Vereinte Gegensätze: KARIM HABIB ÜBER DIE STIMME DES DESIGNS

Es zeugt von Selbstbewusstsein, auf der weltgrößten Design-Messe, der Milan Design Week, auszustellen – vor allem, wenn man seine Produkte gar nicht zeigt. Wie der koreanische Autohersteller Kia, der stattdessen seine Markendesignphilosophie „Opposites United“ anhand von gigantischen Medienkunstinstallationen präsentiert. Warum, erklärt Chef-Designer Karim Habib im Gespräch in der aktuellen Ausgabe: BOLD THE MAGAZINE No. 65

Weitere news
Exklusiv im Interview: Natalie Portman
Read More
Epic Drive: Nördlich von Reykjavik durch die isländische Wildnis
Read More
The beach is just the beginning: Segeln rund um Antigua
Read More
With heart and S(E)Oul: Im Gespräch mit Genesis Chefdesigner Il-Hun Yoon
Read More
Translate »