Tag Archives: BOLDTHEMAGAZINE

FREAKY NATION


Im Rahmen der Modemesse PANORAMA präsentierte FREAKY NATION die neuen Styles der Sommerkollektion 2016. Das Trendlabel bot mit dem Special Event „SOPHIA THOMALLA & FRIENDS – THE SAGA CONTINUES“ einen fulminanten Auftakt zur Präsentation der neuen FREAKY NATION Sommerkollektion 2016.

Neben Markenbotschafterin Sophia Thomalla, die auf der Bühne ihre Lieblingsstücke in Sachen Leder aus der neuen Kollektion vorstellte, haben es Shermine Sharivar, Patrice Bouedibela, Manuel Cortez und Fernanda Brandao gemeinsam mit MMA-Fighter Daniel Weichel sowie Kampagnenfotograf Mayk Azzato am Messestand vor begeistertem Publikum krachen lassen. Link: www.freaky-nation.com

Giorgio Armani


Giorgio Armani Prive Haute Couture Fall/Winter 2015/2016 – Paris: Mit leutenden Farben und haptischen Materialien zeigte Giorgio Armani das er nichts von seiner Exzentrizität verloren hat. Armani gilt als einer der größten Modemacher des 20. Jahrhunderts und ist alleiniger Eigentümer des gleichnamigen, von ihm 1975 gegründeten, internationalen Modeunternehmens. Die zahlreichen Übernahmeofferten von Mode-Großkonzernen wie LVMH in den 1990er Jahren hatte er stets abgelehnt. Einen Börsengang hat er nicht betrieben, weil er kein zusätzliches Geld brauchte und nicht „vom Markt dirigiert“ werden wollte. Als Armanis Markenzeichen und Unternehmenslogo wählte er für die Modelinien Armani Jeans, Emporio Armani sowie Armani Junior einen stilisierten Adler. Armani selbst tritt gerne in einem schlichten dunkelblauen T-Shirt oder Kaschmir-Pullover auf. Link: www.armani.com

Jean-Paul Gaultier


Altmeister Jean-Paul Gaultier zeigte gestern in Paris seine neue Fall/Winter 2015/2016 Haute Couture Collection. Gaultier hatte niemals eine Ausbildung als Modedesigner. Er begann jedoch bereits als junger Mann seine Modeskizzen berühmten Modeschöpfern zuzusenden. Pierre Cardin war von seinen Fähigkeiten so beeindruckt, dass er ihn im Jahr 1970 als Assistent engagierte. Im Haute-Couture-Haus von Jean Patou arbeitete er ab 1971 als Assistent von Chef-Designer Michel Goma und nach 1973 als Assistent von Angelo Tarlazzi, Gomas Nachfolger.

Seine erste eigene Kollektion stellte Gaultier 1976 vor und gründete 1978 die Jean Paul Gaultier SA. Seit 1997 kreiert Gaultier unter dem Namen Gaultier Paris auch Haute Couture Kollektionen. Darüber hinaus bot Gaultier bis 2014 eine Prêt-à-porter Kollektion für Damen sowie eine Kollektion für Herren an. Mit einer großen Modenschau während der Pariser Modewochen im September 2014 verkündete das Haus Gaultier, dass die komplette Prêt-à-porter-Sparte aufgegeben werde und sich der Designer nunmehr ausschließlich auf die Haute Couture, die Parfüms und andere Projekte konzentrieren werde. Link: www.jeanpaulgaultier.com

Louis Vuitton Men


Und was passierte in Paris zur fast gleichen Zeit? Hier zeigte Louis Vuitton die neue Men’s Ready-to-Wear Spring/Summer Collection 2016 im Serre Parc André Citroën. Louis Vuittons Men’s Artistic Director Kim Jones ließ sich für die aktuelle Kollektion von verschiedenen Kulturen inspirieren, stellt das Bereisen der Welt in den Fokus und feiert in dieser Saison die Ähnlichkeiten globalen Stils anstelle seiner Unterschiede. „Der Reisende sammelt wo auch immer er sich aufhält Dinge und Erinnerungen und macht sich diese zu Eigen. So zeigt die Kollektion eine Vielfalt an Ideen, Techniken und Traditionen von Südostasiens Myanmar, Thailand oder Kambodscha. Mode ist Sprache, die verschiedene Kulturen und Völker widerspiegelt, von New York über Tokyo bis Paris.“ sagt Kim Jones. Link: www.louisvuitton.de

HYBRID BY NATURE


Unter der Leitung der legendären französischen Moderedakteurin und Stylistin Carlyne Cerf de Dudzeele (CCD) entstand eine Verkörperung provokanter, urbaner Coolness. Sie verband für die Kampagne „Hybrid by Nature“ ein inspirierendes und kreatives Talent der Modewelt mit einem sinnlich-klar designten Fahrzeug und schuf so eine beeindruckende Mischung von Stil und Nachhaltigkeit.

