Tag Archives: PEN

PHOTO PLAYGROUND


Fotokunst selber machen. Eine supercoole Gelegenheit für Fotokünstler und Fotokünstlerinnen und für alle, die es werden wollen: Spektakuläre Motive und fantasieanregende Installationen warten darauf, in außergewöhnliche Bilder umgesetzt zu werden. Der große Olympus Photography Playground hat jetzt in München eröffnet. Ein geheimnisvolles Labyrinth, ein unwirkliches Gartenhäuschen, ein imaginärer Wald und weitere faszinierende Installationen warten.

Der Ort heißt Mixed Munich Arts und eröffnet ein Spielfeld der besonderen Art, diese interaktive Ausstellung, mit dem vielversprechenden Titel „Night & Day“ wurde von renommierten internationalen Künstlern, wie Numen, Maser, Leigh Sachwitz und Eric Olofsen erschaffen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Photography Playground können wieder mit Licht malen oder wie Profis im gut ausgestatteten Fotostudio shooten.

Highlight des neusten Photography Playgrounds ist die interaktive Installation „Tape” von Numen / For Use: Das kroatisch-österreichische Designkollektiv hat aus festem, transparentem Klebeband ein Labyrinth aus Tunneln und Räumen kreiert, das wie eine riesige Insektenhöhle wirkt, die teils aufrecht und teils auf allen Vieren kriechend begehbar ist. Leigh Sachwitz (flora&faunavisions) zeigt: „INSIDEOUT“, eine ebenfalls begehbare Installation mit einem Haus: Durch die Interaktion mit der Projektion entstehen hier lebendige, einzigartige Szenarien und bilden faszinierende Fotomotive. „Jeder Mensch ein Künstler“. Dieser Satz, vom Künstler Joseph Beuys, im Zusammenhang zu seinem Begriff der „Sozialen Plastik“ geäußert, wird jetzt in gewisser Weise für viele in München wahr.

Der erste Playground fand 2013 in den Berliner Opernwerkstätten statt und wurde von mehr als 27.000 Menschen besucht. 2014 folgten Hamburg, Berlin, Amsterdam, Köln und Wien mit insgesamt 137.000 Besuchern. Dieses Jahr gab es erstmals einen Playground im Rahmen der Triennale der Photographie Hamburg, ein Erfolg mit mehr als 11.000 Besuchern in nur 10 Tagen.

Der Eintritt ist frei: Jeder Besucher erhält kostenlos am Eingang eine OLYMPUS OM-D oder PEN Leihkamera. Die SD-Karte gibt’s dazu geschenkt, so dass jeder seine fotografische Ausbeute im Original mit nach Hause nehmen kann.

25. AUGUST – 20. SEPTEMBER 2015, 11 – 20 UHR
MIXED MUNICH ARTS, KATHARINA-VON-BORA-STRASSE 8A, 80333 MÜNCHEN
(Ein paar Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, hinter dem Alten Botanischen Garten)

Link: www.photographyplayground.olympus.de

Fotos: Erik Olofsen, White Noise, 2014; Leigh Sachwitz, INSIDEOUT; Maser, Headshot, © Maser; Numen, For Use, Tape Paris, © Numen, For Use