Die südwestfranzösische Stadt Toulouse ist nicht nur mit Airbus Sitz der Luft- und Raumfahrtindustrie, sie hat sich zu einem Mekka für Art- und insbesondere Street Art Lover entwickelt. In Toulouse finden Reisende an jeder Ecke Kunst, der Straßenkunst ist mit der Biennale „Rose Béton“ sogar ein eigenes Festival gewidmet, das alle zwei Jahre stattfindet und die Stadt in eine Galerie unter freiem Himmel verwandelt. Zudem versammelt die neue Freiluft-Ausstellung „Lay Up“ im  Sommer 2021 insgesamt 25 internationale Street-Art-Künstler:innen aus Rotterdam, Lissabon, Berlin, Paris und weiteren Graffiti-Hochburgen in der rosafarbenen Stadt. Eine geführte „Graff Tour“ zum Thema Street-Art mit einem kundigen Guide organisiert das Fremdenverkehrsbüro von Toulouse. Dazu gibt es die „Street Art Cities“-App in englischer Sprache, die eine interaktive Karte mit den berühmtesten Werken in Toulouse beinhaltet. Link: www.toulouse-tourismus.de

Image Credits and Copyrights: (Bilder 1 – 5) Street Art Ansichten Toulouse, © Agence d’Attractivité Toulouse Metropole; Benjamin Roudet

Share:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Weitere news
Mutant Vehicles: Alexandra Lier
Read More
Exklusiv im Interview: Hilary Swank
Read More
Breitlings kühnster Chronomat
Read More
Sebastião Salgado "Amazônia"
Read More
STRIKE A POSE – ART, FASHION AND STYLE
Read More
Translate »