MEDIA BIENNALE IN LÜTTICH – BIP 2020

Vom 19. September bis 25. Oktober findet in Lüttich die 12. Ausgabe der Biennale de l’Image Possible, BIP2020, statt. In diesem Jahr verlässt die Biennale die Museen und organisiert ihre Hauptausstellungen an zwei ungewöhnlichen Orten, zum einen im ehemaligen Décathlon-Geschäft im Stadtzentrum von Lüttich und zum anderen in «La Menuiserie», den ehemaligen Schreinerwerkstätten der Stadt. BIP war ursprünglich ein Akronym für die «Biennale Internationale de la Photographie» – Internationale Biennale der Fotografie. 2016 ändert BIP ihren Namen in «Biennale de l’Image Possible» – Biennale des möglichen Bildes -, um die zunehmend hybriden und heterogenen Dimensionen des zeitgenössischen Bildes – Video, digitale Kunst, Installation – zu integrieren. BIP ist eine Veranstaltung von internationaler Tragweite, nach eigenem Anspruch bürgernah, aktivistisch und partizipatorisch. Sie bringt belgische und internationale Künstler zusammen und bezieht alle Generationen ein. Ausstellung:  BIENNALE DE L’IMAGE POSSIBLE – BIP2020. Dauer: 19.9. bis 25.10.2020. Link Biennale: www.bip-liege.org/    Link Wallonie – Tourismus: www.belgien-tourismus-wallonie.de/  Empfohlen ist die Anfahrt mit dem THALYS, dem komfortablen europäischen Schnellzug: www.thalys.com/de/

Image Credits und Copyrights: Sämtliche Bilder: BIP –  Biennale de l’Image Possible, (Bild 1) Dancing Plague, © Molly_SODA. (Bilder 2 – 4) Ausstellungsansichten aus verschiedenen BIP – Editions

Weitere news
Orodion Blanc: Würzige Pflaume und ein Hauch von Vanille
Read More
Perfekt: Die neue Soundbar HT-A3000 von Sony
Read More
Vision comes true: Hymer präsentiert exklusiven Offroader Venture S
Read More
Be a Stuntdriver for a Day: James Bond für einen Tag
Read More
Translate »