CONTEMPORARY ART RUHR 2018

Die Herbstausgabe der contemporary art ruhr ist die innovative Kunstmesse mitten im Ruhrgebiet. Dieser Kunstmarkt auf historischem Industriegelände bietet besonders faire Konditionen für Ausstellende und Kunstsammelnde, verbunden mit minimalistischer Präsentation in einem spannenden Maschinenambiente. Es eröffnet sich eine anregende Atmosphäre zur Kommunikation zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten. Im zwölften Jahr der C.A.R. sind hier wieder spannende Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Zeichnung und Grafik, Installationen, Video und Performance zu entdecken. Eine Messe für Neugierige und Sammler zugleich. Galerien mit Kunstprojekten und Kunstwerken aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet, aus Italien, Rumänien, Frankreich, den Niederlanden und aus Südkorea. Die Weithorn Galerie, Düsseldorf, präsentiert das neueste Projekt der Künstlerin Martine Seibert-Raken, eine Vorschau auf die Installation im Rahmen der Biennale in Venedig 2019. Ein besonderer Tipp gilt dem C.A.R. – Super Saturday: Am 27.10., von 13 bis 17 Uhr, gibt es speziell für diesen Tag geschaffene Angebote, beispielsweise sind Editionen und Unikate zu einem außergewöhnlich fairen Preis zu erwerben, Kunstführungen und Kunstgespräche bieten gute Gelegenheiten, in den Kunstmarkt einzusteigen. Art Fair: C.A.R. 2018 – Die innovative Kunstmesse. 26. Bis 28. Oktober 2018. Opening: Freitag, 26.10. – 20:00 Uhr. V.I.P Preview ab 18:00 Uhr. Location: Hallen 5, 6, 8, 9 und 12 auf dem Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen. Link: www.contemporaryartruhr.de

Image Credits: (Bilder 1 – 5) Ausstellungsimpressionen C.A.R. 11 – UNESCO Welterbe Zollverein © BOLD THE MAGAZINE, H. G. Teiner

Weitere news
Perfektionismus, Glück und große Zukunftspläne: Robbie Williams exklusiv im Interview
Read More
"Schönheit ist, den Mut zu haben, du selbst zu sein"
Read More
Hit the slopes in Style: Louis Vuitton
Read More
Cate Blanchett exklusiv im Gespräch
Read More
Translate »