Share:

BOLD THE MAGAZINE No. 58

Exklusiv im Interview: Tilda Swinton // Ein Mann der Gegensätze: Detlev Buck im Gespräch // David Yarrow // Die Ostküste Siziliens // Mit dem Jaguar I-Pace in Schottland unterwegs // New Watches: Modern und kosmopolitisch // 50 Jahre Porsche Design

6,00

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen

In der Welt des internationalen Kinos gelingt niemandem so spielend der Spagat zwischen Filmkunst und Mainstream wie Tilda Swinton. Nebenbei steht die Schottin wie keine zweite für exzentrischen Glamour. Selbst wenn sie, wie in ihrem neuen Film „Memoria“, eine eher graue Maus verkörpert. BOLD spricht exklusiv mit der Ausnahme-Künstlerin über ihren neuen Film, künstlerische Mitstreiter und totgesagtes Kino.

50 Jahre Porsche Design: Wir sprechen mit Geschäftsführer Roland Heiler über die Produkthighlights zum Firmenjubiläum, die Sonderausstellung im Porsche-Museum (noch bis Juni) und über seine persönlichen beruflichen Glücksmomente. Und, wir treffen einen Mann der Gegensätze: Detlev Buck – Landwirt, Filmregisseur, Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Genießer. Im großen Interview verrät uns, der zu dieser Zeit schnauzbärtigen Tausendsassa, mehr über das harte Leben der Landwirte, fehlenden Glamour beim Film, seine Autofahrerkünste und den neuen Opel Astra.

Wir zeigen einiger der spektakulärsten fotografischen Arbeiten des Künstlers David Yarrow. Seine Werke erzielen auf dem internationalen Kunstmarkt beeindruckende Preise: So wurde 2019 eine von den Oscarpreisträgern Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese signierte Arbeit aus der Serie „Wolf of Wall Street“ für eine Summe von 200.000 US-Dollar verkauft. Die Galerie Camera Work vertritt und präsentiert den Künstler in Berlin. Unterwegs in Schottland stoßen wir immer wieder auf Fasane, die es hier reichlich gibt. Nicht nur, dass diese sich anscheinend gerne am Straßenrand, auf Zäunen oder sogar auf der Straße paaren – nein, sie laufen auch gerne panisch und kopflos gegen Gegenstände, gegeneinander – einfach gegen alles. Aber wie sollen sie auch wissen, dass plötzlich viele Autos kaum mehr Krach machen und sie deshalb nicht mehr von Motorengeräuschen vorgewarnt werden? Und der Jaguar I-Pace EV 400 gehört dazu.

BOLD THE MAGAZINE No. 58 Inhalt: Exklusiv im Interview: Tilda Swinton (ab Seite 6), Fashion for Men: „The Allegory of Air“ Brioni (14), Fotografie mit Leidenschaft: Der Britische Künstler und Autor David Yarrow (20), Vorschau Ausstellungen: „Dialoge im Wandel“ (K21) und „Zero, Pop und Minimal“ (Von der Heydt Museum) (28), Modern und kosmopolitisch: New Watches for the Wrist – Carl F. Bucherer, OMEGA Watches und Junghans (30), Schrecken der Fasane: Emissionsfrei und leise mit dem Jaguar I-Pace in Schottland unterwegs (36), Die Ostküste Siziliens: Taormina (42), Form und Funktion in perfektem Einklang: Roland Heiler über 50 Jahre Porsche Design (52), Ein Mann der Gegensätze: Detlev Buck über Glamour, Landwirte und den neuen Opel Astra (64), Driving Experience: Extremer Fahrspaß auf 3.000 Metern – Hyundai (74), Cool Stuff: Pur und Überzeugend – Kenneth Cobonpue, BORA, Villeroy & Boch und Sonos (78)

Erscheinungstermin

6. Mai 2022

Sonstiges

Translate »