ART DECO FESTIVAL – BRÜSSEL

Im Mittelpunkt des Festivals stehen spektakuläre Jugendstil – Gebäude, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Eine einzigartige Gelegenheit, diese architektonischen Meisterwerke zu entdecken. Einige Stationen: Hôtel Solvay, Hôtel Max Hallet und Hôtel Tassel, sowie weitere spektakuläre Orte wie Maison Autrique, Hôtel van Eetvelde, Maison Devalck und die Kirche Saint-Jean Baptiste. Darüber hinaus wird das Angebot durch weitere Aktivitäten, die das Art Deco – Erbe zum besonderen Erlebnis machen, ergänzt. Dazu zählen geführte Spaziergänge, Fahrrad- und Bustouren, Konzerte, Konferenzen, Shows, Aktivitäten für Familien oder eine Antiquitätenmesse. Festival: Art Nouveau & Art Déco – BANAD  Laufzeit: 16. Bis 31. März 2019. Programm: www.banad.brussels Für den Brüssel – Besuch bietet sich die entspannte Bahnfahrt mit dem stylischen europäischen Hochgeschwindigkeitszug Thalys an. Bei Anreise mit dem Thalys erhalten Besucher*innen 25 Prozent Preisnachlass auf Ihre Ticketbuchungen für die Innenbesichtigung von Jugendstil – Bauten. Link: www.thalys.com

Image Credits: Fotos 1 bis 5: Außen- und Innenansichten © Visit Brussels; Bilder 1 und 2: Villa Empain; (Bild 3) Hôtel Tassel; (Bild 4) Museum Victor Horta; (Bild 5) Museum Van Buuren, Petit salon noir

Share:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Next news

Translate »