Carlyne Cerf de Dudzeele hatte zwei Stars vor ihrer Kamera: das niederländische Topmodel Doutzen Kroes, ein Inbegriff von zeitgemäßer und charaktervoller Schönheit, und der neue Mercedes-Benz GLC, der durch ausgezeichnete Fahrdynamik, modernen Luxus und eine sinnlich-klare Designsprache besticht. Die Mercedes-Benz Modekampagne Frühjahr/Sommer 2016 portraitiert Doutzen Kroes als unbekümmertes Sinnbild für Stärke und Freude. Link: www.mercedes-benz.de

GUIDO MARIA KRETSCHMER


Der ambitionierte Modedesigner präsentierte im Rahmen der Mercedes Benz Fashionweek Berlin seine Frühjahr/Sommer Premium Kollektion: „BON VOYAGE“.

Die neue Kollektion führt in die Ferne und vermittelt die Lust zu reisen. Die Leichtigkeit des Sommers wird in hellen Tönen und zarten Details interpretiert. Blautöne in jeglichen Nuancen, pures Weiß sowie zartes Rosé bestimmen die Farbpallette dieser Saison. Auch in dieser Saison inspiriert Guido Maria Kretschmer die Männerwelt und präsentiert eine selektierte Herrenkollektion mit hochwertigen Smokings und Anzügen in schwarz-weißen und dunkelblauen Tönen.

Wie in den vergangenen Saisons folgten zahlreiche prominente Persönlichkeiten der Einladung des Designers, wie NENA, Paul van Dyk, Jenny Elvers, Christine Neubauer, Larissa Marolt, Cathy Hummels, Stefanie Giesinger sowie der regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller. Das Highlight nach der Fashion Show war ein Special-Live-Set der Band MIA, auf der Aftershow-Party im nhow Berlin. Link: www.guidomariakretschmer.de

Fashion Tech Kunst


Dass auch die Mode vom Automobildesign profitiert, zeigte die niederländische FashionTech-Künstlerin Anouk Wipprecht am Abend in der Audi City Berlin. Sie ist bekannt dafür, Mode und Technik miteinander zu kombinieren. In ihrer neuen Kollektion finden sich Elemente des neuen Audi A4 wieder, darunter die Diamantformen der Fahrzeugfront und die Bildschirmansicht des Virtual Cockpits. Außerdem interagiert Wipprechts Mode mit der Präsentationstechnik der Audi City. So kann sich beispielweise ein Kleid per Projektion virtuell auf die raumhohen Bildschirme des Gebäudes ausweiten. „So wie im Designprozess des Audi A4 aus einer Silhouette ein neues Auto entstand, erzählen meine Kleider die Geschichte einer Evolution, durch die ein erstes Konzept mit Elementen des Autos lebendig wird“, sagt Anouk Wipprecht. Link: www.audi.de

MINX


Die mondänen und dennoch unkomplizierten Kollektionen von Eva Lutz sind genau das Richtige für selbstbewusste, moderne Frauen. Klare Linien und fließende Stoffe schmeicheln der weiblichen Silhouette und fühlen sich angenehm auf der Haut an: Mode, die auf selbstverständliche Weise filigran, elegant und cool zugleich wirkt. Link: www.minx-mode.de

Marc Cain


Am Dienstag Abend präsentierte Marc Cain seine neu Spring/Summer Kollektion 2016 auf der Fashion Week Berlin und begeisterte in gewohnter Art und Weise. Nachdem Helmut Schlotterer sein Label Marc Cain in Bologna gegründet hatte, zog es ihn zurück in seine Heimat Bodelshausen, wo er fortan den Strickbetrieb seines Vaters als Produktionsstätte für seine Premium-Mode nutzte. Noch immer ergänzen Strick und hochwertige Textildrucke das Design der beiden Marc-Cain-Linien, die Chefdesignerin Karin Veit heute betreut. Deutscher Qualitätsanspruch und italienische Leidenschaft – Marc Cain vereint sie. Link: www.marc-cain.com

1 31 32 33 34
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.