Best Lifestyle

More Art

„Wir folgen jeden Tag unserem Anspruch, für ein kreatives, informatives und hochwertiges Magazin. Think BOLD, never regular.“

M. Kuhlmey (Editor in Chief) 

MARTIN SCHOELLER – PHOTOGRAPHER

Das NRW-Forum zeigt in einer Einzelausstellung das Werk des Fotografen Martin Schoeller. Vor seiner Kamera standen sie alle: Barack Obama, Angelina Jolie, George Clooney oder Angela Merkel. Auch obdachlose Menschen, Drag Queens oder Bodybuilderinnen porträtierte er in stilvoller Art. Neben den Serien Close Up und Female Bodybuilders sind erstmals die Serie Drag Queens sowie neue Arbeiten aus der Reihe freigesprochener Todeszelleninsassen zu sehen. Hinweis: Im Zuge der Empfehlungen und Entscheidungen der Behörden zur Eindämmung des Corona-Virus bleibt das NRW-Forum voraussichtlich bis zum Ende der NRW-Osterferien am 19. April 2020 geschlossen.

Weiterlesen ➵

Heute live aus dem Konzerthaus Berlin

Es gibt keine Konzerte mehr? Doch! Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das Konzerthaus Berlin bringen am Mittwoch, 18. März 2020 um 19.00 Uhr Weltstars wie Lang Lang, Daniel Hope, Max Raabe, Olga Peretyatko, Avi Avital sowie Sayako Kusaka via Live-Stream zu den Menschen nach Hause.

Weiterlesen ➵

DÜSSELDORF PHOTO PLUS

Am Wochenende vom 13. bis 15. März 2020 lädt das düsseldorf photo+ Festival in die NRW-Stadt am Rhein zu zahlreichen Ausstellungen und Veranstaltungen rund um Fotografie und visuelle Medien ein. Die thematisch offene Ausrichtung von düsseldorf photo+ setzt einen Schwerpunkt auf zeitbasierte Medienkunst und bietet zudem eine Bestandsaufnahme der aktuellen Düsseldorfer Fotoszene. düsseldorf photo+ versteht sich als konstruktiver Impuls für die zukünftige düsseldorf biennial for visual and sonic media, die ab 2022 stattfinden soll. In rund 60 Galerien, Off-Spaces, Stiftungen, Museen und weiteren Institutionen werden Ausstellungen und Panels zu Fotografie, Sound und zeitbasierten Medien veranstaltet.

Weiterlesen ➵

C.A.R. – PHOTO AND MEDIA ART FAIR

Zum vierzehnten Mal findet die Photographie- und Medienkunstmesse auf dem spektakulären UNESCO-Welterbe – Terrain der Zeche Zollverein in Essen statt. Innovative Kunstprojekte, etablierte Galerien, Kunsthochschulen und C.A.R. – Talente präsentieren ihre interessantesten Werke – von Fotografie, Videokunst, Installationen, Internet-Art, Virtual Reality-Art über Klanginstallation und Lichtkunst bis hin zur Performanceart.

Weiterlesen ➵

PETER LINDBERGH – UNTOLD STORIES

Diese außergewöhnliche Ausstellung hat der international renommierte Fotograf Peter Lindbergh noch kurz vor seinem Tod im Herbst 2019 fertiggestellt. „Durch die Ausstellung ergab sich die Möglichkeit, ausführlicher über meine Fotos in einem anderen als dem Modekontext nachzudenken. Ziel der Präsentation ist es, die Fotos zu öffnen für andere Lesarten und Perspektiven.“, betonte Lindbergh im Gespräch. „Allerdings geht es mir nicht darum zu sagen, dass meine Bilder keine Modefotografie seien, denn das wäre auch falsch. Ich bestehe auf der Definition „Modefotografie“, weil für mich dieser Begriff nicht bedeutet, dass man Mode abbilden muss – die Fotografie ist viel größer als die Mode selbst, sie ist Bestandteil der Gegenwartskultur.“

Weiterlesen ➵

FANTASTISCHE FRAUEN – SURREALE WELTEN

Mit und 260 Gemälden, Papierarbeiten, Skulpturen, Fotografien und Filmen von 34 Künstlerinnen aus 11 Ländern bildet die Schau ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum der surrealistischen Kunst weiblicher Prägung ab. Bekannte Namen sind dabei, wie Louise Bourgeois, Claude Cahun, Leonora Carrington, Frida Kahlo, Meret Oppenheim und einige weitere.

Weiterlesen ➵
Translate »