Designerin Eugenia Singer steht vor allem für eines: Moderne eleganz – klare Schnitte und Farben.

Als Jungdesignerin vollendete Singer gerade ihren Abschluss am Fashion Design Institut in Düsseldorf und stellt nun bei BOLD ihre bereits vierte selbst designte Kollektion vor – für die sie sich in London inspirieren ließ. Wer die Kollektion live sehen möchte, kann dies während der diesjährigen Couture Week Paris (Juli 2017) und bereits jetzt im Terminkalender vormerken. Fotografiert wurde die Strecke von Benedikt Ernst. Der in Köln ansässige Fotograf arbeitete bereits erfolgreich für Kunden wie Rolls Royce, True Religion, Audi und inszenierte die Produktion „White Walls“ rund um das Kunstmuseum Bonn. Link zum Fashion-Film: EUGENIA SINGER „White Walls“

Fotograf: B.Ernst
(www.benedikternst.com)

Styling & Design: E. Singer
(www.instagram.com/_eugenia_singer_)

Model: Luiii / Agentur: @Model Pool
(www.instagram.com/luiii95)

Hair & Make Up: M. Fazly

Film: C. Piotrowicz
(www.chrispiotrowicz.com)

Share:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Next news