ART DECO FESTIVAL – BRÜSSEL

Im Mittelpunkt des Festivals stehen spektakuläre Jugendstil – Gebäude, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Eine einzigartige Gelegenheit, diese architektonischen Meisterwerke zu entdecken. Einige Stationen: Hôtel Solvay, Hôtel Max Hallet und Hôtel Tassel, sowie weitere spektakuläre Orte wie Maison Autrique, Hôtel van Eetvelde, Maison Devalck und die Kirche Saint-Jean Baptiste. Darüber hinaus wird das Angebot durch weitere Aktivitäten, die das Art Deco – Erbe zum besonderen Erlebnis machen, ergänzt. Dazu zählen geführte Spaziergänge, Fahrrad- und Bustouren, Konzerte, Konferenzen, Shows, Aktivitäten für Familien oder eine Antiquitätenmesse. Festival: Art Nouveau & Art Déco – BANAD  Laufzeit: 16. Bis 31. März 2019. Programm: www.banad.brussels Für den Brüssel – Besuch bietet sich die entspannte Bahnfahrt mit dem stylischen europäischen Hochgeschwindigkeitszug Thalys an. Bei Anreise mit dem Thalys erhalten Besucher*innen 25 Prozent Preisnachlass auf Ihre Ticketbuchungen für die Innenbesichtigung von Jugendstil – Bauten. Link: www.thalys.com

Image Credits: Fotos 1 bis 5: Außen- und Innenansichten © Visit Brussels; Bilder 1 und 2: Villa Empain; (Bild 3) Hôtel Tassel; (Bild 4) Museum Victor Horta; (Bild 5) Museum Van Buuren, Petit salon noir

Weitere news
Antropogenic Artefacts – Eine Reise zu Kunst und Emotion
Read More
Der Unauffällige: Ben Mendelsohn im Gespräch
Read More
The Dalmore Cask Curation Sherry Edition kann nur im China Club Berlin exklusiv verkostet werden
Read More
Der Wandelbare: Matthew McConaughey im Gespräch
Read More
Translate »