Diese Landschaft im Osten Turkmenistans war vor rund 4.000 Jahren die Wiege einer faszinierenden Hochkultur. In der Bronzezeit blühte sie zeitgleich mit den Zivilisationen Mesopotamiens und Ägyptens. Erstmals außerhalb Turkmenistans werden in einer groß angelegten Sonderausstellung im Neuen Museum Berlin die archäologischen Zeugnisse dieser geheimnisvollen Kultur dem interessierten Publikum gezeigt. Es zeigt sich ein spannendes Land zwischen Tradition und Moderne. Die Aufnahmen der archäologischen Stätten, Landschaften, Menschen und Exponate stellte die international renommierte Fotografin Herlinde Koelbl her. Erstaunliche archäologische Relikte stehen so neben Fotos aus dem Leben in dem bisher weitgehend unbekannten Land, welches noch vor kurzer Zeit als die ärmste Republik der Sowjetunion galt. Durch reiche Vorkommen an Erdöl und Erdgas vollzieht sich im heutigen Turkmenistan ein rascher Wandel der Städte und des Lifestyles. Ausstellung: Margiana. Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan. Mit Fotografien von Herlinde Koelbl. Laufzeit: Bis 7. Oktober 2018. Location: Neues Museum, Bodestraße, 10178 Berlin. Link: www.smb.museum/home.html

Image Credits:  (Bild 1) Kette mit Lapislazuliperlen, Gonur Depe, „Königsnekropole“, Grab 3230, Ende 3.–Mitte 2. Jtsd. v. Chr. Gold, Lapislazuli, Türkis, Leihgeber: Staatliches Museum Turkmenistans, Aschgabat © Herlinde Koelbl; (Bild 2) Frau in turkmenischer Alltagstracht in Neu-Nisa, 2018, © Herlinde Koelbl; (Bild 3) Schmucknadel mit der Darstellung eines „Baktrischen Kamels“, Gonur Depe, Grab 2900 der Königsnekropole, 18.–15. Jh. v. Chr. Silber, Leihgeber: Staatliches Museum Turkmenistans, Aschgabat; © Herlinde Koelbl; (Bild 4) Margiana. Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan. Mit Fotografien von Herlinde Koelbl, Ausstellungsansicht Neues Museum 2018, © Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Vor- und Frühgeschichte / David von Becker

Share:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Next news

Translate »