Der US-Amerikaner Michael Tunnly war es eines Tages leid in ausgebeulten Hosentaschen seine Schlüssel lose an einem Band oder Ring zu tragen und entwickelte 2013 den KeySmart. Ein leicht und langlebiger Schlüsselanhänger, der mit ausgeklügelter Technik jeden Schlüssel sicher und effizient verstaut. Das handgefertigte, minimalistische Design und das Material: Flugzeugaluminium und Edelstahl, lassen jedes Schlüsselbund auf die Größe einer Kaugummipackung schrumpfen. Hosentaschen werden nicht mehr ausgebeult und einzelne Schlüssel verheddern sich nicht mehr in den Handtaschen. Der KeySmart Schlüsselanhänger wurde Ende 2013 durch eine erfolgreiche Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ über Nacht bekannt. Seither wurden mehr als 25.000 KeySmarts verkauft. Link: www.getkeysmart.de

BOLD verlost sechs KeySmarts, unter den ersten Einsendern! Verratet uns via eMail, welches „schlimmes“ Schlüsselbund-Erlebnis Ihr hattet? eMail an: KeySmart@bold-magazine.eu (Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefon-Nummer nicht vergessen)

Share:
Tags:
Weitere news
Orodion Blanc: Würzige Pflaume und ein Hauch von Vanille
Read More
Perfekt: Die neue Soundbar HT-A3000 von Sony
Read More
Vision comes true: Hymer präsentiert exklusiven Offroader Venture S
Read More
Be a Stuntdriver for a Day: James Bond für einen Tag
Read More
Translate »