Eine Reise in die wallonische Region Belgiens, in das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Lüttich oder Liège, lohnt sich derzeit besonders, um einen inspirierenden Trip in die Kunstgeschichte zu unternehmen: Die international bedeutsame Ausstellung VIVA ROMA! im Kunstmuseum La Boverie ist in Zusammenarbeit mit dem Louvre in Paris entstanden. Hier ist ein Rom aus der Sicht europäischer Maler zu sehen – auf die Spuren der „Grand Tour“. Im Mittelpunkt steht die magische Anziehungskraft der italienischen Stadt und ihr unmittelbarer Bezug zur Antike. Diese Künstler*innen waren die Wegbereiter des heutigen Tourismus – zwischen dem 17. und dem 20. Jahrhundert ist die „Reise nach Rom“ eine absolute Quelle der Inspiration. Über 150 Werke laden uns auf die Reise ein, sie stammen aus dem Louvre und aus fast 50 internationalen Museen, darunter das Getty Museum in Los Angeles, das Fine Arts Museum of San Francisco und das Thorvaldsen-Museum in Kopenhagen. Ausstellung: VIVA ROMA! Bis 26. August 2018. Location: LA BOVERIE, Parc de la Boverie 3, B-4020 Lüttich. Link: https://de.laboverie.com/

Image Credits: (Bild 1 – 5) Ausstellungsimpressionen 2018, BOLD THE MAGAZINE, H.G. Teiner

Weitere news
Orodion Blanc: Würzige Pflaume und ein Hauch von Vanille
Read More
Perfekt: Die neue Soundbar HT-A3000 von Sony
Read More
Vision comes true: Hymer präsentiert exklusiven Offroader Venture S
Read More
Be a Stuntdriver for a Day: James Bond für einen Tag
Read More
Translate »