Best Lifestyle

More Motion

„Wir folgen jeden Tag unserem Anspruch, für ein kreatives, informatives und hochwertiges Magazin. Think BOLD, never regular.“

M. Kuhlmey (Editor in Chief) 

Roadtrip mit viel Landschaft: Über Genua und Portofino bis nach Nizza

Gut 1.100 Kilometer liegen vor uns: Wir fahren für die neue Ausgabe: BOLD THE MAGAZINE No. 68 mit dem neuen, durchaus geräumigen Plug-in Hybrid City-SUV Kia Sportage PHEV (PHEV steht übrigens für Plug-In Hybrid Electric Vehicle) von der hessischen Landeshauptstadt Frankfurt am Main bis an die Côte d’Azur nach Nizza – und ahnen noch nicht, welche Kapriolen das Wetter für uns bereithalten wird.

Weiterlesen ▸

Das Haus am See: Mit dem Aston Martin DB12 durch die atemberaubende Landschaft Schottlands

Im 2012 veröffentlichten Kinofilm „Skyfall“ flüchtet Daniel Craig alias James Bond in seine Heimat, die Schottischen Highlands. Nach einer Fahrt durch die Nacht steigt 007 am Morgen aus einem bestechend schönen Aston Martin DB5 und blickt ruhig in ein weites Tal – ein unvergesslicher Moment wahrer Filmästhetik. Etwas über zehn Jahre später machen wir uns – für BOLD THE MAGAZINE No. 67 – auf den Weg und schauen uns mit dem ultraexklusiven, brandneuen Aston Martin DB12 die atemberaubende, sich stetig verändernde Landschaft der Highlands an und verbringen ein paar Tage in einer der wohl exklusivsten Adressen Schottlands – dem Glen Affric Estate.

Weiterlesen ▸

La plus belle Ville du Monde: Allein im Museum oder ein Wochenende in Paris

Die Schönheit der französischen Hauptstadt, voller Kunst und Kultur, ist legendär. Hier reihen sich Weltkulturerbe und Denkmäler, Lieblingsorte von berühmten Malern und Bildhauern, Ateliers und Boutiquen von unzähligen ikonischen Modeschöpfern, so dicht aneinander wie die Perlen einer Kette. Wir sind für BOLD THE MAGAZINE No. 67 in die europäische Millionenmetropole gereist: Mit intimen Einblicken in die weltbekannte Luxus-Manufaktur Berluti, einer exklusiven nächtlichen Privat-Tour durch den Louvre und einer romantischen Fahrt auf der Seine.

Weiterlesen ▸

Lautlose Spannung pur: Mit Jaguar beim Formel E-Finale in London

Es war ein Titelkampf der Extraklasse: In seiner neunten Saison der Formel-E-Weltmeisterschaft hat das firmeneigene Rennteam Jaguar TCS Racing nach einer fast unerbittlichen Saison großartige Chancen auf den Sieg in der Teamwertung. Die Entscheidung darüber fällt auf der teils offenen, teils überdachten, nur 2,07 Kilometer langen Rennstrecke des ExCel-Centers mitten in London. Doch beinahe vereitelt sintflutartiger Regen das Finale. BOLD war – für BOLD THE MAGAZINE No. 67 – dabei und erlebte aufregende Momente, auch neben der Rennstrecke. Dazwischen bitten wir den erst kürzlich ernannten Markenleiter für Jaguar weltweit, Rawdon Glover, zum Gespräch.

Weiterlesen ▸
Translate »