Von Azzedine Alaïa, Cristóbal Balenciaga und Coco Chanel bis hin zu Alexander McQueen, Yves Saint Laurent und Vivienne Westwood stellt diese aktualisierte Ausgabe von Fashion Designers A–Z anhand von über 500 Kleidungsstücken aus der ständigen Sammlung des Museums im New Yorker Fashion Institute of Technology die bedeutendsten Modedesignerinnen und Modedesigner der vergangenen 100 Jahre vor. Von einem exquisit bestickten Samtkleid bis hin zum von Mondrian beeinflussten minimalistischen Style wurde jedes Stück aus Gründen der besonderen Attraktivität ausgewählt und repräsentiert die einzigartige Handschrift des jeweils vorgestellten Designers. Diese aktualisierte und erweiterte Neuauflage präsentiert dazu 15 neue Namen, die sich den Reihen der prominenten Persönlichkeiten der Branche anschließen – zum Beispiel Phoebe Philo, Patrick Kelly und Sonia Rykiel. Mit Texten der Direktorin und Hauptkuratorin des Museums, Valerie Steele, der internationalen Stilexpertin Suzy Menkes und Portraits von Robert Nippoldt. TASCHEN Buch: Fashion Designers A–Z. Updated 2020 Edition. Hardcover, 26,2 x 33,6 cm, 4,69 kg, 720 Seiten. Preis: € 60. Link: www.taschen.com

Image Credits and Copyrights: (Bilder 1 – 4) © Taschen Verlag, (Bild 1) Pyer Moss (Kerby Jean-Raymond), Ensemble: Hand-painted black leather, velour, and cotton, USA, spring 2016, Copyright: The Museum at The Fashion Institute of Technology. (Bild 2) Patrick Kelly, Dress: Black wool ribbed knit and multicolor plastic, France, fall 1986, Copyright: The Museum at The Fashion Institute of Technology. (Bild 3) Issey Miyake (Pleats Please), Dress: Polyester printed with photo image by Yasumasa Morimura, Japan, 1997, Copyright: The Museum at The Fashion Institute of Technology. (Bild 4) Cover: Fashion Designers A–Z. Updated 2020 Edition

Weitere news
ROCK COVERS – VINTAGE VINYL
Read More
A FIRE IN MY BELLY – MEDIA ART
Read More
ANATOL KOTTE - ICONICATION
Read More
BEAUTY OF WOMEN – VIRTUAL GALLERY
Read More
Win — Crushed shine Jelly Stick
Read More
Translate »