best lifestyle

News Motion

„Wir folgen jeden Tag unserem Anspruch, für ein kreatives, informatives
und hochwertiges Magazin. Think BOLD, never regular.“

M. Kuhlmey (Editor in Chief) 

Emotional und hoch dynamisch

Der MINI John Cooper Works GP ist die Rennsportessenz des modernen MINI. Inspiriert von den legendären Motorsporterfolgen der Marke verkörpert das auf 3.000 Stück limitierte Modell maximale Performance und kompromisslose Dynamik.

Read More »

ASTON MARTIN ENTHÜLLT DEN DBX

Ein gewagtes neues Kapitel und ein Meilenstein in der glanzvollen, 106-jährigen Geschichte von Aston Martin. Die britische Marke präsentiert ihren ersten SUV – ein Modell, mit dem Aston Martin in ganz neue Welten vordringt. Willkommen DBX! 

Read More »

BLACK BADGE FAMILY

Rolls-Royce debütierte 2016 mit Black Badge mit Wraith und Ghost, gefolgt von Dawn im Jahr 2017. Heute wird die Familie mit der Einführung des Black Badge Cullinan vervollständigt: dem bislang dunkelsten und urbansten Statement von Rolls-Royce.

Read More »

Der Fiat Panda betritt die Welt der Mode

Beim neuen Fiat Panda Trussardi kooperieren zwei Ikonen italienischer Handwerkskunst. Zum ersten Mal überhaupt entstand ein Modell dieser Baureihe in Zusammenarbeit mit einem Modelabel. Zusätzlich zur Funktionalität, mit der sich der Fiat Panda europaweit die Herzen des Publikums erobert hat, trägt das vielseitige Fahrzeug nun auch den urbanen Stil von Trussardi. Mehr dazu gibt es in der aktuellen Ausgabe: BOLD THE MAGAZINE No. 44

Read More »

Art Car Collection

„Ich liebe dieses Auto. Es ist besser gelungen als das Kunstwerk“, befand Andy Warhol, nachdem er den BMW M1 mit schwungvollen Pinselstrichen und in weniger als einer halben Stunde in das vierte Exemplar der BMW Art Car Collection verwandelt hatte. 40 Jahre sind seitdem vergangen, und die Faszination des von Warhol geschaffenen Unikats ist seither sogar noch gewachsen. Sein Art Car gilt für viele Fans als Highlight der gesamten Kollektion.

Read More »

ID.3 Camouflage Rainbow Mountains

Im Nordwesten der chinesischen Region Gānsù trifft Zukunft auf Erdgeschichte: Der neue ID.3 von Volkswagen steht gut getarnt in den Regenbogen-Bergen im Zhangye-Danxia-Geopark, etwa 40 Kilometer von der Stadt Zhangye entfernt. Vor Millionen Jahren legten sich hier Sandsteine und Mineralienschichten übereinander, Erdplatten verschoben sich, Regen und Wind formen seither die Berge im bunten Mustermix. Wäscht der Regen den Staub von den Felsen, leuchten die Farben besonders kräftig – die perfekte Tarnung für den Prototypen des neuen ID.3. Wenn das Elektrofahrzeug seine Camouflage-Hülle fallen lässt und das Serienmodell ab 2020 die Straßen erobert, wird es die Mobilität der Zukunft prägen. Nicht nur in Europa – sondern vor allem auch in Asien.

Read More »
Translate »