

Huawei P9 – Mehr als Schnappschüsse


bold-online-huawei-leica-contest

HUAWEI gibt Euch jetzt die Möglichkeit Eure fotografische Meisterleistung zu zeigen und auf große Tour zu gehen! Der Wettbewerb – HUAWEI hat den Foto-Contest „Mehr als Schnappschüsse“ ins Leben gerufen und bietet unter den Hashtags #DontSnapShoot und #DE die Möglichkeit sein bestes Foto zu taggen, um so die Experten-Jury über Facebook und Instagram auf sich aufmerksam zu machen. So geht’s – Zeig Dein bestes Foto, lade es in Deinem Profil hoch und setze die Hashtags #DontSnapShoot und #DE. Der Preis – Die zehn talentiertesten Fotografen werden kostenlos zum Foto-Shooting in Chinas Metropolen Beijing und Shenzhen reisen!

Gut zu wissen –  Am 23. Dezember werden die neun besten Talente bekanntgegeben, die dann vom 10. bis 19. Februar zum ultimativen Fotoshooting in Chinas Metropolen Beijing und Shenzhen fliegen werden – selbstverständlich kostenlos. Die Finalisten werden vor Ort von einer Elite-Truppe, bestehend aus Profi-Fotografen und Social-Media-Stars, begleitet und müssen täglich ein einzigartiges fotografisches Meisterwerk erschaffen. Dabei dürfen sie ausschließlich das Huawei P9 verwenden. Das Kamera-Modul des Huawei P9 ist eine Dual-Lens-Kamera von Leica und das Ergebnis der intensiven technischen Zusammenarbeit, um die Möglichkeiten der Smartphone-Fotografie auf ein gänzlich neues Level zu heben.  Der ultimative Gewinner wird dann am 3. März 2017 bekanntgegeben.

Klingt spannend? BOLD wünscht viel Erfolg! Link: www.dontsnapshoot.com/de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.