Die erlebenswerte Stadt Vilnius warb in einer vergangenen Kampagne für sich mit einem Augenzwinkern: „Amazing Wherever You Think It Is“, was auf die noch immer bestehende Unsicherheit anspielte, wo denn diese Stadt eigentlich liegt. Eine Umfrage, die in Berlin durchgeführt wurde, wo Passanten auf der Straße gefragt wurden, ob sie wüssten, wo Vilnius liegt, ergab: Vilnius kann überall liegen – in Italien, Österreich, Schweden und sogar in Südamerika. Wahr ist: Die Altstadt von Vilnius zählt zu den interessantesten in Europa und wurde 1994 zum UNESCO-Welterbe erklärt – aufgrund der historischen Bauwerke mit über 50 Kirchen wird Vilnius auch als „Rom des Ostens“ bezeichnet. Sehenswert sind beispielsweise die neoklassizistische Kathedrale St. Stanislaus, die gotische Kirche St. Anna oder das Tor der Morgenröte, in dem sich eine Ikone der Jungfrau Maria befindet. „Wie jedes Jahr wird sich Vilnius zur Freude aller Gäste und Einwohner in ein Winterwunderland verwandeln“, so Inga Romanovskienė, die Direktorin von Go Vilnius. „Auch wenn es unter Auswärtigen manchmal noch Verwirrung darüber gibt, wo Vilnius eigentlich liegt, wollen wir mit unserer Kampagne zeigen, dass unsere Hauptstadt trotz aller Verwirrung einige Tricks in petto hat, um Weihnachten zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.“ Christmas-Travel: GO VILNIUS. Aktuelle Covid-19 Informationen: www.govilnius.lt/media-news/important-information-regarding-the-coronavirus  Link zu touristischen Infos: www.govilnius.lt

Image Credits und Copyrights: (Bilder 1 bis 5)  © Go Vilnius, Agentur der Stadt Vilnius, Fotos: Saulius Žiūra (1-3) und Monika Krilavičienė (4,5)

Weitere news
8. TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE
Read More
STRIKE A POSE – ART, FASHION AND STYLE
Read More
RHY ART SALON BASEL 2022
Read More
DIE GROSSE KUNSTAUSSTELLUNG 2022
Read More
Translate »