Best Lifestyle

Suchergebnisse

„Wir folgen jeden Tag unserem Anspruch, für ein kreatives, informatives und hochwertiges Magazin. Think BOLD, never regular.“

M. Kuhlmey (Editor in Chief) 

BERLIN GLOBAL – 360° THINKING THE WORLD

Jetzt kann schon der erste Ausstellungsraum von BERLIN GLOBAL als virtuelle 360°-Experience entdeckt werden. Eintauchen ins „Weltdenken“ ist angesagt, in das Urban Art – Wandbild der New Yorker Künstler How and Nosm. BERLIN GLOBAL wird dann voraussichtlich ab dem 16. Januar 2021 für das Publikum geöffnet sein.

Weiterlesen »

#CUTE – ISLANDS OF HAPPINESS?

Voll süß: Mit mehr als fünfhundert Millionen Posts allein auf Instagram ist #cute einer der beliebtesten Hashtags überhaupt. Cute bedeutet niedlich, süß oder putzig und begegnet uns in allen Lebenslagen: Tierbabys, Einhörner, Hasenohren – das Niedliche steht in enger Verbindung mit der Konsumkultur und bezeichnet eine besonders erfolgreiche Form von Gegenwartsästhetik. Diese Ausstellung spürt dem netten Kitschigen und auch dem Umschlag ins Gruselige nach.

Weiterlesen »

HOME STORIES – VISIONARY DESIGN

Die private Einrichtung, das Design unserer Möbel, ist wichtiger Ausdruck unserer Persönlichkeit, jedenfalls dessen, was wir zu sein vorgeben möchten. Die neuesten Interieur-Trends unterhalten dabei eine ganze Medienlandschaft aus Zeitschriften, TV-Formaten, Blogs und Social-Media-Kanälen. Mit dieser Ausstellung ermöglicht das Vitra Design Museum in Weil am Rhein sehenswerte Einblicke und interessante Erkenntnisse über die historischen Dimensionen und die tiefe Bedeutung des privaten Interieurs.

Weiterlesen »

BERLIN ART WEEK 2020

Der Kunst-Herbst 2020 geht weiter – nach den DC Open Galleries im Rheinland ist jetzt ein Rundgang und der Live-Besuch zahlreicher parallel laufender Kunstausstellungen und der Genuss von aktueller Kunst vor Ort in Berlin eröffnet: Von der Messe Positions Berlin und zahlreichen Galerien, über die großen Institutionen der Gegenwartskunst bis hin zu Privatsammlungen und Projekträumen versammeln sich die attraktiven Player der Kunstszene Berlins. Das dichte Programm mit Ausstellungs- und Galerieeröffnungen wird durch Performances, Preisverleihungen sowie zahlreiche Sonderführungen ergänzt. BOLD sagt: sehens- und erlebenswert!

Weiterlesen »

Colleen Hoover “Was perfekt war”

Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich unsterblich in einander. Kaum ein Jahr später sind sie glücklich miteinander verheiratet. Happily ever after? Acht Jahre danach: Jemanden zu lieben, heißt nicht unbedingt, mit ihm glücklich zu sein … In den BOLD Lesewochen stellen wir Euch jeden zweiten Tag ein lesenswertes Buch vor. Frei nach dem Motto: Read BOLD!

Weiterlesen »

DC OPEN GALLERIES

Die Kunst ist nur lebendig, wenn sie in Interaktion mit dem Publikum sein kann: Die DC Open Galleries zeigen zu Beginn des Kunstherbstes 2020 in Köln und Düsseldorf aktuelle neue und etablierte Kunst. Kunstinteressierte und Kunstschaffende setzen nicht ohne Grund auf die erneute Anziehungskraft dieser zwölften Ausgabe des international angelegten Kunstangebots. Die meisten Ausstellungen sind auch nach dem Opening Weekend zu besuchen.

Weiterlesen »

Sarah Breen & Emer McLysaght “OMG, diese Aisling!”

Auf den ersten Blick führt Aisling ein beschauliches Leben. Mit 28 wohnt sie noch bei ihren Eltern in ihrem Heimatort Ballygobbard und träumt, wovon man in dieser verschlafenen Kleinstadt so träumen kann: einem Ring am Finger und der ganz großen Liebe. Doch selbst ein gefangener Brautstrauß und ein romantischer Trip nach Teneriffa bewirken bei ihrem Freund nichts. Kurzerhand nimmt Aisling ihr Glück selbst in die Hand … In den BOLD Lesewochen stellen wir Euch jeden zweiten Tag ein lesenswertes Buch vor. Frei nach dem Motto: Read BOLD!

Weiterlesen »

Artur Dziuk “Das Ting”

Vier junge Visionäre gründen in Berlin ein Start-Up up und entwickeln zusammen eine App: das sogenannte Ting, das körperbezogene Daten seiner Nutzer sammelt, auswertet und auf dieser Grundlage Handlungs- und Entscheidungsempfehlungen gibt. Das Prinzip Ting überzeugt – die App schlägt ein wie eine Bombe. Getrieben vom Erfolg entwickelt Mitgründer Linus die Möglichkeiten immer weiter, sein eigenes Leben und das der User mithilfe des Ting zu optimieren. Doch um neue Investoren für die Firma zu gewinnen, sind er und sein Team bald gezwungen, sich auf ein gefährliches Spiel einzulassen … In den BOLD Lesewochen stellen wir Euch jeden zweiten Tag ein lesenswertes Buch vor. Frei nach dem Motto: Read BOLD!

Weiterlesen »

GUY BOURDIN – FASHION PHOTOGRAPHER

Die Kunsthalle Talstrasse in Halle (Saale) hatte schon zu Beginn des Jahres eine Ausstellung mit Werken des französischen Modefotografen Guy Bourdin vorbereitet, die, nach einer Unterbrechung, jetzt noch länger besucht werden kann. Bourdin zeigt in seinen Bildern stets mehr als die Produkte, die er bewerben sollte. Tatsächlich wurden Mode und Models oft zur einer Art „Nebensache“. Bourdin sah sich als Künstler, der mit seinen Werken in erster Linie Geschichten erzählen möchte.

Weiterlesen »
Translate »