Dass auch die Mode vom Automobildesign profitiert, zeigte die niederländische FashionTech-Künstlerin Anouk Wipprecht am Abend in der Audi City Berlin. Sie ist bekannt dafür, Mode und Technik miteinander zu kombinieren. In ihrer neuen Kollektion finden sich Elemente des neuen Audi A4 wieder, darunter die Diamantformen der Fahrzeugfront und die Bildschirmansicht des Virtual Cockpits. Außerdem interagiert Wipprechts Mode mit der Präsentationstechnik der Audi City. So kann sich beispielweise ein Kleid per Projektion virtuell auf die raumhohen Bildschirme des Gebäudes ausweiten. „So wie im Designprozess des Audi A4 aus einer Silhouette ein neues Auto entstand, erzählen meine Kleider die Geschichte einer Evolution, durch die ein erstes Konzept mit Elementen des Autos lebendig wird“, sagt Anouk Wipprecht. Link: www.audi.de

Weitere news
Orodion Blanc: Würzige Pflaume und ein Hauch von Vanille
Read More
Perfekt: Die neue Soundbar HT-A3000 von Sony
Read More
Vision comes true: Hymer präsentiert exklusiven Offroader Venture S
Read More
Be a Stuntdriver for a Day: James Bond für einen Tag
Read More
Translate »