Das erste Kochbuch zur afghanischen Küche: Würzig und pikant, verführerisch und magisch!

Die unbekannte Seite Afghanistans bietet eine reiche Kultur, Landschaften von rauer Schönheit und eine hervorragende Küche, die durch die geographische Lage an der Seidenstraße das Beste der orientalischen Kulinarik vereint: Hier verbinden sich indische, persische, asiatische und türkische Einflüsse. BOLD sagt: Noschedjan – guten Appetit!

Imraan Safi ist gebürtiger Afghane und lebt heute in München. Er liebt gutes Essen genauso wie das Kochen. Letzteres brachte ihm seine Mutter bei, weshalb die afghanische Küche für ihn mehr bedeutet, als nur ausgesprochen gut zu essen. Seine Koch-Leidenschaft teilt er auf seinem Blog „Zusammenkochen“. Mit seinem ersten Kochbuch, möchte er die afghanische Küche und Kultur noch mehr Menschen zugänglich machen.

„Salam“ (Christian Verlag)
Magisch. Geheimnisvoll. Überraschend.

224 Seiten, ca. 100 Abb.
ISBN: 978-3-95961-541-9

Weitere news
Exklusiv im Interview: Natalie Portman
Read More
Epic Drive: Nördlich von Reykjavik durch die isländische Wildnis
Read More
The beach is just the beginning: Segeln rund um Antigua
Read More
With heart and S(E)Oul: Im Gespräch mit Genesis Chefdesigner Il-Hun Yoon
Read More
Translate »