Nicht weniger als 91 etablierte und junge Galerien aus 19 Ländern zeigen moderne, Post-war und zeitgenössische Kunst in den spektakulären Hallen des ehemaligen Industriegeländes Areal Böhler. Die ART DÜSSELDORF findet in ihrem 2. Jahr statt, sie positionierte sich hier 2017 als gewichtige und innovative Plattform für Sammler, Galeristen und Kuratoren. Sie profitiert erneut von der wirtschaftlichen Attraktivität der NRW-Landeshauptstadt, einer äußerst aktiven Kunstlandschaft und dem einzigartigen Veranstaltungsort mit offenem Space der  Industrie-Ausstellungshallen. Die Art Düsseldorf schafft es wohl erneut, mit der Präsentation erstklassiger junger und etablierter, internationaler und regionaler Kunst sowohl Ausstellern als auch Kunstinteressierten ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten. Zum Rahmenprogramm der Messe zählen Führungen und Talks über Kunst, Sammeln und Kulturpolitik. Mit der APP zur  Art Düsseldorf können während des Rundgangs auf der Messe die Kunstwerke gescannt und Informationen dazu abgerufen werden. Location: Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf. Laufzeit: 16. bis 18. November 2018. Art Fair: www.art-dus.de und  www.instagram.com/artduesseldorf/  Service Düsseldorf-Tourismus: www.duesseldorf-tourismus.de/messe/art-duesseldorf/

Image Credits: (Bilder 1 – 5) ART DÜSSELDORF 2018: BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner

Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Next news

Translate »