Die 52. Ausgabe der renommierten und gleichzeitig innovativen Kunstmesse ist in Köln für Kunstenthusiasten, Käufer und Sammler eröffnet. Dieser internationale Kunstmarkt ist die Mutter der Messen für zeitgenössische Kunst. Das spannende Angebotsspektrum reicht von den Highlights der Klassischen Moderne bis hin zu den aktuellsten Trends der Contemporary Art. Inspiration und Investment: Die ART COLOGNE schafft eine sichere Balance zwischen Kunst und Kommerz. Das Motto ist Programm: Kunst entdecken, erleben, erwerben. Die ART COLOGNE bietet klar unterschiedene Angebotssegmente, im Mittelpunkt steht der Sektor GALLERIES mit der Kunst der Klassischen Moderne und Nachkriegskunst bis hin zur modernen und zeitgenössischen Kunst der etablierten Galerien. Der Bereich NEW POSITIONS, ein Förderprogramm, ermöglicht es jungen Künstlern ihre Arbeiten in eigenen Förderkojen neben den Ständen ihrer Galeristen zu präsentieren. Der Sektor NEUMARKT ist die zentrale Plattform für „cutting edge art“ der jungen Galerien. ART COLOGNE – 52. Internationaler Kunstmarkt. 19. bis 22. April 2018. Location: KOELN MESSE, Messeplatz 1, 50679 Köln. Link: www.artcologne.de

Image Credits: (Bild 1)  Impression von der ART COLOGNE 2017, Eingang Süd (Bild 2) Hajime Sorayama, Sexy Robot _1/3 scale_aluminum_A, 2016, aluminum, stainless, 34 x 27 x 25 cm. Courtesy: Nanzuka Gallery, Tokyo (Bild 3) Roy Lichtenstein, Nude Reading, 1994, Reliefdruck, 60,7 x 77,1 cm. Courtesy: Galerie Boisserée, Köln (Bild 4) Attila Szűcs, The sound of the missing piano, 2017, oil on canvas, 200 x 240 cm. Courtesy: the Artist and Erika Deak Gallery, Budapest (Bild 5) Impression Messehalle, BOLD, H.G. Teiner

Share:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Next news