DIE LEGENDE NATIONAL GEOGRAPHIC

Im Jahr 1888 machte sich eine kleine Gruppe von Abenteurern und Wissenschaftlern auf den Weg, um die Welt, ihre Wunder und Geheimnisse, zu entdecken. Sie gingen in unzugängliche Dschungelgegenden, erreichten die Pole, tauchten in die Tiefe der Ozeane, erstiegen den Himalaya, erforschten die Geheimnisse der Tierwelt und blickten auf die Sterne. Kurzerhand begannen sie, alles was sie sahen, zu fotografieren und in einem Heft zu veröffentlichen. Daraus wurde schließlich das weltweit renommierte Magazin National Geographic, das heute in 75 Ländern erscheint. Das Credo von National Geographic lautet, heute mehr denn je: „Je mehr wir über den Planeten wissen, desto mehr liegt uns daran, ihn zu beschützen.“ Diese Ausstellung in der Abtei von Stavelot zeigt die Highlights aus 130 Jahren Reportagearbeit mit mehr als einhundert Fotografien und Videoreportagen des Magazins National Geographic. Unbedingt besuchenswert ist auch das Kloster und der Ort Stavelot: Stavelot ist einer der ältesten Orte Belgiens, in der Provinz Lüttich gelegen – die Gründung des Klosters Stablo durch den Heiligen Remaclus geht bis auf das Jahr 648 zurück. Ausstellung: „Die Legende National Geographic – 130 Jahre Reisen und Erforschen“. Laufzeit bis 24. Januar 2021. Location: Abtei Stavelot, Cour de l’Abbaye 1, 4970 Stavelot, Belgien. Open: Jeden Tag 7/7 von 10 bis 18 Uhr. Links: Abtei Stavelot: www.abbayedestavelot.be/de   Belgien – Wallonie: www.belgien-tourismus-wallonie.de

Image Credits and Copyrights: ( Sämtliche Bilder © National Geographic ) (Bild 1) Jerstad, Drapeau; (Bild 2) Winter, Puma; (Bild 3) Abercrombie, Cousteau; (Bild 4) Bishop, Expedition Everest

Weitere news
PHOTO POPUP FAIR 2022
Read More
DIALOGE IM WANDEL – FOTOGRAFIEN AUS THE WALTHER COLLECTION
Read More
IKONEN VON MORGEN – BABOR AMPOULE CONCENTRATES
Read More
GUTE AUSSICHTEN – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE
Read More
Translate »