Roadtrip: Mit dem Vantage F1 Roadster zum Formel 1 Grand Prix nach Monza

Sie sind schön und sie sind teuer, die Uhren der Schweizer Manufaktur Girard-Perregaux. Wir lassen uns für die aktuelle Ausgabe: BOLD THE MAGAZINE No. 62 in deren Hauptsitz in La Chaux-de-Fonds eine „Neo Bridges Earth to Sky Edition“ umbinden und fahren mit dem Aston Martin Vantage F1 Roadster von hier aus zum Formel 1 Grand Prix in Monza. Immer in Sorge um die Uhr und unseren Arm.

Weitere news
More self control: Der neue Lamborghini Huracán Tecnica
Read More
Best Places: Kunst, Kultur und viel Geschichte – Berlin
Read More
Die Stadt in der Lagune: Venedig
Read More
Freiheit elektrifiziert: Jeep plant globale Führung
Read More
Translate »