Oris präsentiert auf der Baselworld 2015 sein neuestes Opus in der Kollektion mit Hommagen an die grossen Figuren des Jazz. Die Oris Thelonious Monk Limited Edition wird in einer Serie von 1.000 Exemplaren aufgelegt, sie verneigt sich vor dem einzigartigen Talent eines der grössten Jazzpianisten und -komponisten Amerikas. Er war berühmt für seinen avantgardistischen Stil und sein gleichzeitig melodisches und dissonantes Spiel.

Als Verweis auf die besondere Technik des Schöpfers von berühmten Jazz-Standards wie „Round Midnight“ trägt das rauchblaue Zifferblatt mit Sonnendekor zwischen der 10 und der 12 gleich 11 statt der üblichen 10 „Minutenstriche“, als Stundenindex dienen kleine polierte Punkte. Auf dem Gehäuseboden findet sich als Gravur der Lieblingssatz des Pianisten: „Monk always know“. Der Musiker wies gern darauf hin, dass „know“, wenn man es umdreht, „Monk“ ergibt. Dieses Wortspiel trieb er auch gern mit seinem Publikum, wenn er ihm seinen berühmten Ring entgegenhielt, auf den sein Name graviert war: „Monk“. Link: www.oris.ch

Share:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Weitere news
FIN DAC – STREET ARTIST
Read More
TOM SACHS – SPACE PROGRAM: RARE EARTHS
Read More
ART INTERNATIONAL ZURICH 2021
Read More
WIN - BABOR Make-up Trendfarben HW 21/22
Read More
ART BASEL 2021
Read More
Translate »