Best Lifestyle

Suchergebnisse

„Wir folgen jeden Tag unserem Anspruch, für ein kreatives, informatives und hochwertiges Magazin. Think BOLD, never regular.“

M. Kuhlmey (Editor in Chief) 

VIDEO ART ONLINE – JULIA STOSCHEK COLLECTION

Die Medienkunst – Sammlerin Julia Stoschek hat begonnen, ihren Sammlungsbestand von mehr als 860 Werken von 282 Künstler*innen ohne Beschränkungen und kostenlos online zugänglich zu machen. Damit nimmt eine der weltweit größten Privatsammlungen für zeitbasierte Medienkunst eine absolute Vorreiterrolle in der Erreichung einer breiten Öffentlichkeit dieser modernen Kunstform ein. Julia Stoschek: „Kunst will und muss gesehen werden.“

Weiterlesen »

IKONEN DES FOTOJOURNALISMUS

Endlich sind Museen und Galerien wieder geöffnet! Fhoch3 – freiraum für fotografie in Berlin zeigt ab 23. Mai 2020 die sehenswerte Ausstellung Zeit-Zeug*innen mit den Ikonen des Bildjournalismus 1932 bis 1986. Dies ist eine visuelle Reise durch fünf Jahrzehnte fotojournalistischen Schaffens im 20. Jahrhundert, der Goldenen Zeit des Bildjournalismus. Auflagenstarke Magazine, wie Life, Time Magazine, Paris Match, Spiegel und Stern ermöglichten gut recherchierte und umfangreiche Langzeitreportagen mit außergewöhnlichem Bildmaterial. Hier werden Erinnerungen und Emotionen wieder wach.

Weiterlesen »

Heute live aus dem Konzerthaus Berlin

Es gibt keine Konzerte mehr? Doch! Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das Konzerthaus Berlin bringen am Mittwoch, 18. März 2020 um 19.00 Uhr Weltstars wie Lang Lang, Daniel Hope, Max Raabe, Olga Peretyatko, Avi Avital sowie Sayako Kusaka via Live-Stream zu den Menschen nach Hause.

Weiterlesen »

EUGENIO RECUENCO – PHOTOGRAPHER

Die Ausstellung in den Räumen von Camera Work in Berlin umfasst mehr als 150 Werke des Fotokünstlers Eugenio Recuenco aus der aktuellen Serie »365°«. Recuenco gilt international als einer der führenden Fotokünstler im Bereich der inszenierten Fotografie. Die Arbeiten werden in Form spektakulärer Lightboxes präsentiert – ein besonders beindruckendes Erlebnis.

Weiterlesen »

GREENPEACE PHOTO AWARD

Der Greenpeace Photo Award prämiert in Kooperation mit dem Reportagemagazin GEO herausragende Foto-Dokumentationen zu brennenden Umweltproblemen. In diesem Jahr sind die Preisträger Ian Willms aus Kanada und Pablo E. Piovano aus Argentinien. Eine engagierte und spannende Ausstellung im f3 Freiraum für Fotografie in Berlin Kreuzberg.

Weiterlesen »

PATRICK DEMARCHELIER – PHOTOGRAPHER

Patrick Demarchelier ist sicher einer der international bedeutendsten Fotografen in den Bereichen Fashion, Akt und Porträt. Seit den späten 1970er Jahren erschienen seine Arbeiten in Zeitschriften wie »Elle«, »Vogue«, »Glamour«, »GQ«, »Mademoiselle« und »Rolling Stone«. Diese Einzelausstellung in der Galerie Camerawork in Berlin gibt mit einer Auswahl von 30 Photographien einen spannenden Einblick in das vielfältige Werk des Fotokünstlers.

Weiterlesen »

FASHIONTECH BERLIN 2019

Die Digitalisierung hat Einfluss auf jeden Aspekt des modernen Lifestyles. #FASHIONTECH BERLIN fokussiert sich daher auf die Trendthemen, die unser Leben heute stark beeinflussen, wie unter anderem Digital Business, Street Culture, Sustainable Future und E-Sports & Gaming in Fashion. Hier stellen sich marken vor, die nach dem Prinzip „Digital First“ gegründet wurden oder auf dem Weg zu einem modernen, digitalisierten Unternehmen sind. Für BOLD-Leser gibt es 20% Rabatt auf’s Ticket! BOLD Rabatt-Code: BMXFTB99226

Weiterlesen »

Killer Abstract Women

Die Ausstellung feiert zeitgenössische Künstlerinnen, die vor allem abstrakt arbeiten. Hier wird die Form der abstrakten Kunst aus der Sicht und mit dem Pinsel von Frauen beleuchtet. Dabei werden auch Adjektive, die traditionellerweise der Verehrung männlicher Künstler vorbehalten waren – wie aggressiv, dreist, körperlich oder kalkuliert, akribisch und wissenschaftlich rational – neu aufgeladen.

Weiterlesen »

BMW i8 als Automobilskulptur

Der international renommierte Maler und Bildhauer Thomas Scheibitz hat einen BMW i8 umgestaltet. Dabei handelt es sich weder um eine Auftragsarbeit für BMW noch um ein BMW Art Car, sondern um ein eigenständig initiiertes Form- und Farbexperiment. Die daraus entstandene Automobilskulptur wurde jetzt in Scheibitz‘ Berliner Atelier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen »
Translate »