Die Schweizer Uhrenmarke Longines hat sich erneut von einem Zeitmesser seiner Heritage Linie aus den sechziger Jahren inspirieren lassen und lanciert nun die Neuauflage: The Longines Heritage 1969.

Das kissenförmige Edelstahlgehäuse und einem silberfarbene, gebürsteten Zifferblatt beruhen auf Stilelementen des Originalmodells und verleihen dem Zeitmesser einen trendigen Vintage-Look. Zusätzliche Eleganz erhält die Uhr mit dem eigenwilligen Charakter durch roséfarbene Zeiger und Indexappliken. Wie beim Original hat auch die Neuauflage ein Datumsfenster bei 4:30 Uhr. In dem 36 x 36 mm großen Gehäuse verbirgt sich das Kaliber L888.2 mit einer Gangreserve von 64 Stunden. Abgerundet wird der schlichte und gleichzeitig raffinierte Zeitmesser mit einem Alligatorlederband und macht eine gute Figur sowohl am männlichen als auch weiblichen Handgelenk. Das Original Modell, welches ursprünglich Ende der sechziger Jahre entstand und als Inspirationsquelle diente, ist übrigens im Longines Museum in Saint-Imier ausgestellt. Link: www.longines.de

Weitere news
With heart and S(E)Oul: Im Gespräch mit Genesis Chefdesigner Il-Hun Yoon
Read More
EIN VOLLBLUT IN NEUSEELAND: Roadtrip
Read More
Foot Locker: Exclusiver adidas Samba
Read More
Feenkamine in der Zentraltürkei oder eine Reise in luftige Höhen
Read More
Translate »