Tag Archives: 080 Barcelona Fashion

Justicia Ruano


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Justicia Ruano gründete das gleichnamige Label 2009 in Barcelona, um eine neue Version von Luxus und Weiblichkeit in der Modewelt zu etablieren. Das Sie das geschafft hat, zeigt nicht nur Ihre weltweite Präsenz (z. B. in Frankreich, Japan, Libanon, Kuwait, Taiwan und New York) sondern auch Ihre neue Kollektion, die sie unter dem Titel „Ethno Glam“ in Barcelona präsentierte. Link: www.justiciaruano.com

Punto Blanco


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Seit 1948 ist Punto Blanco für hochwertige Socken und Unterwäsche (seit 1953) am internationalen Markt bekannt. Innovative, hochwertige Materialien und modernste Technologie sorgen für Ergebnisse, die selbst den anspruchsvollsten Anwender zufrieden stellen. Punto Blanco präsentiert seine neue Kollektion in einem sportlichen Retro-Touch und nutzte die geistige Spannung zwischen Heute und Gestern kreativ. Link: www.puntoblanco.com

WHO


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Laia Roca rief WHO im Jahr 2000 ins Leben. Die WHO-Kollektionen sind leicht erkennbar an ihren klaren Linien, einem detaillierten Stil, den voluminösen Stoffen und einer eher nüchtern, persönlichen Linie. Der Wohlfahl-Look für die moderne, selbstbewusste Frau von heute – cool, lässig und angenehm zu tragen. Link: www.who-bcn.com

Stars on Fashion


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Ein ganz besonderer Gast, der internationale Fotograf Ruven Afandor, zeigt seine Ausstellung „Stars on Fashion“ im Rahmen der 080 Barcelona Fashion. Afandor stellt eine Auswahl seiner Porträts von nordamerikanischen Film Stars vor: Zu sehen sind u. a. Hollywood Stars wie Halle Berry, George Clooney, Scarlett Johansson und Anne Hathaway. Link: www.ruvenafanador.com

Yerse


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Das spanische Label Yerse steht für einen authentischen Wohlfühl-Look mit dem gewissen Etwas. 1964 in der Nähe von Barcelona gegründet, bietet Yerse neben Tops, Cardigans, Kleidern und Hosen auch Accessoires wie Taschen, Schmuck, Gürtel und Schals. Link: www.yerse.com

CUSTO BARCELONA


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Das spanische Modelabel wurde 1996 von Custo Dalmau und seinem Bruder David gegründet. Als Custo sein Architekturstudium 1983 abbrach, um sich seiner Liebe für das Textildesign zu widmen, mussten er und sein Bruder ihre Kreationen noch von Tür zu Tür verkaufen. Im Jahre 1997, ein Jahr nach der Gründung von CUSTO BARCELONA wurden sie dann auf die Summer Fashion Week nach New York geladen, womit ihre steile Karriere in Amerika und Südeuropa begann.

Der farbige, „gebrochene“ Stil ihrer Hemden hat den amerikanischen Markt erobert, denn die Stilisten einiger erfolgreicher US-Serien, begannen ihre Schauspieler u. a. mit Custo einzukleiden (zum Beispiel „Sex and the City“, „Friends“). Viele Stars tragen heute Custo (Beyoncé, Christina Aguilera, Claudia Schiffer, Antonio Banderas etc.)

Obwohl die Hemden immer noch ihr Markenzeichen sind, verfügt Custo mittlerweile über eine komplette Modelinie. In Deutschland und Österreich gibt es leider noch keine Custo Filialen. Link: www.custo.com

MANUEL BOLAÑO


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Manuel Bolaño wurde in Barcelona geboren und hat neben seiner Mode – aus unserer Sicht – die besten Namen für seine Kreationen. So hießen seine Kollektionen z. B. für den Summer 2011 “Something about me“ und für den Summer 2012 “How to repair a broken heart”. Unter dem Titel „Gimp Pigeon“ präsentierte er nun seine Vorschläge für den kommenden Herbst/Winter. Link: www.manuelbolano.com

Krizia Robustella


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Die Designerin Krizia Robustella gehört zu den etwas „verspielteren“ Modeschöpfern Spaniens und überrascht mit Extravaganz. Ihr Label bezeichnet Sie selbst als „Sport Deluxe“. Ihr Vorschlag für die Herbst/Winter Mode 2015/2016 heißt “Sickly Sweet Bears”. Link: www.kriziarobustella.com

DESIGUAL


080 Barcelona Fashion F/W 2015: Kleidung beeinflusst die Stimmung und aus diesem Grund kreieren die Designer von Desigual fröhliche, verspielte und kreative Mode – zuversichtlich und ohne Angst, mit guter Laune und Energie durch die Welt, so das Motto. Das das internationale Modeunternehmen das auch genauso meint, zeigte die gestrige Präsentation der neuen Männer-Kollektion in Barcelona.

Desigual wurde 1984 vom Schweizer Thomas Meyer gegründet. Das erste eigene Geschäft wurde 1986 in Ibiza-Stadt eröffnet. Heute ist das Unternehmen mit rund 200 eigenen Geschäften sowie weiteren Verkaufsstellen in 65 Ländern weltweit vertreten. Link: www.desigual.com

1 2