News

WIN: NEVER GIVE UP


Ingenieur Kikuo Ibe, CASIOs damaliger führender Uhrendesigner, wollte eine Uhr entwickeln die nicht kaputt geht – auch wenn man sie fallen lässt und stellte 1981 ein Prokektteam zusammen, das seine Vision verwirklichen sollte. Nach Monaten harter Arbeit waren sie sowohl körperlich als auch mental ausgelaugt und befürchteten, dass das Projekt in einer Sackgasse enden würde.

Genau zu dieser Zeit beobachtete Ibe Kinder beim Spielen in einem Park. „Das Innere eines springenden Gummiballs bleibt von der Stoßwirkung völlig unberührt“, überlegte er sich. Diese Beobachtung führte dazu, dass das Team eine Uhr mit hohler Konstruktion entwickelte, bei der das Modul im Inneren schwebt. Nach mehr als 200 experimentellen Prototypen hatten sie es geschafft, eine stoßfeste Konstruktion zu entwerfen.

G-SHOCK Special DW-6900DS-1ER_03

Die erste G-SHOCK, die DW5000, wurde 1983 – etwa zwei Jahre nach Start des Projekts – auf den Markt gebracht. Seitdem befindet sich G-SHOCK auf einem einzigartigen Weg der kontinuierlichen Entwicklung, während die grundlegende Konstruktion von damals beibehalten wurde. Link: www.g-shock.eu

BOLD verlost zwei G-SHOCKs (eine G-SHOCK Classic GA-110TS-1A4ER und eine G-SHOCK Special DW-6900DS-1ER), unter den ersten Einsendern! Verratet uns via eMail, was Euch an G-SHOCK gefällt? eMail an: G-SHOCK@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen)

Share :
Related Posts